Lohnt sich Undervolting bei Phenom II 940?

sascha_78

Ensign
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
161
Habe eine Phenom II 940 den ich ganz normal mit Cool and Quiet im Standardbetrieb laufen lasse. Im Idle liegt der Stromverbrauch meines Gesamtsystems jetzt bei gut 70 Watt. Lässt sich da über Undervolting noch was rausholen oder lohnt sich der Aufwand nicht?

Gruß - Sascha
 

MeXx

Ensign
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
175
minimal ja ;-)
 

Mestraphos

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
855
Ein paar Watt gehen immer, und welcher Aufwand?
 

sascha_78

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
161
Danke schon mal so weit. Gibt es da Tabellen mit Richtwerten für die verschiedenen CPU's z.B. für meine!? Macht ihr das per Bios oder Software!? Habe Win7 Ultimate 64.
 

Mazaka

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
277
Mit K10stat kannst du die Spannung im laufenden Betrieb absenken, da brauchst du dann auch keine Richtwerte.

Einfach Prime laufen lassen und mit K10stat gleich mal 0,1V runter, 10min warten und dann immer alle 10min in 0,05V Schritten runter bis die Kiste abschmiert oder Prime nen Fehler auswirft. Wenn das passiert wieder 0,05V draufgeben und Prime ne gute Stunde laufen lassen. Den Vorgang machst du fuer jede der 4 P-States und gut is. Nebenbei kannst du mit HW-Monitor oder CPU-Z die anliegende Spannung ueberwachen.

Wenn im Alltag ein Problem auftritt gibst du halt nochmal 0,025V drauf.
 
Top