News Mainboards: 16 Mal Z270 von MSI von 130 bis 360 Euro

paul1508

Captain
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
3.586

first-samurai

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.312
habe das Z170 Gaming M7 das ist schon echt geil, aber das Z270 Gaming M7 lässt das Alte echt alt aussehen
 

Skycrumb

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2015
Beiträge
318
nur ein Z board in mATX :mad: und das erfüllt sicher nicht meine Anforderungen :mad:
 

MichaG

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.894
Vielleicht kommen ja später noch ein paar mehr mATX/ITX-Modelle mit Z270-Chipsatz. Bei H270 und B250 gibt es deutlich mehr Auswahl im kleinen Format. Mehr dazu später. ;)
 

Skycrumb

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2015
Beiträge
318
bei MSi erwarte ich das nicht, hatte beim Z170 schon drauf gewartet und kam nix... jetzt bin ich fertig mit MSI ^^

edit: kommen heute noch andere Hersteller oder staffelt ihr das über die tage?
 

supermanlovers

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.354
Ein wenig Ordnung wäre schon schön. Ist doch unübersichtlich. Gleiche mehrere News zu Asus Boards. Andere packt ihr zusammen. Dazwischen mal einen Test.
Am besten News Artikel nach Formaten zusammenfassen. Dann fällt der Vergleich der infrage kommenden Boards leichter.
 

deo

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
6.497
Das MSI Z270 Xpower Gaming Titanium wäre doch das optimale Mainboard für den i3-7350K. :D
 

Christock

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
757
Eine Frage eines offenbar Unkundigen: Was bringen einem ein Power- und ein Resetknopf auf einem Mainboard? Und welche Funktion hat der rote Knopf?

Ok, für alle, die sich dieselben Fragen stellen: "EASY BUTTON 3 erlaubt die einfache Handhabung von Resett, Start und Herunterfahren des Systems während der Übertaktung. Die Tasten sind gut platziert und leuchten, sodass sie auch in dunkler Umgebung leicht zu finden sind."
"Die Tasten + und - erlauben dir die schnelle Echtzeitzjustierung der Base-Clock, sogar während eines Benchmarks. Die Direct OC Software und die onboard Tasten bieten die Auswahl zwischen 1 MHz oder 0,1 MHz Stufen."

https://de.msi.com/Motherboard/Z170A-XPOWER-GAMING-TITANIUM-EDITION.html#hero-overview
 
Zuletzt bearbeitet:

MichaG

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.894
@Skycrumb: Ist in Arbeit, wir schauen, wann wir es schaffen. Lieber heute als morgen. ;)

@supermanlovers: Kritik ist angekommen! Beim nächsten Mal versuchen wir uns eventuell wieder an einem größeren Überblick. Bei 100+ neuen Mainboards endet das aber meist auch in einem unübersichtlichen Daten-Chaos. Es ist nicht leicht, da den goldenen Mittelweg zu finden.
 

supermanlovers

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.354
Ich könnten ja jetzt erst Mal "chaotisch" die News raushauen und in 1-2 Wochen wenn Infos zu allen Boards verfügbar sind Übersicht Artikel erstellen. Würde wie gesagt erstmal nach ATX, mATX und ITX trennen und dann jeweils im Artikel nochmal nach H270, Z270 etc.
So kann ich in 4 Wochen wenn ich meinen neuen PC bestelle leichter entscheiden welches Z270 ITX Board das beste für mich ist.
 

SKu

Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
7.329
Habe damals bei Release 120€ für das Gaming M5 gezahlt. Das wurde anfangs direkt vergünstigt angeboten. Allerdings hat MSI bei den Mittelklasse-Boards oftmals einen Nachteil. Killer NIC, statt Intel LAN.
 

Chismon

Captain
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
3.532
Wenn ich auf Kaby Lake aufrüsten würde, dann wäre das Z270 Tomahawk Artic (im Gegensatz zum hübsch-hässlichen Krait-Vertreter ohne aufdringlichen Gaming Schriftzug) wohl optisch (und vermutlich auch preislich, Ausstattung ist ja leider für das spezifische Modell nicht angegeben) genau nach meinem Geschmack und könnte mein jetziges MSI Mainboard beerben.

Letzteres muss aber wohl noch ein paar Jahre herhalten und dann wird bei mir vermutlich eher eine Rückkehr zu einer AMD CPU (Zen+ o.ä.) stattfinden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Skycrumb

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2015
Beiträge
318
@MichaG :love: :D schön zu hören, dann fehlen nur noch die Preisoffenbarung von AMD damit ich mich guten Gewissens entscheiden kann XD
 

Chismon

Captain
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
3.532
Die Antwort in Sachen Mainboards für die AMD Zen Seite (Ryzen CPUs) scheint zumindest teilweise von MSI ebenfalls auch heute schon vorgestellt worden zu sein.

Es wird seitens PCGH im Artikel auch spekuliert, dass die AMD CPU Boards etwas günstiger ausfallen könnten, weil USB3.1 bereits im Chip integriert ist (keine Asmedia Zusatzchips wie bei den Intel Kaby Lake Boards zugekauft werden müssen), 'mal abwarten, ob sich das dann auch bewahrheiten wird in den Preisen.
 

Faust2011

1+1=10
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
9.643
Das Xpower Gaming Titanium sticht mal wieder richtig gut raus. Davon würde ich gerne die X99-Chipsatz-Version nehmen, wenn ich nicht bereits das SLI PLUS hätte :)

Interessant finde ich den Trend der großen MB-Hersteller, dass nun (endlich) SATA-Express beerdigt wird und der M.2-Slot der zukünftige Standard ist (nun gibts Boards mit drei solcher Slots!). Unschlüssig bin ich mir noch bei U.2... was ist davon zu halten? Letztlich ein SATA-Nachfolger - die Technik des M.2-Slots (NVMe-Protokoll angebunden an PCIe-3.0-x4), die per Kabel vernab des Mainboards den Anschluss einer (schnellen) SSD erlaubt, richtig?
 
Top