LG Austauschservice 227WT gleichwertiges Gerät ?

Opteron185

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.120
Hallo
mein nagelneuer LG wird ausgetauscht vom Hersteller. Habe dann heute ne Mail bekommendas leider keine entsprechendes Gerät verfügbar ist. Da wird mir versprochen das ich innerhalb von 5 Tagen ein gelichwertige Gerät bekomme. Welche LG sind mit dem 227 WT gelcihauf oder besser. Ich werde den Monitor zum zocken benutzen. Udn ein Kuhhandel kommt für mich nicht in Frage ich habe für einen 227 WT gezahlt und ich will auch mindestens ein Gerät das dessen Werte erfüllt oder besser ist. Welche geräte sind das ?

MFG
 

ForeverSingle

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
91
Kann nicht viel zu beitragen... aber hab auch ein 227WT.. Wollt nur mal wissen was an deinem Defekt ist und wie ein Eindruck vom Service von LG ist.
 

Hypocrisy

Admiral
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
8.600
Schon mal auf die Idee gekommen, selber bei LG nachzusehen?
Und ja! Haben die doch tatsächlich eine eigene Website.

Und wenn dir dein Ersatzgerät nicht passt, bestehst du halt auf dein Recht.
n.p.
 

Opteron185

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.120
Meiner hat sich imemr sobald Windows komplett geladen war in den EnergieSparmodus verkrümelt und lies sich nicht mehr erwecken. Nach einiger Zeit ging er nat mal mehr bis zum Windows Desktop. Wenn ich ihn dann von DVI auf VGA umgestöpselt habe ging er ne weile geht aber auch hin und wieder mal in den Energiespar modus aber lies sich ne weile wieder daraus erwecken. Aber nach ca 20min ist da auch schluss udn das gnaze krönt er mir dann mit groben bildfehlern. Der Service ist gut Freundlich und schnell. Nur das mit dem gleichwertigen Gerät gefällt mir net da es schlciht und ergreifend keins gibt was an die Daten des 227WT hinkommt. Das nervt schon neues Gerät und kannst nur als Staubfänger nutzen.

MFG

@Hypocrisy
Mir gehts um die Subjektiven eindrücke von Usern. Das auf der HP von LG hab ich schon durch.

MFG
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (beiträge zusammengeführt)

Trackballfan

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
6.415
Du hast doch die Garantie beim Händler, eigentlich müsste der den doch tauschen. Und das die so ein neues Gerät nicht habe kann ich garnicht so recht glauebn.
 
Zuletzt bearbeitet:

Packy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
395
hi,
Recht auf das selbe Modell hat man bei LG wohl nur in den ersten Wochen oder sonst einer befristeten Zeit. Also Glück für dich.
Wenn dein Austauschgerät dich nicht zufriedenstellt, hast du mindestens noch auf ein weiteres Austauschgerät Anspruch(meine das i.wo gelesen zu haben).
Ich kann dir leider nicht sagen was für ein Gerät gleichwertig deinem jetzigen ist, aber ich kann dir sagen wie es bei mir damals ablief.

Mein defekter TFT war schon 1,9 Jahre alt (Glück im Unglück), natürlich nicht mehr verfügbar. Habe als erstes Austauschgerät einen von den technischen Daten her - besseren TFT bekommen, sogar mit Pivot. doch leider war die Maske total unscharf, Insgesamt der ganze TFT total heruntergekommen und abgenudelt. Die Höhenverstellung war defekt, bzw wurde versucht mit einem Draht durch in das Gehäuse gebohrte Löcher, sie funktionstüchtig zu machen.
Mir ist klar, dass ich nach 1,9 Jahren kein Neugerät bekomme, aber sowas.... Darf nicht sein!
Da hat man Jahrelang das Gerät schön ordentlich gesäubert und lieb gehabt und dann sowas als Austauschgerät - als Service! Schweinerei.

