Mein PC spackt rum und hängt sich auf.

Garack

Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
2.816
Was ist denn die Bluescreen Meldung? Da musst du gar nicht viel probieren sondern erst mal schauen an was es liegt.

Win 10 zeigt das doch ausführlich an oder? Sonst lass die die Bluescreen Meldung mal anzeigen und poste sie hier.
 

Kirito_Kun

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
60
4463c579-5d7a-40b9-8a41-d0ec20569480.jpg
Das ist die Fehlermeldung endlich hab ich sie erwischt.
^^
Ergänzung ()

Ich habe ja ein Bild von dem Bluesceen geschickt. Ich habe aber glaube ich noch eine Wichtige Bemerkung. Als ich gestern wieder meinen 2 Bildschirm benutzt, hatte er direkt nach 15 min ein Standbild, als ich ihn dann wieder abgesteckt hatte, hatte er wieder einige Std ausgehalten. Zwischen durch wären zwar kleine Häbger die jedoch nach 2-5 min weggegangen sind
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
39.992
hmm... du hast ja bestimmt schonmal im internet nach der bedeutung dieser fehlermeldung gesucht. und deine festplatte(n) hast du ja bestimmt mittlerweile auch mal überprüft?

hast du die möglichkeit mal ne andere graka in deinem rechner bzw deine in nem anderen rechner zu testen?
 

Kirito_Kun

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
60
Nein ich kann leider keine andere verbauen, hab keine zweite. Jedoch Stand auf anderen Seiten dass es daran liegen könnte, dass man nicht alle Treiber auf dem neusten Stand hat. Also ich habe aufjedenfall Grafik und Prozessor Treiber auf dem neusten Stand. Wusste aber nich dass es noch mehr gibt. Und wie finde ich sie heraus?
 

Garack

Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
2.816
Der Fehler führt mich hier hin:

http://answers.microsoft.com/en-us/windows/wiki/windows_10-update/bcc101-clock-watchdog-timeout-troubleshooting/e8734fe3-8945-4224-91ac-17919b455395

Ich würde erst mal die CPU checken, eventuelle Übertaktung zurücknehmen , BIOS Reset. Prime95 laufen lassen.

Treiber sind wie immer bei Bluescreens eine gute Möglichkeit. Aktualisiere deine Treiber.

https://msdn.microsoft.com/en-us/library/windows/hardware/ff557211(v=vs.85).aspx?f=255&MSPPError=-2147217396

Alles deutet auf CPU, GPU oder Mainboard , nicht auf RAM. BIOS update durchführen.

Allerdings hat hier einer Probleme mit dem 2.Monitor so wie du:

http://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/windows_10-other_settings/clockwatchdogtimeout-während-des-spiels/3cf3f9d8-97ce-403c-a189-b87689a9bc54
 
Zuletzt bearbeitet:

Kirito_Kun

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
60
Hey nochmal die Nervensäge hier ^^. Da es noch lange dauern könnte bis ich mir einen komplett neuen PC kaufen kann, werde ich wohl erstmal mit dem jetzigen rumhantieren müssen. Ich habe ihn aufgeschraubt

MB: MSI 970A-G46
NT: Thermaltake Hamburg 530W
GPU: Geforce Gtx 760
RAM: 4GB HyperX Kingston
CPU: Amd Fx 6300 Hexa Core

Glaubt ihr es würde mein Problem lösen, wenn ich mir ein neues Gehäuse kaufe, alle Lüfter wechsel, auch CPU lüfter, und das NT auch wechsle? Und wenn ja wie viel würde mich das neue NT, und die Lüfter kosten ca.?
Ergänzung ()

Ach ja und ich glaube ein neues MB wäre auch besser, aber es sollte alles unter 200€ bleiben. Ist das möglich?
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
39.992
@ TE:
in die kiste würde ich kein geld mehr stecken, zumindest nicht für hardware die man nicht für den nächsten rechner weiterverwenden kann.

neues NT sind ~50-65€, CPU-kühler ~20-40€, neues case ~30-70€, zusätzliche lüfter braucht man nicht unbedingt.
 
Top