Lohnt eine Point of View TGT GTX 580 3072MB noch?

gozza

Ensign
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
187
Hallo, ich habe die Woche Kurzentschlossen eine "Point of View TGT GTX580 3072MB DDR5" für 195 € inkl. Versand erstanden. Die Karte ist neu und original verpackt, wurde allerdings mit nur 12 Monaten Gewährleistung als Gebrauchtware verkauft.

Ich mochte meinen Rechner aufrüsten und besorge dafür zur Zeit die Komponenten:

Intel Core i7 - 3770K CPU
Asus Board Z77 Board
Corsair ValueSelect Arbeitspeicher 16GB (1600MHz, CL11, 2x 8GB) DDR3-RAM Kit
128 GB Samsung SSD

Mein aktueller Rechner ist ein Q6600 mit einer Zotac GeForce GTX 560 Ti OC 1GB.

Ich bin mir jetzt unsicher, ob ich die Karte behalten soll oder wieder zurücksenden und die GTX 560 Ti noch eine weile nehmen soll.


Spielen tue ich so ziemlich alle Spiele in max. Full HD auf einem alten 37 Zoll Amoi Fernseher.
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
4.127
Naja besser als die 560ti ist sie ja auf alle Fälle. Musst du doch wissen ob sich das für dich lohnt. Test etx gibts ja zu hauf
 
G

gammastrahl

Gast
Würde die 580er behalten, allerdings würde ich den Prozi wechseln auf einen i5-3570k, jedenfalls wenn es primär ums Zocken geht.
 

knuF

Banned
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
3.547
Kannst zurückschicken.
Ne 7870 GHz Edition (oder XT) liegt bei ungefähr gleichem Preis und ist schneller und etwas stromsparender wie die Point of View TGT GTX580.
 

gozza

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
187
Ich meinte eher ob ich mir für die 195€ lieber eine aktuelle GraKa kaufen sollte, oder ob die GTX 580 3072MB für das Geld ein Guter Deal war.
Ergänzung ()

Ich weiß nicht, ich hatte seit der Radeon 9500 Pro keine ATI Karte mehr. Ich bin seit dem immer die Schiene Intel/Nvidia gefahren.
Ergänzung ()

Den 3770K habe ich schon zusammen mit Board (gebraucht) erstanden.
 

Deisi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
484
Die Karte ist auf jeden Fall noch leistungsstark und der Preis ist ok. Die aktuelle Generation gibts ab 220 mit der GTX 660ti, die ähnlich schnell ist.
Also würd ich noch etwas drauflegen und die aktuelle kaufen


@gammastrahl: schnellere CPU raus und langsamere rein, logik ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
26.231
Die 3GB Ram werden nicht zu deinem Nachteil sein. Mach dir keinen Stress. So viel stärker ist eine GTX670 auch nicht. Eine gut getaktete HD7950 wird die GTX580 jedoch nass machen; kostet aber auch 50€ mehr (& ist eben von AMD, was ich aber nur wertfrei anmerke).

Wer so selten aufrüstet wie du, macht mit einem i7 nichts falsch.

Vergleich 670 / 580
 
Zuletzt bearbeitet:

nevnez

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
644
Die Karte ist auf jeden Fall noch leistungsstark und der Preis ist ok. Die aktuelle Generation gibts ab 220 mit der GTX 660ti, die ähnlich schnell ist.
Also würd ich noch etwas drauflegen und die aktuelle kaufen


@gammastrahl: schnellere CPU raus und langsamere rein, logik ?
Die Logik besteht darin, dass ein 3770k in Spielen nahezu kein Vorteil bringt gegenüber einem 3570k. Deshalb wäre es für Spielerechner sinnvoller die gesparten 80 euro in eine potentere Grafikkarte zu investieren. Ich würde auch eher den prozessor ab 3570 nehmen oder den k je nachdem, ob übertaktet werden soll und dazu eine 7950 OC. Deutlich schneller als gtx 580 und stromsparender und mit crysis 3 und bioshock infinite als Spiele. Davon hat er insgesamt definitiv mehr.


