Link Shell Extension: Junktion, Hardlink oder was verwenden?

nanoko

Newbie
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
7
Hi Community,

Ich habe einen Hauptordner "Videos" in diesem Ordner sind 4 weitere Ordner "Movies", "Progress", "Serien" und "Mülleimer".
In jeden dieser Ordner habe ich Symbolische Links von den 4 Ordnern angelegt, sodass ich von jedem Ordner aus, auf jeden anderen Ordner zugreifen kann, ohne das ich gezwungen werde Zurück zu springen (Ich hoffe das war verständlich formuliert und ihr wisst was ich meine:freak:).

Ich hatte vorher versucht mit normaler Verknüpfung zu arbeiten, diese stehen aber nicht an erster stelle und verschieben sich immer, daher habe ich mir gestern das Prog. Link Shell Extension für Vista 64 bit runtergeladen, nur muss ich Heute Feststellen das es nicht so geklappt hat wie ich es mir vorgestellt habe.

Nun zum Problem:

1.
Die Symbolischen Links bleiben auch nicht an ihrer Stelle (habe sie erst Nummeriert, damit sie an erster Stelle Stehen, noch vor den Ordnern und Dateien)

2.
Ich habe den Ordner "Mülleimer" im Schredder CCleaner eingetragen. Dieser Startet Automatisch beim Hochfahren des Rechners. Nun hat der CCleaner auch Daten aus den anderen 3 Ordnern gelöscht, was Katastrophal ist, weil fast alle Filme weg sind (habs zu spät erkannt).:mad:
Warum ist das Passiert?:o

3.
Da das mit "Symbolischer Link" nicht geklappt hat, will ich die wieder Löschen. Reicht es Wenn ich sie einfach per Kontextmenü Lösche, oder muss ich da Tiefer ins System um die Komplett los zu werden?

4.
Was soll ich für mein Vorhaben nehmen?
a) Junktion
b) Hardlink Klon
c) Smarte Kopie
d) Symbolischer Link Klon
[STRIKE]e) Symbolischer Link[/STRIKE]
(Kann mir da mal einer den unterschied erklären, aber bitte Laienhaft >DummBrot an<)
Ich hab schon nach Tutorials und Erläuterungen gegooglet, aber nur in Englisch gefunden, aus denen ich nicht schlau werde >DummBrot aktiv<

Ich hoffe mir kann geholfen werden.
Für Anteilnahme und Auskunft bin ich stehts Dankbar.

Nanoko
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Creshal

Gast
Wenn die Symlinks unter Vista so funktionieren wie unter Linux, dann ist das deswegen passiert, weil als Symlink verknüpfte Ordner in "Mülleimer" für Programme wie Unterordner erscheinen (ähnliches hast du auf jeden Fall auch bei Hardlinks und vermutlich auch bei allen anderen Linkformen, von altmodischen Windows-Verknüpfungen abgesehen). Und Unterordner werden vom Shredder anscheinend mitgeshreddert. ;)
Ähnliche "Probleme" wirst du auch bei anderen Linkformen haben… warum zur Hölle nimmst du nicht Lesezeichen oÄ, wenns dir nur um schnellen Zugriff geht?
 

nanoko

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
7
Ähnliche "Probleme" wirst du auch bei anderen Linkformen haben… warum zur Hölle nimmst du nicht Lesezeichen oÄ, wenns dir nur um schnellen Zugriff geht?
Lesezeichen? wie erstelle ich die? Was gibt es den noch für Möglichkeiten? Grundvoraussetzung ist das sie an Erster Stelle bleiben, wenn ich die Ordner Schließe und Öffne und neue Dateien/Ordner erstellt werden.

Ich hab da jetzt ein anderes Problem und zwar kann ich die Symlinks nicht richtig löschen.
Ich kann sie zwar löschen aber wenn ich die Ordner neu anlege gelten die alten Symlink Eigenschaften, wenn ich CCleaner anschmeiße Löscht er wieder den gesamten Inhalt.

Ich hab auch den Ordner aus dem CCleaner Verzeichnis genommen. Damit er diesen nicht mehr Löscht. Hat nichts gebracht.

Ich hab die Festplatte Formatiert und die Ordner neu angelegt trotzdem das selbe Ergebnis.

Ich hab versucht die Links über "Eingabeaufforderung" zu Löschen. wird nach neu erstellen der Ordner trotzdem vom CCleaner gelöscht.

Was mache ich falsch?? Wieso lassen sich die "Eigenschaften" von den Ordnern nicht mehr ändern?

Ich brauche Dringen Hilfe!

Nanoko
 
Top