Marktkauf nimmt Spiele ab 18 aus dem Regal

Sonny_White66

Commodore
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
4.949
Jetzt nimmt auch Marktkauf Spiele ab 18 aus dem Regal. Müssen wir bald nur noch Spiele aus dem Ausland kaufen? Wer ist als nächstes dran, Gamestop?

Hier zu lesen: http://www.eurogamer.de/articles/marktkauf-nimmt-18er-spiele-aus-regalen

Zuvor hatte ja Galeria Kaufhof dies getan: http://www.eurogamer.de/articles/galeria-kaufhof-nimmt-alle-18er-spiele-ab-sofort-aus-dem-sortiment

Ich frag mich echt wer als nächstes die Spiele aus dem Regal nimmt. Die 18er Filme sind davon nicht betroffen. Was meint ihr dazu, ist ja jetzt nicht zum ersten mal? Denkt ihr es wird so weiter gehen?
 

RKUnited

Captain
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
3.348
Ist das hier richtig....? Egal

Ja ich kann dir sagen, welcher Händler als nächstes USK 18 Games aus dem Sortiment nimmt.
Real und Kaufland. Weil ich weiß zumindestens das dort Games auch ab 18 verkauft werden und die passen genau zum Schema.
 

madthebad

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.418
na dann sollen sie doch - wer die spiele will besorgt die sich woanders - ganz egal ob online, im laden (unterm ladentisch).


mein opa würde die spiele auch aus dem sortiment nehmen - und warum?
genau weil der keine ahnung davon hat!
 

StoneJ

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.874
Bin auch der Meinung, wenn sie möchten, dann sollen sie das tun! Sie werden keine Umsatzeinbußen haben und jeder, der sowas spielt holt sie sich so oder so anders...
finde die ganze Diskussion aber eh etwas sinnlos, Schützenvereine gibt es auch noch und sie stehen in jeder Zeitung...
 

ReignInBlo0d

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.806
bin mal auf die Reaktion gespannt wenn den Verantwortlichen bewusst wird, dass man nicht alles den Spielen in die Schuhe schieben kann ;P

Außerdem: die rechtliche Grundlage ist durchaus geschaffen, Deutschland hat eines der härtesten JuSch-Gesetze weltweit. Es mangelt jedoch an der Umsetzung. Solange jedermann bei Karstadt an der (von älteren Frauen besetzten) Kasse in der Parfümabteilung ein ab-18-Spiel erstehen kann, sehe ich in der Problematik keine Besserung. Die Damen hinter der Kasse wissen wahrscheinlich mit den Symbolen nichts anzufangen, und genau das ist der Punkt!
Ich denke, dass es wohl für die Warenhausketten die einfachste, billigste Lösung ist, die Spiele einfach aus dem Angebot zu nehmen, anstatt das Personal fortzubilden.
 

RKUnited

Captain
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
3.348
Ehrlich gesagt ist das keine Entschuldigung. Die Mitarbeiter müssen einfach nur den Ausweis gezeigt bekommen und auf das Symbol auf der Verpackung achten. Das sollte jeder normal sterbliche Mensch hinbekommen. Das ist nicht das Problem.
Ich muss sagen ich war vielleicht 1 oder 3 mal im Marktkauf, aber alleine die Aufmachung des Ladens gefällt mir nicht, außerdem ist hier erst nach mehrern Kilometer einer in der Nähe.
Ich traure dem ganzen nicht nach, die Preise waren meist sowieso relativ hoch.
 

postaldude87

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.277
zumal Saturn und MM ein Großer sind, nämlich zum Metro Konzern gehören, zudem auch Real gehört, und daher werden die USK 18 Games sicher nicht aus dem Regal nehmen
 

Browny-te quila

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.645
Naja das mit der Warnung auf der Verpackung ... ich hab auch schon Spiele ab 18 gekauft und bei der Verkäuferin blinkt erstmal richtig fett in Rot der ganze Bildschirm , die klickt aber einfach nur weiter und frägt mich net mal :lol: :freak:
 
