Led Lampen und Wiederstände wo kaufen ?

Roflmao6

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
268
Hi

ich bin auf der suche nach Led Lampen und Widerstände welche Seite könntet ihr mir da empfehlen ? Sie sollte ein breites angebot haben!

MFG
 
Zuletzt bearbeitet: (Widerstand)

Olunixus

Commodore
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
4.732
definitiv reichelt!
 

yaegi

Commodore
Dabei seit
März 2005
Beiträge
4.234
btw:

Widerstand! ;)
 

lumpi3105

Ensign
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
133
Üppiges LED-Angebot und passende Widerstände, dazu kostenloser Versand und seit Jahren guter Service in Form von schnellen Lieferungen bietet www.led-tech.de.

Gruß
 

Dr. MaRV

Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
7.236
Darf ich fragen wozu die Widerstände sein sollen? LED Leuchtmittel benötigen zum Betrieb keine Widerstände. Oder meinst du lose LEDs als Bauteil um etwas selbst zu bauen?
 

Roflmao6

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
268
Led leiste bauen
 

Dr. MaRV

Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
7.236
OK, dann Reichelt würde ich sagen. Weil du LED Lampen geschrieben hast bin ich von Lampen ausgegangen (mit E14 oder E27 Fassung usw.).
 

lumpi3105

Ensign
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
133
Die LEDs auf der Seite sind alle recht günstig, aber auf "Billige" bin ich persönlich zumindest noch nicht gestoßen, noch keine der selbst vor Jahren bestellten LEDs hat ihren Dienst verweigert. Müssen wahrscheinlich auch schon sehr billig dafür sein.. Einfach zugreifen, allerdings würd ich mir an deiner Stelle überlegen, ob ich nicht lieber eine Mischung aus Reihen- und Parallelschaltung bauen würde, anstatt jede LED per Vorwiderstand an die 12V-Quelle zu hängen.
 

Olunixus

Commodore
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
4.732
wie kommst du auf 12V? der TE hat doch noch garnix dazu gesagt. würde, um den aufwand gering zu halten die LEDs parallel schalten, mit nem gemeinsamen vorwiderstand. musst diesne dann nur entsprechend dimensionieren ;) ^^ - btw: wo willst das eig. einbauen? im pc? oder einfach "nur so"?
 

lumpi3105

Ensign
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
133
Beim Beispiellink waren 50 LEDs inkl 50 Widerständen enthalten ;) Aber in der Tat, es wurde noch nicht viel Hintergründiges berichtet. Im Idealfall kommt man ohne jegliche Vorwiderstände aus. Kommt aber auf die Strom-/Spannungsquelle an.
 

Roflmao6

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
268
solln im Pc verbaut werden und an 12 V angeschlossen werden
 

lumpi3105

Ensign
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
133
Je nachdem, welche LEDs mit welchem Spannungsbedarf du wählst, kannst direkt 4 in Reihe geschaltet an die 12V hängen. Strom müsste nach Bedarf aufgenommen werden, sodass der Vorwiderstand entfiele. Zumindest hab ich bei meinen LEDs, die beim Zuschalten von HDDs leuchten, auch keinen verwendet.
 

Roflmao6

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
268
ich kann die doch parallel schalten oder nich ?
 
Werbebanner
Top