Messaging Flat L mit einem Nicht-Blackberry

schmidmi

Lt. Commander
Registriert
Feb. 2007
Beiträge
1.823
Ich habe zu meinem altem Vodafonevertrag die Tarifoption Messaging Flat L dazugebucht. Bisher hatte ich auch das Blackberry Storm dafür genutzt. Leider hat sich dieses jetzt verabschiedet und ich habe mir ein HTC bestellt. Soweit-so-gut. Nun werden mir aber alle Internetkosten in Rechnung gestellt weil diese Dienste angeblich nur mit einem Blackberry nutzbar sind.
Laut Vertrag ist aber nur die Nutzung der Karte in einem Laptop ausgeschloßen. Es steht explizit drin "Nutzung nur mit dem Handy". Das es ein Blackberry sein soll steht nicht drin.

Wie kann ich bei einem Beschwerdebrief sinnvoll argumentieren um mein Geld zurückerstattet zu bekommen?
 
Da steht irgendwo in den Fußnoten zertifizierter Client bla

Ich glaube nicht dass du da groß chancen auf rückerstattung hast
 
Zurück
Oben