Habe ich dann also zurückgeschickt.
Habe erst das zweite Austauschgerät bekommen , das erste Austauschgerät wurde erst paar Tage später abgeholt (hatte dann also 3 Geräte dort stehen).
Nun, das Gerät war soweit in Ordnung. Zwar auch etwas heruntergekommen, aber von den technischen Details her top. Das Neuste Modell seiner Klasse (Bürogerät).

Man sieht, man darf sich nicht verarschen lassen.
Bevor ich das zweite Austauschgerät bekam, musste ich dem Angestellten am Telefon erstmal weichklopfen, er war sehr hartnäckig, von wegen Mein Gerät sei ja auch nicht mehr das Neuste und so... aber mein Kontra war ganz eindeutig! Es war einfach defekt.
Habe übrigens schon vor dem ersten Anruf beim LG-SWAP-Service im Netz lesen dürfen, dass der LG Service die Austauschgeräte unter den Kunden hin-und-her schickt. Nach dem Motto, Lagerkosten sparen, haben ja eine DPD-Flatrate, irgendein Kunde wird sich mit einem defekten Austauschgerät schon zufrieden geben.


Übrigens, mein TFT hat Signale nur noch über analog akzeptieren wollen, DVI wollte er nicht mehr (>StandBy).

Viel Spaß :) Du wirst ihn sicherlich haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
8.048
@goblin12
händlergarantie .. was ist das denn? :rolleyes:

@topic
wie alt ist das gerät? hast du lg oder den händler kontaktiert?
händler -> darf 2x nachbessern und nichts schlechteres andrehen. ist das modell nicht lieferbar, muss das ersatzgerät mindestens gleichwertig sein. gesetzlich geregelt.
hersteller -> schau in die garantiebedingungen, was du bekommst. freiwillige leistung.
 

Opteron185

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.120
Das Gerät ist diesen Freitag gekommen. Habe es 2 std danach gleich reklamiert beim Händler. Aber Mindfactory legte mir nahe ich solle mich doch gleich an den Händler wenden. Das würde bei ihnen zu lange dauern usw. Also ich werde jedenfals auf mein Recht pochen und eine Neugerät fordern, das mindestens dem 227 WT entspricht. Ein gebrauchtes oder schlechteres Gerät werde ich nicht nehmen.

MfG
 

ForeverSingle

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
91
@Opteron185
Das ist wohl vom Mindfactory eine standardantwort! Das sagen die immer. Hab ich auch schon hinter mir. Die schicken ein immer zum Hersteller.
 

milch

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
408
Äh, bei Monitoren macht es aber Sinn, wenn man zum Hersteller geschickt wird, da i.d.R. ein Austauschservice angeboten wird, was dir Zeit spart. Bei mir wurde es jedenfalls bisher so gehandhabt, dass ich dem Postboten die Tür aufmache, er mein Paket nimmt, ich seins nehme, alle glücklich sind.

Wenn du bei Mindfactory den Umtausch machst, was sie dir auch nicht ablehnen würden, auch wenn (verständlicherweise!) der Weg über den Hersteller empfohlen wird, schickst du dein Paket hin und musst dann je nach Lagerbestand länger warten.

Sorry, aber bei manchen Produkten macht ein Händleraustausch weniger Sinn.
 

Opteron185

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.120
Naja aber das ist ja gerade das Problem der Händler hat den Monitor auf Lager nur der hersteller net. Weshalb ich hier nun einen Nagelneuen 227WT habe mit dme ich aber nix anfangen kann.

MFG
 

milch

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
408
Ist doch dann bei Mindfactory eh kein Problem. Einfach den gelben Zettel ausfüllen und mit Rechnung in den Karton, den Retourschein auf den Karton kleben, abschicken und es sollte ein neuer kommen. Hier muss man ja, im Gegensatz zu vielen anderen Händlern, nicht erst RMA Anträge stellen und darauf + Paketschein warten.

In dem speziellen Fall macht es für dich dann vielleicht mehr Sinn, aber das Prinzip mit dem Abschieben zum Hersteller sollte man nicht verurteilen, wenn es um sowas geht.
 