W

westcoast

Gast
ich denke nicht das spiele ab 18 jahren ,
das gewaltpotential von menschen steigern.
es ist einfach ,alles auf die spiele abzuwälzen .
in der erziehung ,ist meist der grund zu finden .
schulen und die umgebung spielen auch eine rolle .
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.041
ach leute das soll uns doch nun wirklich nicht stören,oder?

wir haben 1000 andere möglichkeiten uns games zu bersorgen.

btw: ich kenne noch nichmal marktkauf:lol:
 

Ratterkiste

Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
2.549
hat von uns schon jemand ein spiel bei marktkauf erstanden? also ich nicht

ist aber schön werbewirksam, verkündigt es doch die botschaft "wir tun was gegen die bösen killerspiele"
jämmerlicher versuch sich auf dem markt zu profilieren, noch dämlicher als der volksdiscounter, volksreifen, volkssocke oder was auch immer als nächstes kommt
 

autoshot

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.088
ja mei wenns legal nimmer geht dann bleibt einem ja fast nix anderes mehr übrig als die andere option zu wählen...
 

Trackballfan

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
6.415
Ich finde das ganz ok wie das bei Amazon abläuft, wer ein FSK 18 Spiel kauft muss den Ausweis vorlegen, so kann man sicher sein das keine FSK 18 Spiele an minderjährige gehn, es sei denn der Papa hats bestellt und reicht es weiter :lol:

Ja ich weiss die minderjährigen Cracks kommen auch so drann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr_Atze

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2008
Beiträge
66
Das ist doch alles zum kotzen ey alles wollen sie verbieten spiele usw. Also ich bin der meinung das bringt sowie so nix außer verluste für die ganzen märkte und außerdem es kommt so gut wie jeder an spiele ab 18. Son schwachsin gibt viel wichtigere dinge die sie ändern oder verbieten sollten sorry aber so sehe ich das.
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.041
ja die verbieten das auch nicht damit wir schlechter rankommen, sondern damit der markt in der öffentlichkeit besser darsteht. kapisch?:D
 

Nickles

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
421
Obwohl niemand dem laden nachtrauert ist es dennoch sehr schlecht!

Durch solche Aktionen bekommen die 80% der uninformierten Bevölkerung das Gefühl dass solche Spiele gefährlich sind und verboten werden sollten, noch bestätigt!

richtig schlimm wird es wenn diese ****** auf andere Läden oder Länder übergreift!

Das ganze nimmt langsam aber sicher ausmaße an bei denen man nicht mehr stöhnen sondern sofort kot... en sollte...

Als gamer hat man echt diese nase voll*

ich bin zwar nicht betroffen da ich nicht in de wohne, und dennoch, wer weiss...
 

Mav0

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
783
Ich finde es absolut unter aller Sau was die machen dann sollen die Laden aufpassen das sie es nicht an minderjährige verkaufen und wenn die so anfangen kann man das auf alles Beziehen z.b

Ballerspiele = Gewalt/Amoklaufgefahr (Staat will die Spiele Verbieten)
Pornos = Kinder mit 10 - 12 Jahren bekommen Kinder haben Sex (Staat müsste es Verbieten)
Rennspiele = 18 - 25 Jährige fahren auf öffentlichen Straßen Rennen (Staat müsste es Verbieten)

usw

Diese liste könnte man ewig weiter führen ein NORMALER und GESUNDER Mensch kommt nicht auf so dumm ideen und dazu sehe ich solche spiele eher als Agressions Abbau als Agressions Aufbau.

Ich bekomme bei solchen sachen echt nen Kamm ich spiel doch was ich will das DÜRFEN die mir nich verbiten und dazu wenn sie es verbieten sollten würd es nur noch INTERESSANTER solche spiele zu haben.

MEINE MEINUNG ABSOLUTER SCHWACHSINN WAS DIE DA OBEN MACHEN
 
Top