LG 50PK250 oder Philips 42PFL5405H ?

OCer

Banned
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
205
welchen würdet ihr nehmen?

Der LG kostet gerademal 690 Euro, hat 600Hz und 127cm Diagonale, der Philips kostet ungefähr gleichviel, hat aber nur 100Hz und 107 cm, dafür spiegelt der Bildschirm nicht


nach Priorität geordnet:

1. PS3/Xbox 360
2. Filme/Blu Ray
3. Analog TV

der LG ist ausserdem dünner und hat einen deutlich schmaleren Rand. Gibts auch nen Haken bei dem (Einbrennen, Schlieren usw)?
 
Zuletzt bearbeitet:

Skeidinho

Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
2.369
Das mit 600Hz ist quatsch.

600Hz bedeutet die Prozessorgeschwindigkeit des Fernsehers und nicht die Wiederholfrequenz!

Der Fernseher wird sicherlich auch 100 Hz im Bildaufbau haben, aber keine 600 Hz! Da verwechselst du was.

*Edit*: Wie weit sitzt du vom Fernseher weg?
 

Mulder1983

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.700
Laut Homepage hat der LG nur 100Hz also dürfte H34dsh00t3r recht haben.

die Frage ist willst du einen Plasma oder lieber einen LCD Fernseher?

Ich persönlich bevorzuge LCD.



Ahh hab grad mal gelesen, die 600Hz sind eine Spezialfunktion die verwendet wird wenn sehr schnelle Szenen daher kommen.
(Die Frage ist wie schnell schafft das teil das Umschalten der "Modis"?)
Diese "600Hz" sind glaub ich eine Besonderheit bei Plasmageräten aber ganz ehrlich ein LCD ohne 100Hz bringt auch seine Leistung!
Ich würde an deiner Stelle mal zu einem der Großen Händler gehen und Probeschauen.
Ich sehe z.B. kaum einen Unterschied zwischen 100Hz und keinen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Andi27

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.821

tripled

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.384
Erstmal: Wie hell ist es in dem Raum? wenn es sehr hell ist mit hoher Sonneneinstrahlung --> niocht spiegelnder. Wenn du später 3D filme schaun willst gehst du auf nummer sicher wenn der Fernseher über 120Hz hat. Ansonsten bringen die 600 Hz afaik gar nichts. Die Größe is geschmacksache... Haben die beide FullHD? Google doch einfach mal nach tests oder schau auf www.hifi-forum.de nach... da gibts oft testberichte von fernsehern etc.

lg
 

locomarco

Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.445
Mit 600Hz ist nicht die Prozessorgeschwindigkeit gemeint :D
Da wäre jeder Taschenrechner schneller ;)

HIER gibts ne einfache erklärung.

Erstmal solltest du dir überlegen ob du LCD oder Plasma willst.
Dann sind das zwei unterschiedlich größen. Wie weit bist du vom Ferneseher weg?
Da Analog TV keine berauschende Auflösung hat, sieht es umso schlimmer aus, je größer der Fernseher wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

duHANSdu

Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.709
um es mal ganz platt zu sagen, diese 600Hz sorgen dafür, dass das Bild nicht mehr ganz so stark flackert und flimmet, denn sonst wäre das Plasmabild gar nicht zu ertragen.

grundsätzlich wirst du beim Philips das qualitativ bessere Gerät bekommen, das auch länger leben wird, nur bei der Bildqualität musst du selbst schauen aber meiner Meinung nach hat der Plasma kein besseres Bild, sondern nur ein etwas anderes und sonst viele Macken.
 

OCer

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
205
hab mich entschieden und zwar für den 50PK350, da dieser im Gegensatz zum 50PK250 einen USB anschluss hat, 5000000 statt 3000000 kontrast und verbraucht noch weniger strom (nur 184 Watt für nen 50 Zoll Plasma)

bestellt bei OTTO für 760 Euro 12 Monate 0% Finanzierung @ 65 Euro.

siehe Testbericht (Quelle: cnet.de):

Der LG 50PK550 begeistert uns. Für 800 Euro bekommen Käufer einen 1080p-Plasma mit exzellenter Bildqualität, THX-Bildmodi und reichlich Einstellungsmöglichkeiten. Auch die Medienwiedergabe von USB-Speichern überzeugt. Lediglich der schlechte DVB-T-Empfang und die schwachen eingebauten Lautsprecher stören etwas. Dennoch ist der Fernseher eines der besten derzeit erhältlichen Modelle.
 

locomarco

Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
2.445
Ob das ne gute Wahl war zum Zocken?
Musst halt aufpassen das du nicht zu lange das gleiche Spiel spielst, nicht das sich das HUD einbrennt :D
Ist mir mit GTA4 bei meinem alten billig LCD passiert, bei denen ist das aber glücklicherweise reversibel.
 
Anzeige
Top