Leitung deutlich schlechter nach Gewitter seit 24.Juni.2016

bubisnew

Ensign
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
137
Hallo,

nach dem Gewitter am 23 oder 24. Juni 2016 haben wir einen Tag Telefon, sowie Netzwerkausfall gehabt. Dannach hatten wir noch 2 Wochen extreme Probleme mit Abbrüchen.

Nun hat sich das mit den Abbrüchen wieder eingependelt.


Vorweg; wir bezahlen für eine 50k Leitung.

Situation nach dem Gewitter:
Nur ist die Leitung nun derartig instabil geworden. :( Shooter zocken geht nur zu bestimmten Zeiten und downloaden oder uploaden ist meist nicht das Beste. Also schwankt stark. Meistens bei 3,6 Mbyte

Speedtests schwanken von 12.000 (ich habe nichts gedownloaded) bis zu 34.000 Kbits im Download und bei 6.000 Kbits Upload.
Kommt immer auf die Zeit an.

Der Ping ist bei 60 bis 150.

Ganze Nachbarschaft Netzlos nach Gewitter

Habt ihr eine Idee, wie ich wieder auf einen vernünftigen Ping kommen kann?

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:
viel text , null nutzbarer inhalt

was sagt der anbieter, den du, selbstverständlich, schon kontaktiert hast ?
 
Zuletzt bearbeitet:
ruf deinen provider an und erklär ihm alles
 
mit dem Gewitter kann es nach Blitzeinschlag zusammenhängen. Es könnten sich die technischen Eigenschaften der Leitung verändert haben. Das kann die Telekom aber durch eine Messung schnell erkennen. Wir können Dir da gar nichts zu sagen.
 
Hast du die Box schon bei gestartet? Falls nein, tu das. Hatte ich vor knapp zwei Jahren auch bei einem Gewitter, das die Box sich mit erbärmlichen Werten neu synchronisiert hat. Ein Neustart, und schon war die Bandbreite wie immer.
 
Zurück
Top