Laptop Tastatur funktioniert nicht mehr

Janiboy Ebe.

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
116
Hallo

Ich habe heute gemerkt, dass aus irgendeinem Grund die Tastatur meines Acer Predator Helios 300 nicht mehr funktioniert.
Benutze seit knapp nem 3/4 Jahr eine externe Tastatur, deshalb weiß ich nicht wie lange das Problem schon besteht.
An einer Tastensperre kann es nicht liegen ( es sei denn, ich habe die falsche Kombination benutzt) und die Treiber sind laut Windows auch alle aktuell.
Habe mich schon direkt an Acer gewendet, habe aber noch keine Antwort erhalten.

Kann mir da evtl jemand weiterhelfen?

LG Jan
 

Cardhu

Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
9.984
Kabel raus?
Was funktioniert nicht mehr?
Soll das eine "Finde Waldo Acer Tastatur" Adaption werden oder was?
 

Janiboy Ebe.

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
116
Die Laptop Tastatur, nicht die externe.
Mit der externen funktioniert alles einwandfrei.
Ergänzung ()

Die Beleuchtung der Tastatur funktioniert, aber jegliche Eingabe nicht.
 

Cardhu

Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
9.984
Aus und wieder einstecken. Ja, die interne
Funktioniert es, wenn du extern bootest?
Kommst du mit der internen ins BIOS?
 

Cardhu

Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
9.984
1) Demontieren um zu schauen wegen des Kabels (Wohl eher ncihts für dich)
2) Irgendeine DVD booten, egal ob Windows oder Linux oder sonstwas
3) Auf F2 und Entf drücken direkt nachdem du das Notebook anmachst
 

Janiboy Ebe.

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
116
Oke, dass Dritte probiere ich mal aus.
Und wenn ich im BIOS bin, was soll ich dann machen?
 

Cardhu

Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
9.984
Dann testest du ob deine Pfeiltasten funktionieren als Beispiel. Und dann ob die auch in Windows funktionieren.
Wenn nicht, dann ist es eine Softwaresache.
Wenn doch, stimmt einfach nicht, dass garnichts funktioniert..

Wenn du garnicht ins BIOS kommst, liegt wohl ein Hardwarefehler vor
 

Janiboy Ebe.

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
116
Okay ich probiere es mal, danke
Ergänzung ()

Habs gemacht, im BIOS funktionieren die Tasten.
In Windows aber trozdem nicht.
Ergänzung ()

Hilft jetzt nur noch das Neaufsetzen des Laptops, oder gibt es noch andere Möglichkeiten?
 
I

IT_Nerd

Gast
Windows neu aufsetzen wird wohl nicht gleich nötig sein. Gerätemanager aufrufen, was steht da unter Tastatur -Standard PS2-Treiber oder ein ACER-spezifischer ? Ausrufezeichen? Dieses ext. KB -via USB/Bluetooth angeschlossen? Tastensperre -um das auszuschließen mal checken. Willste garnich hören - das interne Keyboard kann möglicherweise ja defekt sein..

Warte dann mal auf Feedback

IT_Nerd
 

Janiboy Ebe.

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
116
Windows neu aufsetzen wird wohl nicht gleich nötig sein. Gerätemanager aufrufen, was steht da unter Tastatur -Standard PS2-Treiber oder ein ACER-spezifischer ? Ausrufezeichen? Dieses ext. KB -via USB/Bluetooth angeschlossen? Tastensperre -um das auszuschließen mal checken. Willste garnich hören - das interne Keyboard kann möglicherweise ja defekt sein..

Warte dann mal auf Feedback

IT_Nerd
Na defekt kann es ja nicht sein, wenn es im BIOS funktioniert oder? Oder verstehe ich dich falsch? Aber das erste werde ich mal nachschauen:)
 

Janiboy Ebe.

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
116
Ja habe ich schon probiert und ja kann ich machen
Ergänzung ()

Hier der Screenshot
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
I

IT_Nerd

Gast
Super. Also mit deinem Touchpad scheint irgendwas nicht zu stimmen >Doppelklick >Treiber >Details, hier mal die Entries für

a) Status

b) Problemcode

c) Ist vorhanden

d) Weist ein Problem auf

checken.


schade nur, dass der Eintrag Tastaturen nicht erweitert ist..

Bedank mich schon mal für dein Feedback

IT_Nerd

PS Das mit dem "defekt" war eher als Spaß gemeint..
 

Cardhu

Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
9.984
Es gibt viele Möglichkeiten warum deine Tastatur nicht mehr funktioniert innerhalb von Windows.
Was du auf jeden Fall machen könntest ist ein sogenanntes "Inplace Upgrade".
Zuvor solltest du unbedingt ein Backup machen (Man sollte IMMER ein Backup haben!).
Für das Upgrade lädst du dir ein Windows 10 Image runter (gibt es hier auf Computerbase) und startest dieses aus Windows heraus. Dann einfach den Anweisungen folgen. Das behebt viele Fehler.
Solltest du da aber was falsches anklicken (unwahrscheinlich), ist das Backup eben unerlässlich. Genauso wie wenn beim Upgrade schief geht, was relativ selten ist, aber wenn, dann ist der Ärger groß :)
Ich hab schon keine Ahnung wieviele dutzende Inplace Upgrades gemacht aus den verschiedensten Gründen (bei Kunden, aber auch bei mir bzw in der Familie) und normalerweise braucht man dafür kein Backup, aber wenn man doch was schief geht aus Grund XY, bist du sehr froh drum ;)
 

Janiboy Ebe.

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
116
Joar währe jetzt keine große Sache, hab nichts wichtiges auf dem Pc ;) Werde ich mal versuchen
Ergänzung ()

Könntest du mir sagen was ich bei diesem Upgrade machen soll? Hab keine Ahnung wie das geht:(
 

Cardhu

Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
9.984
Vom Windows aus das Image starten und durchführen. Der Rest ist eigentlich selbsterklärend.
Ansonsten gibt es google wo das ungefähr drölftrilliarden Mal erklärt wird
 

Crowbar

Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
2.063
Die Laptop Tastatur, nicht die externe.
Mit der externen funktioniert alles einwandfrei.
Ergänzung ()

Die Beleuchtung der Tastatur funktioniert, aber jegliche Eingabe nicht.
Hatte das gleiche Problem bei meinem Asus nach dem letzten großen Windows-Update. Nach der Neuinstallation des entsprechenden Chipsatz-Treibers von der Asus-Homepage funktionieren die interne Tastatur und das Touchpad wieder.
 

c-mate

Captain
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.695
Top