Leistungsupgrade durch downgrade?

Powertower01

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
728
Hey Servus Leute,

ich habe mir vor geraumer Zeit einen i7 5820k zugelegt. Hinsichtlich der GPU wollte ich noch bis zum Launch der Vega warten also hab ich mal die alte GTX 260 entstaubt.

Ich wünsche im Vorraus schonmal viel spass beim lesen und hoffe auf gute antworten und eine faire Diskussion =)

Mein alter RIG:

i7 2600k
Asus P8Z77 LX
2x4GB Corsair Vengeance 1600er
R9 280x Toxic von Sapphire

Mein neues RIG
i7 5820k
Asrock X99M Fatal1ty Killer
32GB Corsair Vengeance LPX 2133MHZ
Nvidia GTX 260 896MB

Um einen vergleich anzustellen und damit auf meine frage zu kommen nehme ich mal das game League of Legends

Ich habe mit meinem alten System auf höchster Qualitätsstufe etwa 210FPS erzielt.

Mit dem neuen welches weit weniger Grafikleistung hat, erziele ich 240FPS.

EIn freund von mir, hat mit der GTX 260 und einem Phenom1 9550 auf Mittlerer Qualität etwa 80 fps erzielt.


Frage1) Ich gehe mal davon aus, das LoL nicht von den neuen 4 zusätzlichen Kernen profitiert?

falls das stimmt hab ich ja in sachen CPU und LOL kein spürbares leistungsupdate gemacht das die neuen 30FPS mit einer Karte die laut GPU benchmark 500% langsamer ist als meine vorherige, rechtfertigen würde.

In der Nvidia Systemsteuerung hab ich zudem gelesen das die GTX 260 mit 896MB DDR3 Ram ausgestattet ist.
Desweiteren steht da auch, dass 4GB gesamt Videospeicher verfügbar ist. Desweiteren wird die speicherschnittstelle mit 448-bit angegebenUnbenannt.png


Frage2) Meine Grafikkarte arbeitet mit 896MB und holst sich 3100 von meinem Ram? Falls das zutrifft arbeitet die karte doch da mit DDR4 könnte das der springende punkt sein?

Das bedeutet doch zusammengefasst, das ich mit meinem neuen Setup und einer fast Jahrzehnt alten karten, mein altes RIG outperforme nur wegen der Shared memory funktion?

Gruß Powertower01
 

yaegi

Captain
Dabei seit
März 2005
Beiträge
4.063
was ist denn ein rig?
 

Ein_Freund

Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
2.345
Nvidia ist nicht so CPU lastig in DirectX eventuell ist das der springende Punkt das der shared memorie Performance Plus bringt ist stark zu bezweifeln

In einem Spiel das Grafikleistung braucht wirst du die 500% sehen
 
Zuletzt bearbeitet:

Powertower01

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
728
Ich versehe nicht ganz "Nvidia ist nicht so CPU lastig..." genauer erläutern bitte =)
 

wahli

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
6.812
LoL ist halt nicht Grafik-intensiv, von daher schafft halt auch eine alte Graka gute Werte.

Den shared Memory kannst du vermutlich vergessen. Wenn der gebraucht wird, dann sinken die fps ziemlich. Schau doch einfach mal mit MSI Afterburner, wieviel VRAM verwendet wird.
 

Powertower01

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
728
Wahli du hast recht, ich komme nicht über 400mb ich werde mal ein intensiveres game test melde mich heute abend
 

Key³

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
2.017
Top