News Microsoft Office 365: Schreibhilfen, Focused Inbox & nicht lineare Präsentationen

Ich klicke mir die Welt, wie sie mir gefällt. Oder was wird das mit Word.
 
Hört sich interessant an, weiß jemand ob das auch als Update für die normalen Office 2016, also nicht Office 365-Anwendungen nachgeliefert wird?
 
Zitat von M@rsupil@mi:
Damit man dann am Ende zwei Posteingänge durchsuchen darf. Grandios. Hoffentlich gibt es eine "kein Interesse"-Option für den Käse.

Das denke ich mir gerade auch. Ich finde die Option zwar durchaus schick, will aber auch auf jeden Fall eine "Alles" Übersicht behalten. Immer 2 Ordner abklappern ist nicht das wahre.
 
@M@rsupil@mi und @Autokiller677

Ich konnts leider nicht testen, aber ich bin mir fast sicher, dass man das auch einstellen kann :)
 
Word "Editor", "Researcher"? Ich lese nur, dass die "Cloud" jetzt meine Recherchen und die Stilkontrolle übernehmen will. Also erneut das alte Geschäftsmodell - du lieferst mir deine Daten, ich liefere dir die Features?
Aus meiner Sicht ein Ansatz, der Textverarbeitung mit Word irgendwann als nicht mehr vertrauenswürdig einstufen könnte. Sprich: Wenn ich auf Word-Ebene mit anderen zusammenarbeite muss ich immer damit rechnen, das irgendjemand in der Kette die "Cloud" mitlesen lässt, selbst wenn ich die Dokumente nicht über die Cloud verteile.

Dabei sind das eigentlich alles durchaus nette Features ...
 
Cool, dann darf die Menschheit noch fauler werden. Der nächste Schritt wäre dann das Word die Hausarbeiten selbst schreibt und PowerPoint die Präsentationen selbst erstellt?
Unfassbar an was für einem crap die Arbeiten. Für mich ist Word schon 20 Jahre fertig entwickelt und wenn ich mir den Screenshot ansehe sah Word 95 tatsächlich moderner aus. Oben Blau unten Weiss - exakt wie bei Windows 3.1! Glückwunsch Microsoft.
Wenn ich sehe was die da mittlerweile einbauen bestärkt mich das nur darin niemals etwas moderneres als Office 2007 unter Windows zu installieren.
Alleine dieses Abo Modell ist schon der größte Witz. Schlimmer ist nur noch Google mit seiner online Textverarbeitung.
 
Fokus kann man auch abstellen, hat mich eher genervt als das es eine Hilfe war.
 
Zurück
Top