Auzentech X-Fi-Technologie Treiber Sammlung

exzessiv

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
725
Auzentech: Treiber Sammlung / X-Fi-Technologie

Die Treibersammlung ist Komplett!
Auzentech: Ein stiller Abgang

Möchte mit euch / Computerbase eine Treibersammlung anlegen, welche die letzten aktuellen Soundtreiber von Auzentech beinhaltet.
Wie auch die neusten Optionalen aufgebaut auf original Treibern.
dazu bitte ich euch um hilfe.
THX​
Auzen.jpg
Originale Treiber:

X-Fi FORTE 7.1 PCI-E
Die Archivdatei ist original und der letzte offizielle Treiber von Auzentech.
share-online:>X-Fi FORTE 7.1 PCI-E (Win 8 und 7)<

X-Fi Prelude 7.1 PCI
Die Archivdatei ist original und der letzte offizielle Treiber von Auzentech.
(((Testen)Die Prelude soll unter Windows 8.1-64 mit den Originaltreibern laufen))
share-online:>X-Fi Prelude Multi-OS Driver and Software Suite (Win 7, XP, and Vista, 32-bit / 64-bit )<

Creative ALchemy
Creative's ALchemy software, which translates legacy DirectSound calls into OpenAL for use on Windows Vista. Note: This release is compatible with the X-Fi Prelude.
share-online:>ALXF_PCVTAPP_LB_1_00_11 Operating systems: Windows Vista<

X-Fi HomeTheater HD 7.1 Drivers
Die Archivdatei ist original und der letzte offizielle Treiber von Auzentech.
share-online:>X-Fi HomeTheater HD 7.1 (Win 8 und 7)<

X-Fi Bravura 7.1 Drivers
Die Archivdatei ist original und der letzte offizielle Treiber von Auzentech.
share-online:>X-Fi Bravura 7.1 (Win 7, XP and Vista.)<

X- Meridian (1G and 2G)
Die Archivdatei ist original und der letzte offizielle Treiber von Auzentech.
share-online:>X- Meridian (1G and 2G) (Win 8 und 7)<

X-Plosion Cinema, X-Plosion, & X-Mystique
Die Archivdatei ist original und der letzte offizielle Treiber von Auzentech.
share-online:>X-Plosion Cinema, X-Plosion, & X-Mystique (Win 8 und 7)<

X-Raider
Die Archivdatei ist original und der letzte offizielle Treiber von Auzentech.
share-online:>Multi-OS Driver for X-Raider (Windows 7, XP, Vista)<

X-Studio
Die Archivdatei ist original und der letzte offizielle Treiber von Auzentech.
share-online:>Driver for X-Studio (Windows 7 XP and Vista)<


__________________________________________________
Optionale Treiber:
Die "veränderten" Treiber


PAX Download - Auzentech Series
Details sowie schnellerer DL auf HardwareHeaven.com
Zitat
X-Fi FORTE 7.1 PCI-E
Share Online:PAX X-Fi Forte 7.1 2013 V1.00 Tweak Default Edition

X-Fi Prelude 7.1 PCI
Share Online:PAX_AZT_PRELUDE71_2013_V1.00

PAX_AZT_PRELUDE71_2014_V1.05



X-Fi HomeTheater HD 7.1
Share Online:PAX X-Fi Home Theater HD Driver 2013 V1.00 Tweak Default Edition

X-Fi Bravura 7.1
Share Online:PAX_AZT_BRAVURA_2013_V1.00

Und

Daniel_K
Modified drivers for ASUS, C-Media and Creative soundcards:

Daniel_K's Official Blog

z.B.
prelude und win8 Unterstützung, durch Treiber von danielk
danielk pack vom 25.08.2014
_______________________________________________________
Alternative Download Seiten:
Hardwareboard.eu
Softpedia.com


Thx!!
 
Zuletzt bearbeitet:

|SoulReaver|

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
6.524
Ehrlich gesagt schade die Karten sind echt gut gewesen. Manche Komponenten sollte man sich doppelt und dreifach kaufen ;)
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
38.995
Wozu mehrfach kaufen? Es reicht doch schon wenn eine Prelude ungenutzt rumliegt weil sie unter Windows 8 nicht mehr richtig laufen will...

