Test Mainboards für Kaby Lake im Test: Vier Mal Z270 von ASRock, Asus, Gigabyte und MSI

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.298
#1
Zeitgleich mit den Kaby-Lake-Prozessoren führt Intel fünf neue Desktop-Chipsätze ein. ComputerBase wirft einen Blick auf vier Mainboards mit neuem Z270-PCH, die die Speerspitze im klassischen Desktop markieren. ASRock, Asus, Gigabyte und MSI haben jeweils eine ihrer ersten Lösungen für den Test bereitgestellt.

Zum Test: Mainboards für Kaby Lake im Test: Vier Mal Z270 von ASRock, Asus, Gigabyte und MSI
 
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
4.657
#2
Ich hab gesehen, dass zwei Mainboards den SoundChip ALC1120 besitzen. Ist das jetzt ne Neuentwicklung, bzw ist der jetzt besser als der 1150, oder wie die "Nummer" vermutet unter dem 1150 anzusiedeln?
 

Mrdk

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
305
#3
Danke für den Test!
Schade, dass Evga es scheinbar nicht mehr zum Test geschafft hat – wäre nämlich rein vom Kundensupport her meine erste Wahl.
 
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
3.015
#4
Für mich wäre interessant gewesen, wie sich so die soundqualität schlägt. die soundchips sind ja mittlerweile alle recht gut geworden. aber anscheinend packen einige hersteller die signalleitung neben die stromversorgung o.ä. was die qualität mindert.

egtl wäre sogar nur dieser punkt bei einem mainboard test interessant für mich gewesen. weil welche anschlüsse vorhanden sind kann man auch über diverse preisvergleichsportale raussuchen und dass die leistung gleich ist, ist schon seit jahren ein ungeschriebenes gesetz. so ist der test zwar recht schön gemacht, und auch sicher einige zeit reingeflossen, aber es steht egtl nichts (für mich) relevantes drinnen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
830
#5
Also so schon der Sprung bei Skylake gewesen ist mit den DMI, ist hier wenig neues.
Vielleicht kommt ja mit den 300/400er Chipsatz endlich PCIe 4.0.

mfg

P.S. Ich wünsche mir ja ein Mainboard, das komplett mit RGB Led versehen ist, eine schöne Lightshow im Showchase :) *Ironie off* ^^
 
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.679
#6
Wenn ich ein Z270 System bräuchte, dann würde es ganz sicher wieder ein MSI Board werden, schön dass das Gaming Pro Carbon eine ordentliche Performance abliefert.
 

Gentlem4n

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.111
#7
Mainboard-Tests, dass ich sowas noch erleben darf :-D
Bitte unbedingt mehr davon und gerne auch noch weiter in die Tiefe gehen (LAN/Wlan-Geschw., Soundchip, max oc,....)
 

oemmes

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
6.049
#8
Kann man auf Kaby Lake/Z270 eigentlich noch Win7 x64 installieren?
 

dfgdfg

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.387
#9
Es freut mich, dass ihr wieder Motherboard-Reviews macht. Ich würde mir aber wünschen, dass ihr auf die Temperaturen bzw. die Kühlung der Boards eingeht, wie es Tweaktown oder PCGH macht.

@oemmes
Da kann es angeblich zu Problemen kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

oemmes

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
6.049
#10
Danke.

Wußte garnicht, dass Mikkersoft jetzt schon Mainboardhersteller sponsern muss, um seinen Müll zu verkaufen... :evillol:
 
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
9.682
#11
Die Tests hier bei MBs sagen irgendwie immer wenig aus. Warum wird der Soundchip nicht mal mit unter die Lupe genommen? Sind doch verschiedene. Das die MBs sich ansonsten nicht großartig unterscheiden ist schnell ersichtlich. Um so sinniger wäre es, die sofort ersichtlichen Unterschiede gezielter unter die Lupe zu nehmen.

Daher bin ich von diesem Test ob des Inhaltes etwas enttäuscht...
 
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
9.386
#12
Ich kaufe eigentlich nur Asus und das jetzt schon seit 15 Jahren. Hatte noch nie Probleme mit Asus also warum wechseln. Asrock würde mich aber auch einmal reizen.

Mein Nächstes Neues Board wird aber eine Klasse besser als die hier vorgestellten. Nachdem man nur noch alle 4-5 Jahre etwas Neues kauft finde ich (für mich), dass sich das lohnt.
 

oemmes

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
6.049
#13
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
9.682
#14
@oemms
Der Test ist als Test gekennzeichnet und spiegelt damit einen vollständigen Test wieder. Diese 4 Kandidaten sind damit durch. Da kommt kein weiterer. "Erster Blick" ist hier gemeint, dass es der erste Test der Z270 Reihe ist...
 

anzman

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
58
#16
Danke.

Wußte garnicht, dass Mikkersoft jetzt schon Mainboardhersteller sponsern muss, um seinen Müll zu verkaufen... :evillol:
Geht nicht um Mikkersoft - die sind für Treiber nicht zuständig sondern der jeweilige Hardware Hersteller - also Schwintel...
Microsoft könnter einen propietären Treiber basteln - nur für wen? Für dich, der sowie nur dumm-bashing betreibt?

Würde ich auch nicht machen...
 

Weyoun

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
720
#19
Nach der Meldung von gestern, dass Biostar endlich mit 10 GBit Ethernet beginnt, dachte ich, die Konurrenz zieht mit. Bisher aber Fehlanzeige. Hoffentlich überlegen sich die "4 Großen" das nochmal und bringen im Laufe des Jahres Mainboards der "gehobenen Ausstattung" ebenfalls mit 10 GBit.:(
 
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
3.015
#20
@Weyoun: nur mal so ne Frage aus Interesse: Warum brauchst du 10GBit Ethernet?
 
Top