Laptop hängt, wahrscheinlich Hardwareproblem

Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
204
#1
Hallo,

ich benutze für die ein oder andere Anwendung folgendes antike Stück Hier.

Seit kurzem habe ich nervige Verzögerungen von ca. 15-20 und sehr lange Wartezeiten beim Laden von einfachen Dateien.
Windows neuinstalliert,Software/Treiber aktualisiert, Festplatte defragmentiert und alles getan was man im Internet so lesen&finden konnte.

So, was macht denn am besten , wenn man herausfinden möchte, woran es wohl liegt. Irgendwelche Ideen und Vorschläge ? Ich weiß halt nicht wo ich anfangen soll... Festplatte, Ram , Mainboard, CPU ... und bin leicht verwirrt :(.
 

The Pack

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
80
#3
Wollte ich auch gerade vorschlagen. Solche einbrüche sind normalerweise auf die Festplatte zurück zu führen.
 

Toaster05

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.015
#4
Nach CrystalDisk weiß man mehr..

Sollte es, wie vermutet, die Festplatte sein, empfehle ich hier gleich auf eine SSD umzusteigen..

Falls der Laptop irgendwann die Grätsche macht, kann man die SSD einfach mitnehmen/weiternutzen..

Empfehlung hier Samsung 850 Evo 256GB/500GB..
 

Riven64

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
204
#5
Hab Crystaldisc Info auslesen lassen und das Programm sagt mir , dass alles 'gut' sei.
Kann es am RAM liegen, ich meine 2GB Ram sollten eigentlich ausreichen für windows 64bit + mozilla, jedoch wird mir seitens windows ab und an angezeigt, dass nicht genügend RAM vorhanden ist. :rolleyes:
 

Barmen

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.350
#6
Ram kann es auch sein ... 2GB sind schon verdammt wenig ... ein weiterer Riegel kostet gebraucht 10€ und ist sicher wert probiert zu werden
 

Riven64

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
204
#7
Zuletzt bearbeitet:

The Pack

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
80
#8

Riven64

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
204
#9
Zuletzt bearbeitet:

Riven64

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
204
#11
10€ zu investieren , um zu schauen , ob die Probleme dadurch behoben werden , lohnt sich.

Gibt auch Menschen, die Laptops nicht zum Zocken nutzen, sondern für Arbeit & Verwaltung.
 

The Pack

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
80
#12
10€ zu investieren , um zu schauen , ob die Probleme dadurch behoben werden , lohnt sich.

Gibt auch Menschen, die Laptops nicht zum Zocken nutzen, sondern für Arbeit & Verwaltung.
Würden alle 3 Optionen gehen. Deine Entscheidung was du tust. Wenns aber nicht die RAM sind, dann würde ich was günstiges neueres vorziehen, bevor du noch mehr anderes investierst.
 
Top