Opteron185

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.120
So weiter gehts im Austausch Poker mit LG. Habe nun ein funktionierendes Austausch gerät bekommen. Funktioniert bis jetzt relativ gut. Nun zum Aber. Es ist ein Gebrauchtgerät das verkratzt und ohne Zubehör in einer Verüackung geliefert wurde das nur noch das Paketband zusammenhält. Dann bei LG angerufen. Die sagten na klar ist das ein Austauschgerät. Dann habe ich ihnen nochmal klar gemacht das ich ein Neugerät gekauft habe und es garde mal 1 std in gebrauch hatte und das auch nur weil ich versucht habe es während dieser zeit zum laufen zu bekommen. Dann wurde mir mitgeteilt das nochmal getauscht wird gegen ein Neugerät. Na ich bin gespannt. 250 Euro für ein Gebrauchtgerät sind schon etwas happig. Ich halte euch auf dem laufenden wies weitergeht.

MfG
 

fanta11

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
408
Ja. Wichtig ist dass du dich nicht unterkriegen lässt, das scheint bei dir aber kein Problem zu sein ;) Also immer schön auf etwas neues (nicht neuwertig, sondern wirklich neu) bestehen. Wieso der LG L227WT nicht auf Lager ist verstehe ich aber auch nicht. Kann doch eigentlich gar nicht sein.
 

1Up4Life

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.515
Sei doch froh, dass du ein Austauschgerät hast, jetzt sitzt du zumindest schon mal nicht auf dem Trockenen. Bei anderen Hersteller würdest du jetzt während der RMA 2-4Wochen ohne Monitor dastehen. Dass du noch ein gleichwertiges Gerät zu deinem bekommen musst ist doch klar, das steht dir gesetzlich zu. Die wolln dich schon nicht abzocken, keine Angst.
 

Opteron185

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.120
Na da hat der Typ beim Service aber gnaz anders geklungen. Achso das OSD bei dem Austausch gerät kann ich nicht bedienen die tasten sind defekt. Das ding ist saumäßig hell. Aber ich dneke bis ich ein neues habe wirds schon gehen.

MfG
 

1Up4Life

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.515
Na da hat der Typ beim Service aber gnaz anders geklungen. Achso das OSD bei dem Austausch gerät kann ich nicht bedienen die tasten sind defekt. Das ding ist saumäßig hell.

MfG
Keine Chance! Einen alten, zerkratzten, gebrauchten TFT können die dir auf keinen Fall ans Bein binden, weil du ein neues Gerät hattest, welches absolut unversehrt war, bzw eigentlich so gut wie unbenutzt. War ja fast schon dead-on-arrival. Das wird sich schon alles richten. Vielleicht wars auch einfach nur ein Missverständnis beiderseits. Nur die Ruhe. Die wollen ihre Kunden behalten:) Nur weil hier einer geschrieben hat, dass sein 2 Jahre alter Monitor gegen einen gebrauchten getauscht wurde...und das noch kurz vor Ende der Garantiezeit. Der sollte lieber froh sein, dass sein Monitor nich ein paar Wochen nach Ablauf der Garantiezeit in Arsch gegangen ist, denn dann hätte er von LG gar nix bekommen. Und dass sie ihm keinen nagelneuen gegeben haben nach so einer Zeit ist ja wohl klar. da liegt dein Fall ganz anders. Entweder die geben Dir den gleichen nochmal in derselben Qualität (also neu), oder reparieren deinen oder geben dir dein Geld zurück (nennt man im Juristendeutsch Wandlung oder so)...mehr Möglichkeiten gibts da rechtlich in Deutschland einfach nicht.

Also lass dich mal nicht verrückt machen;) aufregen kannst dich ja immer noch:D

Und wegen dem zweiten Problem: Sonnenbrille aufsetzen:D
 
Zuletzt bearbeitet:

Opteron185

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.120
Jau werde einfach mal abwarten was ich da bekomme ! Denke die werden mir schon einen neuen senden. Das Gerät war ja von anfang an mit dem Defekt hier. Also ich mein alter praktisch neu und nur 1 std gelaufen. Berichten werde ich auf jeden Fall :-D

MfG
 
Top