Lässt sich 64 bit aufgrund von damaliger 32bit Version nicht installieren?

RoYaLFlusH

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
26
Hallo liebe CB Mitglieder,

ich wende mich an euch, da ich mit mein Latein am ende bin...
Ich hatte Windows 7 Ulitmate (x64) aber aufgrund eines Fehlers im System wollte ich neuinstallieren...
Ich Depp hatte nur anfang 32 bit anstelle von 64 bit installiert.. Naja dann wieder formatiert und versucht 64 bit zu installieren.
Bei den 2. Installationsschritt bleibt die Installation jetzt jedoch bei 0% stehen und nach ca. 15 -20 Minuten erscheint eine Fehlermeldung dass sich ein Fehler auf den Datenträger befindet. (0x00080017) heißt die Fehlermeldung oder ähnlich.
Die DVD ist richtig gebrannt hatte ja vorher auch funktioniert...
Hatte mir dann ein ISO Image runtergeladen und auch versucht... Kein Erfolg...
Als ich dann wieder die 32 bit Version reinlegte (weil ich testen wollte, ob es am Laufwerk oder so liegt) ging es sofort. Nur bei 64 bit Versionen nicht...
Woran kann dass liegen? Hab ich mir durch die 32 bit Version den MBR geschrottet?
NUR 64 bit geht nicht... Ich brenne in diesem moment wieder eine iso datei aber diesmal mit 2x Geschwindigkeit in Hoffnung dass es diesmal klappt...

Google Recherchen gaben raus es würde angeblich am Laufwerk oder an der DVD liegen.
Laufwerk kann nicht sein, da er 32bit und andere CD liest.
DVD kanns eigentlich auch nicht sein, da sie vorher auch schon funktionierte.
Vlt an der HDD und den Sektoren?

Hoffe um Hilfe :(

MfG
 

RoYaLFlusH

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
26
Windows selbst bietet diese ISO Images an!!
Ist nichts mit Warez -.-"
Das sind ISO Files von Digital-River, ein Dienstleister von Microsoft.
Der Grund warum es sowas gibt:
Auf den meisten Notebooks und PCs die heutzutage ausgeliefert werden findet sich kaum noch eine Windows-CD. Meistens liegt eine Recovery-CD bei, die natürlich den ganzen Software Müll vom Hersteller beinhaltet. Es gibt aber auch Fälle, wo kein Medium mitgeliefert wird von Windows 7. In diesem Fall muss sich der Benutzer selber eine Recovery-CD anfertigen und diese brennen.

Also bevor man raushaut dass es angeblich "Warez" wären, bitte erst informieren.
 

_Aqua_

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
10.555
Überprüfe mal, ob das Image korrekt ist, z. B. in dem du den MD5-Hash überprüfst.
 

RoYaLFlusH

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
26
Die MD5 Hash ist korrekt...
 

Haudrauff

Admiral
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
8.788
Alte, schlechte Rohlinge fürs brennen benutzt?
 

RoYaLFlusH

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
26
Bei sovielen Leuten die Warez nutzen, kann ich dich schon verstehen :)

Bei den Rohlingen handelt es sich um EMTEC DVD+R

Sind neu und ohne Kratzer - neuzustand halt.

Auch ganz langsam gebrannt - bei 2x Geschwindigkeit

Ich weiß echt nicht mehr weiter...
 
Zuletzt bearbeitet:

Meng

Ensign
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
224
Probier doch mal per USB zu installieren!
 

RoYaLFlusH

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
26
Das geht??
Gut, müsste ich mir dann ein 4GB USB besorgen...
Aber würde frühestens nächste Woche gehen...
 

RoYaLFlusH

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
26
Nach insgesamt 8 gebrannten Rohlinge hat es endlich geklappt.

Mit 2x Facher Geschwinigkeit habe ich einen funktionierendes BS.
Bleibt trotzdem noch die Frage, warum er die anderen DVD's nicht gelesen hat?
Alle ohne Gebrauchsspuren...

Thema kann geschlossen werden und vielen vielen Dank für die schnellen Antworten.
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
35.280
Ich tippe mal auf billig Rohlinge. Da sieht man wieder, lieber ein paar eruo mehr für die Rohlinge ausgeben so das man man nicht 3 oder mehr verbrennen muss.
 
Top