News Microsoft soll an Outlook für Windows RT arbeiten

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Ein Vorteil von Windows RT gegenüber Windows 8 ist das vorinstallierte Office 2013. Allerdings krankt das Paket an zwei Stellen: Zum einen sieht die mitgelieferte Lizenz lediglich den Einsatz zu privaten, nicht aber zu kommerziellen Zwecken vor, zum anderen fehlt die Mail- und Kalenderanwendung Outlook.

Zur News: Microsoft soll an Outlook für Windows RT arbeiten
 

Piktogramm

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
5.642
Ein Bug in der Firmware, die spezifisch Outlook betrifft? Outlook die Megaduperkilleranwendung verursacht exotische Anwendungsfälle, die nur Outlook zum abstürzen bringen.

Kling nachvollziehbar! :)


Davon abgesehen: Ui Windoof RT soll Nutzwert bekommen. Die Frage bleibt, in welcher Ausbaustufe Outlook kommt. Wenn am Schluss wieder mal 50% aller funktionen fehlen* wird es wieder mal ein Witz aus Redmond.


*Orig. Ton: Diese Funktionen werden nur von einem kleinem Kreis gut zahlender, professioneller, voll nerdiger Kunden genutzt und werden daher nicht weiter unterstützt.
 

Piktogramm

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
5.642
Lass mich trollen ohne zu Hinterfragen :D

Mit dem Office Paket von RT habe ich mich noch nicht auseinandergesetzt, da bin ich ganz ehrlich. Dies hängt aber auch damit zusammen, dass mit der Einstellung von SBS (Small Business Server) für mich eh im Raum steht Microsoft den Rücken zu kehren. Da wurde weiträumig der Rotstift angesetzt und langsam ist es nicht mehr sicher, ob eine MS Infrastruktur noch das bietet was ich für das Geld erwarte.
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
20.921
@Piktogramm

Naja, eins vorweg. Ich hab in den Versuchen auf dem Surface RT meiner Freundin und dem Office drauf absolut nichts vermisst. Hier und da könnte der Tegra3 etwas fixer sein - gerade in PPT. Aber es ist durchaus brauchbar, weit brauchbarer als jedes 3rd Party Office.

Funktionsumfang Defizite habe ich keinerlei bisher keine festgestellt. Ich glaube Excel Macros oder sowas gehn nicht.

Bei Outlook dürfte es praktisch nichts geben was nicht gehen sollte.

Man sollte auch im Hinterkopf haben dass man sicher keine aufwendigen Excel Kalkulationen oder aufwendige Powerpoint Präsentationen auf einem Surface RT erstellt, viel eher ist es in erster Linie ein "Viewer" der Anpassungen erlaubt. Ich denke Textverarbeitung macht man noch am ehesten- und Mails genauso. Vollwertiges Outlook RT rennt sicher genau wie aufm PC und das wäre auch eher was für das Tabelt als solches. Ein gewöhnlicheres Szenario jedenfalls und auch für Business Kunden mit Outlook Umgebung relevant.

=)
 

estros

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
7.556
Wirklich lustig, sie halten die iPad App absichtlich seit jetzt über einem Jahr zurück weil die eine funktionstüchtige App für RT programmiert bekommen.
 

Piktogramm

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
5.642
@Kraut: Die Exeltabellen die ich mir anschaue sind oftmals groß genug um ausgewachsene Rechner dazu zu bringen eine ganze Weile zu brauchen eh der gewünschte Eintrag angezeigt wird. Insofern mache ich mir da auch keine Illusionen.

Was aber immer noch bedauerlich ist, ist dass es nach wie vor mit allen Geräten Probleme beim Abgleich mit Outlook gibt, die bei Handhelds von vor 5-6 Jahren kein Thema waren. Da sehe ich irgendwie schwarz, dass MS auf den ersten Versuch wieder alte Tugenden vollens wieder für sich entdeckt.
 

PsychoPC

Banned
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.719
Das drecks Outlook läuft nichtmals online (altes Hotmail postfach) wie es sein sollte,jedes mal muss ich bei anmelden diese HTTP meldung mir antun danach muss auf profil bearbeiten klicken danach kann erst postfach hinein.
Und das Offe 2013 ist einfach nur sch**** udnd as MS wieder Dinge weg läst oder was nicht richtig fuktioniert ist ja nichts neues,kann nur
hoffen ihr fallt so derbe auf die (schnautze) weil mehr kann MS nimmer wünschen.
 
Top