LTE Smartphonetarif nur verarsche?

Bosancero

Ensign
Registriert
Feb. 2012
Beiträge
245
Da es bald das S3 mit LTE geben soll und meine Stadt bereits ausgebaut ist wollte ich mir einen Tarif suchen. Nun lache ich mich aber kaputt :D

Daten-Flatrate: bis 1 GB pro Monat mit bis zu 21,6 Mbit/s surfen, danach mit max. 64 kbit/s
Monatlicher Tarifpreis: 54,99€

http://shop.vodafone.de/Shop/tarife/vertrag/lte-smartphone-tarife/

1GB mit 21Mbit/s und dann GPRS bei einem LTE Tarif? :freak:
Selbst für 100€ im Monat gibt es nur 2GB!

Ich hab doch hier was falsch verstaden oder ist das wirklich so gemeint wie es da oben steht?????
 
LTE steckt noch so dermaßen in den Kinderschuhen, dass ist heute nur Humbuck. Selbst wenn die Datenraten günstig wären, schau dir mal an wie schnell dein Akku bei aktiviertem LTE platt ist. Schau dir im Vergleich dazu mal an, was du mit dem neusten UMTS Standard mit QC/DC-HSDPA und MIMO für eine Datenrate hinbekommst. In der Praxis liegt momentan ( weil LTE auf max gefahren wird ) zwischen LTE und UMTS fast garnix, ausser der Preis....
 
Zuletzt bearbeitet:
Das ist so und so etwas "wenig" Geschwindigkeit. 21Mbit sind in Österreich HSPA+, was wenig mit LTE zu tun hat. ... In Österreich gibt es LTE Flatrates um 49€ in Monat ohne Drosselung mit unbegrenztem Datenvolumen. Bis zu 100Mbit down, Up 50Mbit. Real erreicht man damit um die 60-70Mbit. Also bei euch in DE ist es nicht nur Teuer, sondern es hat nicht mal annähernd "echten" LTE Speed.

http://www.drei.at/portal/de/privat/aktionen/3DataLTE.html

Also ich würde es sein lassen und "den Anbieter" mal auf die Füße klopfen, wann echter LTE Speed verfügbar sein wird .... Bei dem Preis und bei 1 GB O_o
 
Zuletzt bearbeitet:
So ist es. Die Österreicher haben es schon sehr lange sehr viel besser, billiger und zuverlässiger.

Kohls Mädchen predigt Wein und Wasser dürfen wir saufen. Da ist eine flächendeckende Breitbandversorgung noch lange Zukunfts-Politikergewäsch. Die Wahrheit liegt im Geldbeutel, nicht in der Versorgungsqualität. Es ist Verarsche. Im Vergleich zu Österreich sogar noch mehr......... Fast schon Abzock-Mafia......


Die Drosselung auf 64Kbit/sek. ist auch so eine Geschichte...... da kommen gut und gerne mal nur 9Kbit/sek. an...... Damit wird der Kunde aufgefordert, den nächsthöheren Tarif zu wählen. Aber auch der ist nur das, was die römischen Cäsaren "Brot und Spiele" nannten.....

Momentan kann von einem LTE-Vertrag nur abgeraten werden. Naja. Wenigstens der Schmied Telekom Deutschland in der Grundversorgung gewährleistet tatsächlich gute Übertragungsqualität...... die Schmiedl lügen auf ihren "Wo ist LTE verfügbar-Bildchen" was das Zeug hält. Also geht man besser zum Schmied als zu den vielen anderen Schmiedls.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bosancero schrieb:
Monatlicher Tarifpreis: 54,99€
http://shop.vodafone.de/Shop/tarife/vertrag/lte-smartphone-tarife/

1GB mit 21Mbit/s und dann GPRS bei einem LTE Tarif? :freak:
Selbst für 100€ im Monat gibt es nur 2GB!
...oder ist das wirklich so gemeint wie es da oben steht?????


das ist tatsächlich so gemeint und unverhältnismässig teuer.
nur übertragungsgeschwindigkeitsabhängige firmen werden hier einsteigen und erst jahre später wird diese technik für normale verdiener/verbraucher interessant und zahlbar.
für etwa 20€ bekommt man ja schon 5gb-flatrates mit 7,2mbit(hsdpa). das reicht eigentlich für alles.
auch dürfte die netzabdeckung für lte noch jahre brauchen, ehe dies praxistauglich wird.

grüße
 
Leute, ich bitte euch. Ich hab mit etwa 50GB oder sogar eher 100GB gerechnet und 100Mbit/s. Mehr als 3,2Mbit/s brauche ich eigentlich nicht nur wollte ich auch zu Hause per Hotspot on gehen.

Congstar fullflatrate für 30€ und 3GB für 20€ reicht mir schon. Nur kostet eine Minute Heimat 1,49€ und Skype kann ich mir in die Haare schmieren, da das bei Congstar immer spinnt :(

Gammlernetz wie Eplus oder O2 kommt nicht in Frage, das ist einfach nur Steinzeit und da macht ein Smartphone kein Sinn.

Bei der Telekom nehmen die auch wohl harte Sachen.
http://www.t-mobile.de/telefonieren-und-surfen/0,21919,25250-_,00.html

45€ ohne Smartphone mit bis zu 21,6 Mbit/s 300MB hahaha
 
Norton 360 für 3 Pcs 4,99 im Monat, ja injemato, das ist n Angebot, gegen Tarifabzocke im Mobilfunk? ;-)
 
punkrockfan schrieb:
Norton 360 für 3 Pcs 4,99 im Monat, ja injemato, das ist n Angebot, gegen Tarifabzocke im Mobilfunk? ;-)

kannste ja abwählen!
augen auf!;)

grüße
 
Bosancero schrieb:
Mehr als 3,2Mbit/s brauche ich eigentlich nicht nur wollte ich auch zu Hause per Hotspot on gehen.

Hallo,

Deine zitierten Tarife sind Smartphone Tarife und keine, um Deine Wohnsiedlung mit INet zu versorgen.

Aber es stimmt. Die Tarife sind süß. 20-50 MBit mit 300-500 MB Volumen. Da fällt einem nicht viel zu ein.

Grüße,

Blubbs
 
abwählen werde ich eh, aber bis herbst 2013 ist ja noch ne weile, und wahrscheinlich bleiben eh zu viele am entscheidenden sonntag zu hause, als dass es zum abwählen reicht, angie ;-)
 
es ging hier ja nicht um abzocke, sondern um eben alternativen dazu aufzuzeigen.
und quasi ca.23,70€ mtl.(3mtl.kündigungsfrist vor dem 24monatigen vertragsende beachten) für 14,4mbit und 10gb finde ich nicht sooo schlecht im vergleich zu anderen anbietern.

logisch! leider gibt es gegen die german-queen-mum keinen banalen mülleimer zum draufklicken.

grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben