Mi 9T vs. Nokia 7.2 vs. ?

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
18.529
Hallo zusammen,

auch wenn es erst Anfang November ist, so beginnen doch langsam die vorweihnachtlichen (Rabatt-)Aktionen und Preisschwankungen. Zeit sich also die Preisalarme und Benachrichtigungen zu setzen. Erster Punkt auf der Liste: Ein neues Smartphone.
Mein treues OnePlus 3 gibt leider langsam sein Geist auf (Kamera defekt, Akku schwach etc.). Das OnePlus3 hat damals knapp 400 € gekostet, das wäre auch wieder meine Obergrenze. Eher in der unteren Hälfte des 300€ Bereich.
Nach Eingabe meiner Wünsche in geizhals:
  • Kleiner 160 mm in der Länge
  • USB-C-OTG
  • NFC (GooglePay, RFID Tags)
  • 3,5 mm Klinke
  • Fingerabdruckssensor
und ein wenig Optik bin ich bei folgenden Modellen gelandet:
  1. Xiaomi Mi 9T 128GB carbon black
  2. Nokia 7.2 Dual-SIM 128GB charcoal
Für das Nokia spricht das AndroidOne und "Kleinigkeiten" wie die Benachrichtigungs-LED und das man die Frontkamera für FaceID nicht ausfahren muss. Dafür sieht das Xiaomi ohne Notch schon schicker aus und hat den größeren Akku.
Punkte wie Leistung und Kamera sind zweitrangig. Es sollte nicht langsamer/schlechter sein als mein OnePlus und wenn ich gute Bilder machen will, nehm ich meine Kamera.

Also, welches von den Beiden oder einfach das nehmen, das zu erst einen guten Deal hat? Oder gäbe es sogar eine dritte Wahl, die ich jetzt übersehen habe?

Danke und Gruß
 

K-BV

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
5.617
Das Mi hat den deutlich besseren Prozessor und den stärkeren Akku.

Android One sollte imho kein Kaufentscheidkriterium sein. Mit MiUI hab ich keine Probleme.

Bin (sehr) zufrieden mit dem 9T. Zu dem Nokia kann ich ansonsten wenig sagen.
 
Zuletzt bearbeitet:

BartS

Commodore
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
4.631
Stehe gerade selber vor der Entscheidung mein OP3 zu tauschen, da selbst der von OP letztes Jahr getauschte Akku nicht mehr lange hält...

Neben dem Mi 9T wäre noch das normale Mi 9 oder auch Mi 9T Pro, gibt es ab und an mal relativ günstig aus der EU*. Ansonsten gibt es auch das Mi Mix 3 (5G) um 300€ öfters aus der EU*.
Ansonsten liebäugle ich noch mit den Geräten von Realme (sofern die offiziell nach DE kommen):
Die Specs kommen an das OP7(t)/Pro ran und das für 300/400€
Ggf. das Mi Note 10 morgen/übermorgen anschauen, vielleicht eine weitere Option :)

*Einfach mal auf Seiten wie Mydealz schauen ;)
 
Zuletzt bearbeitet: (Links eingefügt)

XShocker22

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.698
@Bart S.

Würde ich die Finger von lassen. Deren Update-Pläne sehen scheußlich aus.

Bei GSMArena sieht man schon mal deutlich wohin die Reise geht. Der Käufer eines Realme 2 beschwert sich schon, dass aus der versprochenen Update-Garantie nichts wird, weil sein Smartphone in der Roadmap nicht auftaucht.

Release des Realme 2 war im September 2018.

Ich würde die Finger davon lassen. Spätestens mit dem Release von Android 11 schaut man in die Röhre.

Zumal wenn man sich sich schon die Roadmap anschaut, wird einem schon schlecht. Die Rede ist von Quartal 1. Die ("ehemaligen") High-End-Smartphones bekommen dann nicht einfach im Januar das Update, nein. Da kann man dann auch schon mal bis Ende März rechnen, plus die (mögliche) Verzögerung.
XShocker22
 

Awvid

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
56
habe mir gerade das Xiaomi Redmi Note 8 Pro und in sachen PreisLeistung unschlagbar und keine angst wegen dem Prozessor der rennt wie Sau.
Habe vorher auch Wochenlang rumgegoogelt und bewertungen angesehen.
Außerdem hast du beim Xiaomi Redmi Note 8 Pro auch noch einen SD-Cardslot.
Also bin quasi total begeistert von dem Ding.

Xiaomi Redmi Note 8 Pro Idealo Link zum Smartphone
 

K-BV

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
5.617
Das Mi 9 hat halt den wiederum besseren Prozessor dafür deutlich schwächeren Akku. Klinke glaub ich auch nicht.

Das 9 T ist halt in der 9er Serie der beste Kompromiss, wenn man sich den Mehrpreis für das Pro sparen will. Es gibt wenige Anwendungen, wo sich der 855er Snapdragon bemerkbar macht gegenüber dem 730er.
 

BartS

Commodore
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
4.631
@XShocker22
Kenne deinen Kommentar dazu schon und kann den auch (halbwegs) nachvollziehen.
Aber dennoch kann man (bzw. konnte man bisher) die Realme Smartphones mit einer neuen ROM überspielen, welche mit hoher Wahrscheinlich kommen werden, wie bei allen Smartphones mit sehr guten P/L.

Zudem sind das die aktuellen Update-Pläne, auch wenn ich die Reihenfolge nicht nachvollziehen kann ... Midrange bevor Highend :rolleyes: (https://www.xda-developers.com/realme-android-10-update-coloros-7-roadmap-realme-x2-pro/):
SmartphoneChinaIndia
Realme 2 ProNot available in the regionQ3 2020
Realme 3Not available in the regionQ2 2020
Realme 3 Pro/Realme X LiteQ1 2020Q1 2020
Realme XQ1 2020Q1 2020
Realme 3iNot available in the regionQ3 2020
Realme 5Not available in the regionQ2 2020
Realme 5 Pro/Realme QQ1 2020Q1 2020
Realme XTNot available in the regionQ1 2020
Realme X2Q2 2020To be launched in November 2019
Realme X2 ProQ2 2020
Und wenn ich nicht irre gibt es mehr als Genug Top-Smartphone Hersteller, welche die Updates nach kurzer Zeit eingestellt haben (OP2, OPX ...).
 

Suno

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.152
Das Xiaomi Mi9T hat unter anderen ein Amoled Display, eine unplatzierte Benachrichtigung LED hat es auch und zwar blinkt es an der Selfie Cam.
 

Nilson

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
18.529
Danke schon mal für alle Antworten. Ich werd mir die Optionen mal alle durch den Kopf gehen lassen.
 

Darkseth88

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
12.408
Nokia würde ich nicht empfehlen.
Der Snapdragon 660 ist nun schon 2 Jahre alt. An sich keine schlechte CPU, aber die passt meiner Meinung nach eher in die <199€ Preisklasse, und nicht in 350€.

Du bekommst ein DEUTLICH schnelleres Xiaomi Mi 8 (2018 Flaggschiff) mit Snapdragon 845 bereits für 280-290€~.

Das Mi 9T ist daher das deutlich bessere Gerät.^^
Zumal das Nokia nochmals schlechter wird, weil es:
  • nur ein IPS Display hat
  • Nur 10w Ladeleistung

Alternativ würde ich mir das Xiaomi Note 8 Pro ansehen (Leider mit Mediatek, aber der hat dennoch deutlich mehr Leistung, als das schwächere Note 8.)

Dass man hier MIUI hat statt AndroidOne würde ich auch nicht als negativ bezeichnen. Eher als positiv, aber ich sag mal Neutral -> Hat beides Vor- und Nachteile.
 

immortuos

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
5.391
Vor einer ähnlichen Entscheidung stehe ich gerade auch, ich möchte mein Redmi Note 4 weitergeben und ersetzen und für mich waren ursprünglich das Mi 9 Lite, Mi 9T (Pro) und das Redmi Note 8 Pro in der Auswahl.
Bei ~275€ vor paar Tagen bei Saturn für das Mi 9 Dank 10% eBay Gutschein und 10-fach Payback hab ich dann erstmal zugeschlagen, mal schauen, ob mir der "kleine" Akku und der fehlende Klinkenanschluss letztendlich den Deal vermiesen und ich es weiterverkaufe.
Leider gibt es für die besseren Xiaomis meist nur gute Angebote von chinesischen Händlern mit bestenfalls Versand aus Deutschland, aber Gewährleistung etc ist da natürlich nicht drin, darum war ich jetzt über den Saturn Deal sehr glücklich, vielleicht kommt was ähnliches am 11.11 (auch für das Mi 9T (Pro)) noch einmal, einfach Mydealz frequentieren ;)
 

Suno

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.152

BartS

Commodore
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
4.631
Das 9T pro gibts gerade für knapp 310 € auf gearbest [...]
Ich hatte meinen Post weiter oben mit Links versehen, es gab das 9T Pro auch schon für 320€ von einem Deutschen Händler, zwecks der Gewährleistung. Einfach mal die Augen offen halten oder einen Alarm bei Mydealz setzen.

Preis/Leistung dürfte aktuell aber das Mi Mix 3 mit 5G sein. Das gibt es innerhalb der EU für etwa 280€. Technisch ist man wie das Mi 9T Pro aufgebaut. Nachteil ist für mich (!) der Fingerabdruckscanner auf der Rückseite. Ansonsten selbst für 5G gerüstet :) (LINK: https://www.mydealz.de/deals/xiaomi...mp-kamera-snapdragon-855-3800mah-akku-1459513)

Und sollte man von Realme nicht abgeschreckt sein kann man das auch aus Spanien bestellen (AMAZON: https://www.amazon.es/Realme-Pro-Smartphone-SuperAMOLED-procesador/dp/B07Z5F1PMX/?th=1)
 

Suno

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.152

Quarzer

Commander
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
2.862
Trustpilot ist in meinen Augen die dümmste Seite, um sich über Händler schlau zu machen.
Schau mal wie schlecht dort Amazon.de wegkommt:
https://de.trustpilot.com/review/www.amazon.de
Im Vergleich wäre dazu Eglobal ja besser und immer Amazon vorzuziehen.

Ich halte von Trustpilot irgendwie nicht allzu viel.
 

Suno

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.152
Bei Amazon sind ja auch zahlreiche Unterhändler, vielleicht hatten einige mit denen schlechte Erfahrungen gemacht.
Herr Nilson muss selber wissen, ob er dort bestellt ich persönlich würde nicht bei jedem Händler blind bestellen.
 
Top