Ich finds auch schade, war ne sehr gute Karte. Falls CB die Treiber aufnehmen will kann ich mal schauen welche Versionen ich noch rumliegen hab.
 

|SoulReaver|

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
6.524
Ich werde so ziemlich lange bei W7 bleiben das ist klar. Und da laufen die Karten ja ohne Probleme. Ich werde mich dann eventuell mal bei ESI umschauen. Mikrofon brauche ich nur selten bei gar nicht mehr von daher.
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
38.995
Ich werd mein Win 8 nicht mehr hergeben. Wurde Zeit dass das antiquierte Startmenü mal durch was besseres Ersetzt wurde ;-) Wobei es für die Forte doch eigentlich Win 8 Treiber gibt, nur für die Prelude haben sie die Treiber von Creative nicht angepasst (und die DanielK laufen auch nicht)

Es ist halt auch so das die Prelude nichts mehr bietet was ich bei der Essence vermisse... EAX ist tot und seit ich den AVR per HDMI dran hab brauch Ich auch kein DTS:Connect mehr. Dafür hat die Essence einen KHV für meinen AKG K701 und Dolby Headphone das für mich einfach etwas besser als CMSS3D funktioniert.
 

exzessiv

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
725
Update oben im Text...

Hey
@Jesterfox
ja bitte schau mal welche Treiber Versionen du noch, von deiner Prelude, rumliegen hast.

ich versuch noch solange mit meiner Soundkarte und DTS:Connect klaar zu kommen, bis das Windows sie nicht mehr unterstützt, oder mir ein guter HDMI Receiver ins Haus fliegt. -Da haste recht! aber wie gut, das ich den klanglichen unterschied noch nicht kenne;)

LG
 

mf666

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
111
Find ich klasse hier. Hätte von mir sein können. Habe mich gerade wegen diesem Thread hier angemeldet. Bin auch Auzentechfan und habe mir erst vor 2 Wochen eine Prelude 7.1 zugelegt. Zuvor hatte ich Ewigkeiten die Mystique, die mit DDL allen anderen Karten gezeigt hat wo es lang geht. Die kann man doch auch noch hier aufnehmen finde ich. Es gibt auch neue Treiber für die Mystique(die ich aber noch ausprobieren muss)

Man kann die Auzentechsite übrigens so wieder zum Leben erwecken. Die Downloads gehen auch noch. Wir könnten so die Treiber, die Du suchst schon mal alle neu auf den hostern hochladen.
https://web.archive.org/web/20130914101127/http://auzentech.com/site/download/updates.php#xfiprelude

Ich habe aber auch eine Frage: Kann ich die Prelude mit dem Win7-Treiber echt nicht ans laufen bringen unter Win8.1? Ich wollte nämlich gerade den Versuch starten, aber das frische System will ich mir natürlich auch nicht versauen. Bislang habe ich keine Info zu dieser Frage bekommen.
http://www.hardwareluxx.de/community/f267/treiberfrage-win8-1-mit-auzentech-prelude-8-1-auch-fragen-zu-xp-1019874.html
Danke für info
 
Zuletzt bearbeitet:

mf666

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
111
Ich würde im Starterthread unbedingt reinschreiben für welches Windowssystem der Treiber gedacht ist.
Ausserdem alle Treiber von XP aufwärts unterscheiden. Ich denke das muss sein, sonst weiss man nicht welchen man laden soll.
 

exzessiv

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
725
Hab die Ordner des jeweiligen Soundkartentreibers gepackt und darin sind gleich Win 7 und 8 treiber geordnet mit textdatei gespeichert.

hatte sozusagen heute meinen post Down wegen Bearbeitung.
Nen Riesen Dank an @mf666

Leider kann ich in Bezug auf die Prelude 7.1 windows 8 treiber nicht großartig weiterhelfen
nach aussage von @Jesterfox laufen die Daniel K treiber nicht,
aber selbst ausprobieren schadet sicherlich nicht.
 

mf666

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
111
Ich habe die letzten offiziellen X-Fi Prelude 7.1 PCI - Treiber seit gestern unter Windows8.1-64 in Betrieb. Ich sah mich entgegen der Empfehlung von Jesterfox gezwungen diese zu installieren, weil ich keine anderen gefunden hatte.
Ergebnis: Die Prelude läuft unter Windows8.1-64 mit den Originaltreibern! Top Klang. Vielleicht etwas leiser als die Daniel_K, die ich letze woche unter XP32 installiert hatte. Bei XP hatte ich leichte Rausch und Verzerrungserscheinungen https://www.computerbase.de/forum/threads/welcher-treiber-win8-1-mit-auzentech-prelude-7-1-auch-fragen-zu-xp.1346603/
Vor allem bei mp3s mit Loudness War! Naja, eigentlich nur bei solchen.
Das muss ich aber noch genauer studieren. Was ich bisher laufen gelassen habe unter Win8.1:
Warthunder, World Of Tanks, XBOX-Music läuft prima im Hintergrund. Das reicht ja eigentlich schon als Test. Was mich auch interssiert ist Alchemy ans laufen zu bringen für die EAX-Geschichten.
Die Controlpanels laufen auch alle. Das Klangbild ist anders als bei der Mystique. Ich denke besser.

Ein Problem habe ich jedoch: Es gelingt mir nicht die Ausgabe auf das SPDIF-OUT Gerät zu schalten bei den Wiedergabegeräten mit rechte Maustaste auf Lautsprechersymbol unten rechts in der Win-Leise. Ich habe "Lautsprecher" als Wiedergabegerät. Zum Glück klappt es und ich sehe auch zum ersten mal DTS am AVR verursacht durch eine Soundkarte. Prima.

Noch eine Frage: bei DTS-Neo merke ich keinen Unterschied und die Seitenboxen gehen auch nicht. Hier brauche ich einen HDMI-Adapter oder? Was muss ich noch kaufen und wie anschliessen? (Der Originalkarton und die Anleitung der Prelude wird mir noch hinterhergeschickt :D)

Um das ganze weiter auszubauen, wäre es toll auch die Kategorie Daniel_K und PAX hier zu behandeln.
DK Auzentech X-Fi UAA würden mich auch interessieren. Überhaupt mal die ganzen verschiedenen Daniel_K abstufen. Ich hab keine Ahung, welcher Daniel_K was genau für Unterschiede bringt.


Freut mich, wenn ich mithelfen kann die Auzentech-Karten so lange wie möglich zu fördern und in Erinnerung zu behalten. Wie gesagt. Ich hatte dank Auzentech schon tolles DDL, wo es noch jahrelang brauchte bis viele andere Leute überhaupt verstanden hatten, wozu das gut sein soll.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
38.995
Ich sag ja nur das bei mir der Treiber nicht ging. Hab auch schon von anderen gelesen das es bei ihnen wohl geklappt hat. Mir war das dann aber einfach zu viel Aufwand da noch weitere Nachforschungen anzustellen woran es scheitert.
 
A

azalia013

Gast
Könnte ich von den Auzen X-Fi PAX-Treibern unter Win 7 64Bit etwas profitieren? Voreilig ausprobieren möcht ich die nicht. Ich verspreche mir davon nichts.

Ich hab auch noch eine X-Fi 7.1 Forte laufen. Was wäre der Unterschied im Klang? Laufen die PAX-Treiber überhaupt stabil und ohne Einschränkungen/Abstürze? Ich frage mich, ob eine Latenzverkürzung mit Steinberg ASIO nicht mehr bringen würde auch für die Wiedergabe. Immerhin ist bei Digital (also wenn ich einen der 5.1-Encoder benutze) der S/PDIF-Output mit einem zu hohen Delay belegt (: Musikstücke sind am Anfang immer um 1-2sec beschnitten). Ich kann mit dem SA Stereo Tool zwar die Samples (Latenz) DSP-intern zurückstellen von 4096 auf 2048, das ist aber auch schon alles.

Sicher wäre alles anders wenn ich einen modernen Receiver hätte. Mein schon zu altes Creative 5.1 5700 ist hörbar schwieriger zu steuern heute; bei analog wie erst bei digital. Ich versuche den Output selbst (DSP intern) zu regulieren - ca. 0,93-0.96, oder FFA-Mixer on mit [Stimmen/Surround:97-102%/97-102% oder [Matrix normalisieren]), während Begrenzungen (Bass Boost Peaks: 39-42% - maximal brauchbarer Wert bei mir = 50%)/Final Clipper:0,70 = User-Preset-Default) nach meinen Einstellungen/Höreindrücken ausfallen.

Auf den Klang bei Spielen nehme ich vermutlich keinen Einfluß als das was die Konsole zu bieten hat (CMSS-3D:virtuell/EQ/SVM).

Was könnte ich mir von den PAX-Treibern da erwarten? Sicher keine Offenbarung, weil, ich weiß inzwischen, daß mein 5700 das normale Stereo nicht mag, und wenn, mußte ich es bis heute immer etwas zurücknehmen (auf wenigstens ca. 79% - SA-Tool Stereo-Image-Regler [mono/Stereo]). 3 Regler manipulieren den Stereo-Effekt. Für mein Problem hat Daniel K sicher nichts parat. Auf der Perfekt-Lösung sitzt wohl Creative, oder mein 5.1 schaltet sich nicht mehr richtig.

