News Loupedeck+: Editorpult erhält neues Layout und mechanische Taster

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
11.089
#1
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
3.939
#2
Mich juckt es in den Fingern.... Wäre schon ein tolles Tool für mich. Aber stolzer Preis und so wie ich das jetzt gehört habe funktionieren die Adjustments nur im Entwicklungs Modul und nicht in der Bibliothek, was sseeehr schade wäre.
 

franeklevy

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
6.424
#3
Noch teurer für ein Update? Komplett frei belegbare Tasten scheint es weiterhin nicht zu geben. Ein Behringer xtouch Mini für 1/4 des Preises ist da nicht unbedingt viel schlechter.

Viele Grüße
 

dalaidrama

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
101
#4
Also ich würd mir ja wünschen, auch als Laie (zumindest in bestimmten Bereichen) klar und deutlich zu erfahren, worum es in einem CB-Artikel eigentlich geht. Klar, "Editorpult" heißt es bereits in der Überschrift, aber editieren kann man eben Vieles :-D
Beim Lesen erfuhr hier ich erst am Ende des Artikels, dass es anscheinend um Photos geht, bis dahin dachte ich an Soundbearbeitung oder Videoschnitt :-o oder kann das Pult vielleicht sogar beides/mehreres?
 
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
170
#5
@dalaidrama bisher nur für Photosoftware. Früher Lightroom only, mittlerweile durch die Beta-Software auch für CaptureOne.

Ton/Video geht meines Wissens nach (noch) nicht, aber es gibt nichts, was sich nicht durch geeignete Software regeln lässt 😉
Obwohl es für Videoschnitt besser geeignete Editorpulte gibt (BlackMagic).
 

Mickey Cohen

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
1.239
#7

schamsen

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
965
#8
Mich juckt es in den Fingern.... Wäre schon ein tolles Tool für mich. Aber stolzer Preis und so wie ich das jetzt gehört habe funktionieren die Adjustments nur im Entwicklungs Modul und nicht in der Bibliothek, was sseeehr schade wäre.
genau das will ich nicht, ich muss nicht alles frei belegen können, und wenns zeit spart ist der preis auch sekundär, was professionals an kosten für Bodys/Linsen haben, da fällt der preis auch nicht ins gewicht.
 
Top