Microsoft Wireless Tastatur hängt bei Maus Bewegung

Valek

Newbie
Dabei seit
Juli 2020
Beiträge
4
Hallo zusammen,

ein herzliches Hallo in die Runde.

Ich hoffe mir kann mit diesem Problem jemand weiterhelfen.

Ich nutze eine Wireless Tastatur Multimedia Keyboard 1.1 sowie eine Microsoft Wireless Optical Mouse 2000.

Ich habe meinen PC neu aufgesetzt , wollte Doom spielen und beim Vorwärts laufen ist mir aufgefallen das die Figur oft einfach stehen bleibt. Danach habe ich herausgefunden das es mit der Maus Bewegung zusammenhängt. Sobald man die Maus bewegt(siehe auch Video im Anhang) setzt die Tastatur aus. Ich drücke die W Taste sobald ich die Maus herumbewege bleibt es stehen.

Ich habe die Tastatur sowie Maus an meinem Arbeitslaptop probiert wo sie noch nie angeschlossen war. Auch hier das selbe Problem.

Ich bin mir ziemlich sicher das dieses Verhalten früher nicht war.

Gibt es hier eine Einstellung die ich vielleicht vergessen habe? Oder hat das Zubehör einen Schaden erlitten?

Bin für jede Hilfe dankbar.
 

Anhänge

krsp13

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
454
@mennyy
du und deine kommentarlosen links. :stock:
schreib doch wenigstens noch dazu welche software geladen werden soll.
 

mennyy

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.148
steht doch schon da,was soll ich da noch extra zu schreiben,sieht man doch das es treiber für die geräte gibt
 

xexex

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
12.524
Mit dem Treiber wird es nun nicht getan sein, es liegt schlichtweg am Funk.

@Valek
Praktisch alle schnurlosen Eingabegeräte, WLAN, Bluetooth und zig andere Geräteklassen teilen sich alle einen schmalen Funkschlitz im 2,4Ghz Bereich. Das führt häufig dazu, dass sich solche Geräte gegenseitig stören.

Du kannst versuchen die Geräte noch einmal zu koppeln, dann sollte die Maus oder Tastatur auf einen andern Kanal wechseln, ob sie sich dann nicht mehr stören und wie lange das anhält steht auf einem anderen Stern. Bessere Geräte machen es selbsttätig, prüfen die Verfügbarkeit der Frequenz und versuchen auszuweichen, mal mit mehr und mal mit weniger Erfolg. Bei deinen Geräten kannst du aber bestenfalls per Hand versuchen eine neue Frequenz aushandeln zu lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

mennyy

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.148
achja,kann mich erinneren das früher mal als Usb 3.0 rauskam den 2,4 ghz gestört hat.
also falls du am Monitor zbp. usb haben solltest ,steck den von der maus mal da ein
 

Valek

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2020
Beiträge
4
Hallo zusammen, vielen Dank für die Antworten.

Ich werde mich wohl nach einer neuen Maus sowie Tastatur umsehen
 
Anzeige
Top