M.2 Lan Adapter nicht gefunden

WhiteHammer

Cadet 1st Year
Registriert
Aug. 2020
Beiträge
12
Schönen guten Tag.

Ich hatte mir vor Kurzem das erste mal eine Samsung M.2 plus 1TB gekauft und eingebaut. Als MB benutze ich das MSI z390 gaming pro carbon. Soweit kein Hexenwerk. Da ich Win10 natürlich dort auf die M.2 installieren wollte habe ich natürlich alles runter geschmissen von meiner alten SSD und habe Win normal auf die M.2 installiert. Soweit so gut. Dies ging problemlos. Danach wollte ich meine Treiber installieren. Chip Satz Netzwerk etc. So und jetzt zum Problem. Der Chipsatz ließ sich ohne weiteres installieren. Nur die Netzwerktreiber nicht. Dann habe ich wieder alles gelöscht und win10 auf die normale SSD gepackt und dort konnte ich auch wieder alles installieren incl. die Netzwerktreiber.
Ich bin Ratlos was die M.2 Festplatte angeht. Was muss man machen damit man win10 auf der M.2 zum laufen bekommt mit allen möglichen Treibern?
 
Nichts.
Ich sehe da keinen Zusammenhang.
 
Was meinst du mit keinen Zusammenhang? Kann ja irgendwie nicht angehen das ich win10 mit treibern auf der normalen SSD drauf bekomme aber nicht auf die M2 bzw win10 schon aber nicht die Treiber für den Intel Lanadapter.
 
Und hat dir die Installationsroutine des Treibers die du sonst auf der SSD installierst auch gesagt, warum es nicht geht? Ansonsten machte es erstmal keinen Sinn, warum es von der M2 nicht klappen sollte, da gibt nichts zum "einstellen", da das einfach beides Massenspeicher sind.
 
Ich sehe den Zusammenhang auch irgendwie nicht.

Wie wäre es, wenn du Windows einfach machen lässt und keine Chipsatz- und Extratreiber installierst?
 
WhiteHammer schrieb:
Der Chipsatz ließ sich ohne weiteres installieren. Nur die Netzwerktreiber nicht.
Was heißt das genau? Gabs eine Fehlermeldung oder was war los? Woran hast Du gemerkt, dass es "nicht ging"?
 
WhiteHammer schrieb:
Was meinst du mit keinen Zusammenhang? Kann ja irgendwie nicht angehen das ich win10 mit treibern auf der normalen SSD drauf bekomme aber nicht auf die M2 bzw win10 schon aber nicht die Treiber für den Intel Lanadapter.


Es liegt nicht daran, dass Du auf einer m.2 installierst. Da gibt es keinen Zusammenhang. Da ist was anderes schief gelaufen.
 
Ich habe leider keine Lösung, lediglich das gleiche Problem (Hardware siehe Signatur): Die Intel-LAN-Treiber behaupten, es sei kein Intel-LAN vorhanden. Aber nur auf der M2-Installation bei einem geklonten Windows.

Ich zumindest benötige die Treiber zwar nicht für die basale Funktionalität, aber fürs Akzeptieren des Magic-Paketes bei Wake-On-Lan.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: WhiteHammer
djducky schrieb:
Ich sehe den Zusammenhang auch irgendwie nicht.

Wie wäre es, wenn du Windows einfach machen lässt und keine Chipsatz- und Extratreiber installierst?

Hää? Wenn ich keine Treiber installiere nach der Win Installation habe ich kein Internet da keine Netzwerktreiber installiert sind.
 
Ich habe hier ein Win10 auf einer M2.SSD installiert. Geht ohne probleme und ohne zusätzliche Treiber.
Nachteil: Das System ist deutlich schneller - aber das war so gewollt (grinz).

Es gibt Mainborad die speziellen Treiber für das LAN benötigen (z.B. Notebooks). Diese können auch später über einen USB-Stick geladen werden. Mit Knoppix booten, Treiber suchen im Internet und auf USB-Stick speichern. Danach nochmals Win booten und wie gewohnt den Treiber installieren. Fertig.
 
Don_2020 schrieb:
Ich habe hier ein Win10 auf einer M2.SSD installiert. Geht ohne probleme und ohne zusätzliche Treiber.
Nachteil: Das System ist deutlich schneller - aber das war so gewollt (grinz).

Es gibt Mainborad die speziellen Treiber für das LAN benötigen (z.B. Notebooks). Diese können auch später über einen USB-Stick geladen werden. Mit Knoppix booten, Treiber suchen im Internet und auf USB-Stick speichern. Danach nochmals Win booten und wie gewohnt den Treiber installieren. Fertig.
Habe die Originale Msi CD mit den passenden Treibern. Wenn ich diese einwerfen installiert er die Netzwerktreiber. Dann neu starten dann steht da wieder nicht installiert.
Habe mir auch Treiber von der msi Seite aufs Handy geladen und dann versucht so zu installieren. Dann sagt er mir das er keinen LAN Adapter findet
 
Wie installiert man Treiber übers Handy?
Wie installierst Du Win10? Pack die Treiber mit auf den USB-Stick von dem Du Win10 installierst.
Ist das ein aktuelles Win10 2004? Nicht dass das schon die passenden Treiber mit sich bringt?
 
HisN schrieb:
Wie installiert man Treiber übers Handy?
Wie installierst Du Win10? Pack die Treiber mit auf den USB-Stick von dem Du Win10 installierst.
Ist das ein aktuelles Win10 2004? Nicht dass das schon die passenden Treiber mit sich bringt?
Sry habe win10 normal über CD installiert und die Treiber von msi aufs Handy geladen und vom Handy auf dem PC gezogen und dann installiert, da es von der Msi CD auch nicht geht. Aber diese Variante mit dem externen Treiber laden klappt auch nicht.
 
@WhiteHammer
Wie @HisN schon andeutet: Windows10 bringt von Bord aus alles mit. Chipsatz- und Netzwerktreiber extra zu installieren ist idR nicht notwendig. Habe ich auch nicht gemacht. Nur sowas wie Grafik- und Soundkarte.
 
Erst einmal Win neu installieren. Dann im Gerätemanager gucken was alles mit einem Fragezeichen versehen ist.
MSI hat sicher die Treiber für das Mainboard auf der Homepage. Angaben zum Typ wären vielleicht ganz hilfreich. Dort die neuste Version downloaden (via Knoppix). Das sollte man immer auf einem USV-Stick bereit haben.
Dann alles wie bereits beschrieben machen.

Einige Lenovo Thinkpad wollen auch eine eigenen Treiber für das LAN. Das geht mit der oben beschriebenen Methode.
 
Kommen wir zu den "grundlegenderen Dingen", Welche Variante von Windows ist den installiert? 32 oder 64 bit?
 

Anhänge

  • 20200829_181318.jpg
    20200829_181318.jpg
    2,4 MB · Aufrufe: 193
WhiteHammer schrieb:
Als MB benutze ich das MSI z390 gaming pro carbon.

Im Bios ist der LAN-Adapter natürlich aktiviert?
Ein Live-Linux findet das LAN wenn die M.2 verbaut ist?
 
Zurück
Oben