Mauszeiger springt unkontrollierbar hin und her

kronen

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
901
Mauszeiger springt unkontrollierbar hin und her, es liegt nicht an der Maus

Hallo,
bei mir gibt es seit Kurzem das Problem, dass plötzlich
nichts mehr geht. Ich dachte es liegt an den Batterien von der Maus,
aber das war nicht der Grund. Urplötzlich ist der Mauszeiger nicht mehr
normal zu kontrollieren sondern er springt immer hin und her!
Es ist dann nicht mehr möglich irgendwas anzuklicken was man anklicken
will nicht mal mehr runterfahren geht weil man das Symbol unmöglicht
anklicken kann. Woran kann das liegen? Ein Virus?
Als es eben auftrat war ich online. Ich habe dann WLAN ausgemacht aber
das änderte nichts. Ich musste das Notebook dann per Knopfdruck ausschalten.
Jetzt hab ich neu gestartet und alles ist normal aber dieses Problem war jetzt schon öfters
und ich wette es kommt wieder. Was kann das nur sein?

Das Touchpad vom Notebook und die NB-Tastatur sind ebenso betroffen! Wenn dieser "Anfall"
kommt kann ich auch mit dem Touchpad nichts anfangen und auch nciht gescheit auf der Tastatur
tippen. Dann ist alles total abgehackt. Ich tippe und es erscheinen nur paar Buchstaben von denen
die ich getippt habe.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kausalat

Gast
Schau mal nach, ob sich nicht ein dicker Staubfussel in der Sensoröffnung deiner Maus befindet.
 

RedSlusher

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.827
Staub, schwache Batterien, schlechte Verbindung zwischen Maus und Empfänger.

Gruß Red
 

LvlLord

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
109
Hallo,
ich kenne das nur in Verbindung mit seriellen Anschlüssen (virtuell und reell). Diese werden manchmal als Maus erkannt und die Informationen werden entsprechend interpretiert. Dass in meinem Fall eine GPS Maus keine gute Mauseingabequelle ist, dürfte man sich dann wohl denken :)
Könnte es evtl daran liegen? Evtl mal im Gerätemanager bei "Anschlüsse" schauen welche Seriellen Ports registriert sind.
 

kronen

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
901
Es wieder da! Auch über touchpad undtastatur funktionies nicht n nicht mal schreiben.
Ergänzung ()

Neion liegt nichr an der maus! ES IST WAs MIT DEm noteBOOK: auch shcreiben über die nb tastatur ruckelt wie sau.

eben war es ganz extrem jetzt ist es gerade wieder weg. verdammt das macht mir jetzt echt sorgen. da geht echt nix mehr wenn das anfängt. weder maus noch tastatur noch touchpad!
 

LvlLord

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
109
Leuchtet die HDD-Leuchte dauerhaft?
Ich würde jetzt auf ein HDD-Problem, Überhitzung oder Programm mit hoher Priorität tippen.
Bei einem HDD-Problem KANN es vorkommen, dass der schreib/lesevorgang das gesamte System herunterzieht.
Auch möglich könnte es sein, dass der Laptop extrem überhitzt und entsprechend gedrosselt wird.
Ein Programm kann das auch auslösen. Gerade Programme auf Echtzeit nehmen und erhalten die Ressourcen die sie brauchen. Da wird alles andere Leistungsmäßig reduziert.

Evtl auch mal in der Ereignisanzeige im Systemprotokoll schauen ob dort Fehler zu den Zeitpunkten vorhanden sind. Weiterhin kann man auch im Hintergrund einfach mal den Taskmanager/Process Explorer laufen lassen und versuchen damit ein hochpriorisiertes Programm auszumachen.
 

TrollzZz0r

Banned
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
935
Eventuell ein Virus, hab schon von gehört das es Viren gibt die sowas machen. Man kann sich solche sogar mit dem TeraBit Virusmaker selber bauen ^^
 

kronen

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
901
Eben wars wieder. Das Gerät hakt dann irgendwie total.

Eben hab ich ne SD Karte reingesteckt die vorher auch schon drin war. Ich hatte sie kurz rausgenommen, dann wieder reingesteckt und plötzlich fing das Haken wieder an. Dann hab ich dei SD Karte raus und plötzlich war es weg. Aber die Karte war immer schon drin und früher gabs nie so Probleme. :(

Eset Virenscan hat keine Funde gezeigt.

Überhitzung ist es wohl auch nicht. CPU Temperatur bei 38 Grad. Festplatte zeigt Everest leider nicht an.

Evtl auch mal in der Ereignisanzeige im Systemprotokoll schauen ob dort Fehler zu den Zeitpunkten vorhanden sind. Weiterhin kann man auch im Hintergrund einfach mal den Taskmanager/Process Explorer laufen lassen und versuchen damit ein hochpriorisiertes Programm auszumachen.
Wie finde ich das Proktoll denn?

Und wie erkennt man ein hochpriorisiertes Programm? An der Größe des Arbeitsspeichers die es beansprucht?

Firefox hat bei mir nen Wert von 189.000 K, ist das nicht bissl arg viel? :o
 
Top