Edit. OK da die CPU schon vorhanden ist würde ich zu dennoch die gtx 580 zurückschicken. In der Preisregion um 200 € entweder 7870 oc oder gtx 660 ti für rund 220-230 euro. Oder du kaufst dir die 7950 und verkaufst die Spiele im Marktplatz und erhälst so 40-50€ was insgesamt einem Grafikkartenpreis von ca 210€ entspricht.
 
Zuletzt bearbeitet:

gozza

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
187
Jo, Danke für die Antworten. Ich werde die Karte erst mal behalten.
 

Willi-Fi

Captain
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.164
Dei 580 liegt etwa auf dem Level der 660, aber braucht mehr Strom als eine Titan. Die Technik ist zwei Jahre alt. Rüstet man einen Rechner mit zwei Jahre alter Technik auf? 3 Gbyte sind derzeit sinnlos. Wenn Spiele wie Skyrim mit HD Texturen mit 1 Gbyte laufen, dann nützen die 3 Gbyte nur bei Frickelmods und selbst dann reichen auch 2 Gbyte. Die Karte war für 200 Euro zwar nicht zu teuer, aber insgesamt widerspricht das Aufrüsten von 560ti oc auf 580 dem Menschenverstand.
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
26.231
  • Ich spiele nicht viele Spiele. Die Spiele, die ich spielen will, möchte ich flüssig spielen können. Ausgerechnet Hitman Absolution hängt bei 2GB permanent im Limit. Dass 3GB nichts bringen, ist schlichtweg keine gültige Generalaussage.
  • Ganz nüchtern betrachtet unterscheiden sich GTX580 und HD7950 nicht so stark, dass es zwischen spielbar und unspielbar unterscheiden würde. Daher ist großer Aktionismus in meinen Augen nicht angebracht. Kosten für Porto, Zeit für den Umbau, Treiberwechsel und der Postweg müssen irgendwo ebenfalls gesehen werden.
 

Visceroid

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.072
Versuch die Karte zu verkaufen, wenn du mehr dafür bekommst, kannst du den Gewinn in eine sinnvollere Karte (GTX660Ti z.B.) investieren.
Die wäre schneller und verbraucht weniger Strom ;)
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
26.231
Im CB-Test hat die GTX660ti im "Rating - 1920x1080 4xAA/16xAF" 7 Prozentpunkte Vorsprung und weniger Speicher hat sie ohnehin.
120 Watt mehr unter Last in "Alan Wake" hingegen sind heftig.
 
Zuletzt bearbeitet:

DarkInquisitor

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
584
Hallo, ich habe die Woche Kurzentschlossen eine "Point of View TGT GTX580 3072MB DDR5" für 195 € inkl. Versand erstanden. Die Karte ist neu und original verpackt, wurde allerdings mit nur 12 Monaten Gewährleistung als Gebrauchtware verkauft.
WIESO zur Hölle hast du das gemacht?????


für 20€ weniger hättest du nicht nur eine 30% leistungsstärkere Grafikkarte gehabt, sondern auch eine mit 2 Jahren Garantie, weniger Verbrauch und natürlich was mit einher kommt höhere Energieeffizienz.
Also nein lohnt sich überhaupt nicht, lieber zurückschicken und eine andere zB. 7870 kaufen.

Mich würde interessieren was dich dazu bewegt hat diese Grafikkarte zu erstehen... I don't get it. :freak:
 
Zuletzt bearbeitet:

Rollensatz

Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
7.692
Es kommt halt jetzt darauf an für wieviel du deine 560ti loswerden wirst. Aber wenn du die 560ti für ca. 100€ loswirst, lohnt sich der ganze Aufwand mMn nicht. Hast du jetzt aktuell irgendwelche Probleme mit der 560ti? Wenn nicht und du in naher Zukunft auch kein Game kaufen willst, würde ich die 580 zurückschicken und entweder eine 6er Gen. oder noch später kaufen. Die Hardware sollte man nach seiner Software kaufen, auch wenn es manchmal schwer fällt :).
 

gozza

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
187
Um das Thema abzuschließen. Ich werde die Karte wohl doch zurücksenden die 200 € stecke ich lieber anderweitig in den PC.

Ich werde erst mal bei der 560it bleiben.
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
26.231
Der i7 sollte der 560er gut die Sporen geben können. Nicht die schlechteste Entscheidung, wenn man bereit ist, hier und da nicht auf ultra high zu spielen.
 
Top