Max. Ampere auf welcher 5V Leitung?

Eremit_

Ensign
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
241
Hallo zusammen,

ich benutze ein altes Netzteil, um einen Scheibenwischermotor anzutreiben.
Daran angeschlossen ist ein Rührwerk. Leider benötigt der Scheibenwischer >5 Ampere beim Anlauf.

Jetzt habe ich auf dem Netzteilaufkleber folgende Info:
IMG_20160724_142537.jpg

Der 20- (oder 24-)polige Stecker hat mehrere rote Kabel für 5V und mehre schwarze für Minus (oder Masse?)
IMG_20160724_142742.jpg

An welchem Kabel kann ich nun die maximale Leistung abrufen? Oder lieber vom CD-Rom-Anschluß abgreifen?

Gruß
Eremit_
 
M

miac

Gast
Du solltest mind. 2 rote Parallel nehmen.

Die Kontakte selbst sind bis 8A definiert.
 

Gracchus

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
622
Meines Wissens wird nur die 12V Leitung in mehrere Rails aufgeteilt (und das auch nicht bei allen Netzteils), bei 5v gibts das nicht.

Das Netzteil springt aber nur an, wenn du den Power good pin gegen Masse kurzschließt. Und nicht jedes Netzteil mag es, wenn auf 5V Last ist und auf 12V nicht.
 
M

miac

Gast
Der ATX Stecker besitzt 4 rote 5V Anschlüsse.

Für die Strombelastung ist der Kabeldurchmesser und der Kontakt relevant.
 

Candy_Cloud

Vice Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
6.210
Ein Scheibenwischermotor vom Auto?

Würde mich wundern wenn dieser mit 5V läuft. Wenn dann sehr langsam. Da im KFZ 12(Bat.)-14V(Lima) üblich sind.

Generell mehrere Kabel nutzen und bei dem LC Power das zu 99% Gruppenreguliert ist, auf die Mindestlast achten. Sonst baut der Regler Mist.

Du kannst das Netzteil auch umbauen zum Laborersatz:
https://www.youtube.com/watch?v=WosRiIE1kgY

Dann hast du Bananenbuchsen und hast es leichter zu koppeln.
 

Eremit_

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
241
Hallo zusammen,

danke für die schnellen und kompetenten Antworten.
Den Powerpin hatte ich schon gegen Masse geschaltet. Das Netzteil läuft auch.

Bei 5V läuft das Rührwerk schön langsam. Ca. 44x pro Minute. Ideal für das Bierbrauen. :D

Jetzt stelle ich mir noch drei Fragen:
a) Bringt es etwas mehrere 5V Stränge parallel zusammenzuschalten?
B) Wie lange läuft das Netzteil, wenn ich nur die 5V Schiene belaste? Oder gibt es da keine Probleme?
C) Der 12V Anschluß ist für den Rührer zu schnell. Sollte man den mittels elektronischem Bauteil auf 5V regeln? Bringt das etwas?

Eremit_
 
M

miac

Gast
a) ja, der Widerstand sinkt und die Leitungen werden nicht so warm.
b) Wenn Du innerhalb der Spezifikation bleibst, gibt es keine zuzüglichen Probleme
c) Nein, wenn die 5V Anschlüsse genügend Leistung liefern.
 
M

miac

Gast
Beides sind Schaltnetzteile. Beide sind potentialfrei. Verstehe jetzt nicht, wieso Du das PC Netzteil nicht mehr einsetzen möchtest.

Aber das würde natürlich auch gehen. Oder würde das PC Netzteil noch andere Geräte versorgen?
 

stwe

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
654
Da würde ich auch lieber das PC Netzteil verwenden, bevor ich jetzt extra ein neues Netzteil kaufe.
V.a. musst du bei dem von dir verlinkten Netzteil noch selbst die 230V-Leitungen anklemmen, beim PC-Netzteil musst du nur mit 5V/12V rumhantieren.
 
Top