Die Höhe des Win 7 Lautstärkemixers festzulegen war außerdem immer ein Theater bei mir. Bei Spielen (X-Fi Spielemodus) mußte ich bis heute variieren: z.B. ca. 62% für Tomb Raider 9 (ohne SVM), ca. 78-85% für Silent Hunter v1.4 (mit SVM), mindestens 80% für Medal Of Honor (ohne SVM), usw.. Bei Musik scheinen 67% ein Kompromiß zu sein - aber: mind. 1 FIR Bandpass ist immer aktiv, der von FFA -> Boosteffekt). Das alte 5700 scheint (: sehr gewagte Annahme von mir :) mit max.Vrms bis zu 2,4V (2,0V = max.Vrms vermutlich aller Creative-Soundkarten - Auzen X-Fi: 3,0V) soweit keine Probleme zu haben. Ob alles darüber aber nicht schädlich sein kann? Naja, es wäre mir dann sicher längst kaputtgegangen.
 

|SoulReaver|

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
6.524
Ich bin wieder auf den originalen Treiber zurück. Für mein Empfinden läuft er besser.
 

mf666

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
111
@Jesterfox. Wahrscheinlich hatte ich den Vorteil eines total frischen Windows.
@azalia: da kann ich leider nix zu sagen
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
38.995
Ich hatte Windows auch frisch installiert da ich auch ein neues Mainboard (inkl. Wechsel von AMD zu Intel) hatte. Vielleicht liegts aber auch an irgend einem Windows Update das es jetzt besser läuft, meine Versuche liegen ja schon etwas zurück. Oder die Karte wollte einfach nicht auf diesem Mainboard und es lag gar nicht an Windows 8... kann man auch nicht zu 100% ausschließen.
 

exzessiv

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
725
Habe hier noch eine Seite gefunden doch kann ich ihr nicht vertrauen
was sagt ihr dazu wenn man sich erstmal nen

Driver Tuner runterladen soll für 2,5 MB?

irgendwas stimmt doch da nicht wills auch nicht ausprobieren...:
Mysteriöse Download seite: klick


@azalia013
X-Fi PAX-Treiber für die Forte hab ich natürlich ausprobiert, aber trotz meinen echt guten standlautsprechern, kann ich nur behaupten es währe wohl Einbildung da nen unterschied heraus hören zu können.

dennoch, beim original Treiber hängte sich hin und wieder der DTS Codec auf und das tut es bis jetzt mit dem Pax treiber nicht mehr.was da im treiber verändert wurde hier zu lesen

im übrigen SVM lass ich wenns geht immer aus eher stell ich im EQ den bass herunter oder die höhen etwas nach oben.
oder direkt am AV receiver night modus.
ob es was bringt oder nicht, die Abtastrate die man unter Systhem/ hardware-Sound/ Sound/ lautsprecher eigenschaften einstellen kann, steht auf 96000hz
und natürlich Vollspektrum-Lautsprecher.
ansonsten bleib ich bei der x-Fi Konsole immer im Unterhaltungsmodus und lass die spielereien mit dem umschalten in den Spielemodus für Spiele.



@Jesterfox
und jetzt hastes nochmal ausprobiert so wie sichs anhört und es funzt?
 
Zuletzt bearbeitet:

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
38.995
Nö, aber nachdem es bei mf666 geht und ich auch vorher schon Berichte gelesene habe das es wohl gehen sollte schließe ich es mittlerweile nicht mehr aus das es daran lag. In meinem aktuellen PC kann ich es aber nicht mehr testen, ich hab mittlerweile ein Mainboard drin das keinen PCI Slot mehr hat.

Müsste dafür meinen 2. PC in dem sie jetzt steckt von Windows 7 auf 8 Updaten... lohnt sich aber glaub ich nicht so recht.
 

exzessiv

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
725
@mf666
um die seitlichen Boxen zu aktivieren musst du x-Fi CMSS-3D aktivieren,
indem du auf Stereo-Surround gehst und den schieberegler auf mitte stellst.

wenn man "normales" DTS connect einstellt kann man die abtastrate der Digitalen Sound verb. auf 96000HZ stellen statt 45000Hz bei Neo
 
Zuletzt bearbeitet:

mf666

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
111
@mf666
um die seitlichen Boxen zu aktivieren musst du x-Fi CMSS-3D aktivieren,
indem du auf Stereo-Surround gehst und den schieberegler auf mitte stellst.

wenn man "normales" DTS connect einstellt kann man die abtastrate der Digitalen Sound verb. auf 96000HZ stellen statt 45000Hz bei Neo
Nein, die seitlichen Boxen bleiben immer stumm. Wie hast du die KArte angeschlossen? Ich habe mal gelesen, man braucht einen HDMI adapter ode sowas? Über TOS-ist nur 5.1 möglich. Wer kann hierzu was sagen?
 
Top