Microsoft Office Testversion ohne Kreditkarte?

Timer7734

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
568
Hey,
da mein Microsoft Office Key aus irgendeinem Grund nicht mehr akzeptiert wurde, habe ich immer eine Testversion benutzt. Nun nach einer Windows Neuinstallation, finde ich keine Downloads mehr, die ohne Kreditkarteneingabe funktionieren. Hat da jemand nen Link übrig?
PS: Brauche ich dringend für die Schule und Open Office kommt nicht in Frage, da es dort die ganzen Effekte raus haut.
 

xexex

Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
9.565
Wenn deine Schule kein Office bereitstellt, ist der einfachste und günstigste Weg für ein vollständiges Office, ein Prepaid Abo. Eine Kreditkarte braucht man dafür nicht.
https://www.amazon.de/dp/B01EA1P4NM
 
Zuletzt bearbeitet:

Timer7734

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
568
Wenn deine Schule kein Office bereitstellt, ist der einfachste und günstigste Weg für ein vollständiges Office, ein Prepaid Abo. Eine Kreditkarte braucht man dafür nicht.
https://www.amazon.de/dp/B01EA1P4NM
Das ist es mir eigentlich nicht wert, da ich Office nur 2-3 mal im Jahr wirklich brauch.
Ich habe gerade ein recht billiges Angebot auf Ebay gefunden (ich weiß, dass das von Microsoft nicht gemocht wird). Ist das einigermaßen in Ordnung oder kann sowas auch gesperrt werden?
http://www.ebay.de/itm/MS-Microsoft-Office-2016-Professional-PLUS-1PC-Original-64-32-Bit-/172719070129?hash=item2836dbdbb1:g:4MIAAOSw~FJZNWNI
 

xexex

Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
9.565
Das ist schlichtweg eine illegale Lizenz, die von dubiosen Quellen zum Verkauf angeboten wird. Dazu bitte die Suchfunktion im Forum benutzen.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.009
Und das hat auch nichts mit mögen zu tun. Pro Plus Lizenzen sind ausschließlich Volumenlizenzen. Die man nicht einzeln weiterverkaufen darf. Da kauft ein Kunde einen Key, den er auf dutzende, hunderte Rechner installieren darf. Eben je nachdem, wie viele er braucht. Daher lassen sie sich leicht fälschen. Und wenn sie denn doch echt sind, leicht verkaufen. Was aber untersagt ist. Und idR funktionieren diese Keys nicht lange. Die werden gesperrt.

Ein offizielles Office 365 1 Jahres Abo bekommst Du ständig im Angebot für 40€ und weniger. Inklusive 1 TB OneDrive Platz. Schau da nach.

Ergänzung:

Amazon hat es gerade sogar für unter 40€.

https://www.amazon.de/Microsoft-Office-365-Personal-Jahresabonnement/dp/B01EA1P4NM/ref=sr_1_2_twi_lic_1?ie=UTF8&qid=1497969806&sr=8-2
 
Zuletzt bearbeitet:

Timer7734

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
568

thehintsch

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
565
Was ist mit kostenlosen alternativen wie OpenOffice, wenn du kein Geld ausgeben möchtest?

Muss aber zugeben, es früher zumindest kleinere Probleme gab, wenn man Dateien vom jeweils anderen Office geladen hatte. Nutze es selbst aber schon länger nicht mehr, vielleicht hat sich das ja gebessert. Schließlich kann MS Office ja nun auch Opendocument Formate speichern.
 

Timer7734

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
568

DarkInterceptor

Captain
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
3.756
wenns dir rein um die 2-3x im jahr geht um eine tabelle oder einen brief zu erstellen dann nimm dir libre oder open office.
beide sind freeware und demnach kostenlos und meiner meinung nach genauso mächtig wie die MS versionen.
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
oder du nutzt einfach die Rechner in der schule. Wird ja wohl 2-3x im Jahr möglich sein. Ansonsten kaufen, anstatt eine illegale "Lizenz" zu besorgen
 

Timer7734

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
568
Ich hab es nun gekauft. Programme wie Open Office reichen nicht aus, da man dort kaum Effekte bei z.B. Präsentationen machen kann und diese von Microsoft Office nicht richtig übernommen werden (ich müsste Zuhause dran arbeiten und von der Schule und dann dürfte ich die Effekte immer neu machen...)
 

xexex

Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
9.565
Gekauft hast du gar nichts, außer einen illegalen Schlüssel, der vermutlich in ein paar Wochen wieder gesperrt wird. Aber manche wollen es einfach nicht verstehen.

Die Erklärung für deinen Einleitungssatz, hast du dir aber selbst gegeben, wenn dein bisheriger Schlüssel auf einem ähnlichen Wege erworben wurde.
Hey,
da mein Microsoft Office Key aus irgendeinem Grund nicht mehr akzeptiert wurde,
Der Grund ist ganz einfach, der Schlüssel ist nicht mal das Papier wert, auf dem er geschrieben wurde.
 
Zuletzt bearbeitet:

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
...da man dort kaum Effekte bei z.B. Präsentationen machen kann ...
Effekte sind das unnützeste an Präsentationen. Sie sind nur dafür da von dem fehlenden oder mangelhaften Informationsgehalt einer Präsentation abzulenken.
Das sind doch alles nur vorgeschobene Argumente. Man kann ein Präsi auch hervorragend mit anderen Programmen machen, seien es Cloudanwendungen oder OpenSource-Software.
Wenn man wirklich "Effekte" braucht, dann braucht man sicherlich keinen so billigen BlingBling wie der von PowerPoint, sondern man benutzt dafür ausgelegte Sachen wie z.B. Prezi. PP und Effekte wirkt immer lächerlich unbeholfen
 

WLBIalex

Newbie
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
1
Wie wäre es mit FreeOffice / SoftMaker Office?
Das ist absolut kompatibel zu Microsoft Office und wesentlich besser als Libre Office.
In der kostenlosen Version http://www.freeoffice.com/de
kann man Office Dokumente öffnen und muss es dann im offenen Dokumenten-Format speichern.
In der kostenpflichtigen Version kann man das ganze auch in den Microsoft-Format speichern.
Über diesen Link gibt es die gekaufte Voll-Version sogar um den halben Preis: http://softmaker.com/go/lx50
 
Top