Lohnt Upgrade 7600 GT auf 2600 XT

tenax4

Lieutenant
Registriert
Apr. 2006
Beiträge
587
Liebe Hardware-Gemeinde,
ich nutze eine 7600 GT mit einem AMD X2 4200 und 2 GB Hauptspeicher. Ich verwenden einen 17 Zoll Röhrenbildschirm.
Ich spiele FEAR und Gothic III und Oblivion.
Aufgrund des günstigen Preises der 2600 XT habe ich überlegt zu wechseln.
Was meint Ihr ?
 
ich bin zwar kein experte, aber wenn du mit der leistung deiner grafikkarte noch zufrieden bist, würde ich ein bisschen abwarten, wie sich die karten weiterentwickeln. das ganze ist ja noch etwas neu mit der neuen technik und ich finde man sollte abwarten und sehen, wie sich das entwickelt.
vor allem weil die karten unter dx10 bei vista nicht brillieren können, wie man es erwartet hätte.
 
Wenn du mit den jetzigen Spielen zufrieden bist, solltest du vielleicht noch ein bisschen warten, da neue Spiele momentan eh nicht anstehen.
Einen Leistungszuwachs hättest du schon, aber keinen wirklich signifikanten. Solange du kein Vista hast hilft dir das DX10 auch nichts.
 
45 % schneller ist schon gut, vorallem ist die 2600 XT bei modernen spielen überproportional schneller als wie bei älteren Spielen gegenüber der 7600 GT, trotzdem würd ich noch mit nem umstieg warten.... oder - am geschicktesten wäre es deine 7600GT zu verkaufen bis 50 € sind locker drin dann kannste mit nem fetten smile eine hd2600XT in dein system einbauen und bist glücklich, wäre die ideallösung du darfst auch nicht vergessen das die hd2600xt eine technische meisterkarte ist ! sehr leise ,niedriger verbrauch, niedrige temperatur, hervorragende bildqualität, UnifiedVideoDecoder , video+audio HDMI adpater
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn man noch ca. 50€ für die 7600GT (ist noch ein Zalmann drauf) bekommt ist das Upgrade auf die 2600GT für ca.87€ nicht so teuer. Übertakten geht ja auch noch ganz gut Link
Ich würde dann auch auf Vista updaten.
 
gerade in fear und gothic3 wirste kaum ne besserung, laut cb tests merken, vllt paar fps, in oblivion wirds schon besser, aber ne x1950pro wäre da schon besser investiert. ich an deiner stelle würd noch garnix holen und eher später zu einer x2900pro/gt greifen, wird zwar mit 150-200 etwas teurer, aber deutlich schneller sein als eine x2600xt bzw x1950pro
 
Zuletzt bearbeitet:
@snaapsnaap
genau!:verwandlung:
warte auf die pro!
 
Wenn man sich die letzten Specs der HD2900Pro ansieht, dann könnte die auf dem Niveau einer
X1950Pro oder X1950XT liegen - eher in Richtung XT. Bei der HD Serie ist das aufgrund der 5Vec Shader
aber schwer abzuschätzen.
Der Sprung von einer 7600GT auf HD2600XT lohnt nicht.

cYa
 
Beim Verkauf einer 7600GT kriegt man gut und gerne 60€.. habe auch schon 70€ bei eBay gesehen, wenn sich mal wieder jemand festgebissen hat.
Die 40€ Aufpreis zu einer 2600XT sind dann ja auch wieder vertretbar. Aber der Sprung ist tatsächlich relativ gering, dass ich auch schon wieder sagen würde, dass ein wenig warten nicht schadet.
 
Ich würde auch sagen warte lieber noch eine Weile und spar dir das Geld und kauf dir dann eine neue Grafikkarte mit mehr Power.
 
Für die paar Euro würde ich gleich umrüsten ;) ... besonders in Oblivion kannst du 100% mehr Perfomance erwarten.
 
Mann muss es sich einfach wirtschaftlich durchrechnen. Machen viele auch bei Autos.

Kommt es teurer, wenn ich 2 JAhre warte und dann verkaufe und neu kaufe - oder verkaufe ich schon nach einem Jahr. Auf der einen Seite steht der Wertverlust der derzeitigen Karte - auf der anderen Seite der abschätzbare Wertverlustl der Marktkarten im Kaufpreis.

Musst dich also fragen, wieviel du für die 7600 GT noch in nem halben Jahr bekommst und wieviel du dann für die angestrebte Karte berappen musst.
 
Zurück
Oben