Mauszeiger: optische USB-Maus springt ständig an den Rand des Bildschirms

Mujastik

Banned
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
407
Hallo,

ich habe das Aldi Medion MD 96500 Notebook.

Wenn ich die mitgelieferte optische Maus an den USB-Anschluss anschließe und benutze, dann springt der Mauszeiger oftmals an den Rand des Bildschirms. Obwohl ich die Maus nicht bewege, springt der Mauszeiger (z.B. einmal pro Minute) einfach umher.
Das ist auf die Dauer ziemlich störend.
(habe ein Mauspad als Unterlage)

Was kann ich da machen ?

danke
 
schonmal mit einem anderen mauspad versucht? hatte da schon des öfteren probleme.
oder mal gucken ob unten an dem optischen sensor fussel sind, da wollte sogar meine mx1000 dann nemmer sorecht wie ich ;)
weiß net ob es was bringt, aber wenn ps/2 hast vllt man darüber anschließen.
 
Entweder dass, was CubeID sagte, oder mal die Batterien wechseln. Bei meiner Maus von der Logitech Desktop EX110 ist es so, das der Zeiger rumhibbelt oder an den Rand springt, wenn die Batterien die Beine rauf ziehen. :)
 
was auch noch sein kann, wenn du mehrere schnurlose geräte vom selben hersteller hast, dass zwei geräte auf der selben frequenz senden und so sich stören. da mal eines der beiden neu connecten, dass es auf einer freie frequenz kommt.
 
Zurück
Top