Linke Pixelreihe auf Monitor (1) gehört zu (2) (Win10 Desktop)

Hakubaku

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.602
Hi.

Habe das Problem, dass auf dem Windows Desktop die linke Pixelreihe (oder die zwei linken, schwer zu sagen) von Anzeige (1) zu Anzeige (2) gehören... schaue auf (2) Sky Fußball und es ist ziemlich deutlich, dass ein Teil des Bildes noch auf meinem Hauptmonitor (1) zu sehen ist... der Zweitbildschirm (2) ist mein Fernseher, per HDMI angeschlossen (Full-HD), meine Hauptanzeige hat WQHD.

Meine Grafikkarte ist eine RTX 2070. Treiber sind aktuell. Windows 10 mit den letzten Updates ist installiert.

Wenn ich jetzt z. B. einen Browser öffne in dem ich jetzt hier dieses Thema schreibe, dann sehe ich die Pixelreihe links allerdings nicht fehlerhaft dargestellt. Nur wenn ich in der Desktop Ansicht bin bzw. die linke Seite den Desktop anzeigt (z. B. bei Browser im Nicht-Vollbild Modus) tritt das Problem auf.

Hat jemand eine Idee wie ich das fixen könnte?
Witzigerweise, wenn ich einen Screenshot anfertige und diesen z. B. in Irfanview einfüge, dann sehe ich diese Pixelreihe nicht auf dem Desktop... scheint ein komisches Artefakt zu sein...

Hab im Grafikkarten Treiber die Größe der Anzeige (2) nachträglich angepasst (ist naturgemäß immer etwas zu groß, das war bei meiner vorherigen Grafikkarte, einer GTX 670, auch so).

Grüße,
Hakubaku
 

koech

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
408
Das liegt vermutlich an Deiner Anpassung der Größe der TV-Anzeige (Stichwort Over-/Underscan).
Versuche mal im TV-Menü (nicht im Graka-Treiber, sondern mit der TV-Fernbedienung) für den entsprechenden HDMI-Eingang die Bildkorrektur auszuschalten, idR. kann man den Eingang auf "PC" oder "Computer" umschalten. Dadurch kann die Anpassung am PC bzw. im Grafiktreiber entfallen und der Fernseher zeigt das Bild in der nativen Auflösung 1920x1080.
 
Top