LC-Power 6350 oder Xilence xp350?

HeisenPat

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
28
Hallo allerseits,

ich informiere mich derzeit etwas über Netzteile, da ich mir momentan ein neues System zusammenstelle. Und nun verzweifel ich etwas an der Netzteil-Auswahl..
Ich möchte eigentlich kein teueres High-End NT, aber leise sollte es schon sein und auch gewissen Ansprüchen genügen..

Jetzt wollt ich mal anfragen, welches dieser beiden Netzteile besser abschneidet!
LC-Power 6350
Xilence xp350

Hier im Forum hab ich desöfteren gelesen, das LC-Power ganz anständig wäre. Zumindest im Low-Budget-Bereich.. Über Xilence hab ich aber net wirklich viel gehört..

Beide Kandidaten sind für 23-26€ zu bekommen..
Doch ich bin total unschlüssig.. will ja auch kein Schrott, der mir dann abfackelt.. :rolleyes:

Wäre für ein paar Kommentare dankbar..
 

-l33-

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
858
Also so ein Xilence ist meinem Freund nach ein paar monaten einfach durchgebrannt. Von den LCs hört man zwar teils auch nicht das Beste, aber es gibt auch viele die damit sehr zufrieden sind.

Was mit beim Xilence auf der HP auch etwas stört, ist, dass es keine Amperewerte für die +V12 gibt - wäre doch ganz gut zu wissen gewesen. Bei dem LC weiß man zumindest das es 15A sind.

Von daher würde ich so gesehen, wenn ich mich aus den beiden entscheiden müsste, zum LC greifen.

Falls du noch mal ca 10 Euro mehr ausgeben kannst würde ich dieses NT von Coolermaster empfehlen - damit wärst du im Low Budget imho am besten beraten.
 
Top