Löschen der alten Vista-Systempartition

slick

Newbie
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
1
Hallo,

ich habe folgendes Problem:

Ich habe mir eine SSD zu meiner regulären Festplatte gekauft. Auf dieser Festplatte habe ich zwei Partitionen, D und E.
D ist die Systempartition mit Windows Vista. Nun habe ich ein Windows 8 Upgrade durchgeführt und habe dieses auf C, der neuen SSD installiert. Windows 8 funktioniert einwandfrei.
Nun wollte ich die alte Vista-Partition D formatieren. Dies ist jedoch nicht möglich, da sie immer noch Systempartition ist.
Daraufhin habe ich easybcd installiert und Vista aus dem bootloader entfernt. Nach einem Neustart erschien die Vista-Partition nicht mehr im Bootmenu. Ich kann die Partition dennoch nicht formatieren, bzw. sie ist immer noch Systempartition.

Was muss ich tun?
 

jimknils

Captain
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.368
Vielleicht gibt es einen einfacheren Weg mit Windowsbordmitteln, sonst käme mir da eine Linux Live CD in den Sinn.

Edit: Kannst du die alte Systempartition als inaktiv markieren?
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
18.123
Zieh die HDD ab. Die SSD mit Windows 8 wird so nicht booten wollen.
Dafür bootet man die Windows 8 DVD und führt die Repartur aus. Dabei wird der Bootmanager neu auf die SSD geschrieben.
Windows 8 bootet nun von SSD mit dem neuen Bootmanager, der alte auf der HDD wird nicht mehr gebraucht.
HDD wieder anschließen und nun löschen.
 
Top