mittelklasse Gaming PC

lefigat

Newbie
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
4
Hallo Leute,

da mein momentaner PC schon etwas in die Jahre gekommen ist habe ich vor mir ein neues Teil zuzulegen, aus der Spieleszene bin ich schon ein weilchen weg habe aber vor wieder ein wenig mitzumischen
spiele zb.: the witcher, anno, fallout, assassins creed...gespielt werden muss nicht immer auf höchsten einstellungen,
ansonsten soll nur üblicher office kram laufen und natürlich surfen und so

mein momentanes system:
mainboard: Asus P5Q, Intel P45/P43
cpu: Intel Core 2 Quad Q6600
gpu: ATI Radeon HD 4800 Series
4 gb ddr2 Ram
netzteil: Antec Basiq BP550 Plus ( ca. 3-4 Jahre alt)
weiters bereits vorhanden:
Crucial MX100 256GB SSD
Seagate Barracuda 7200. 1TB
optisches Laufwerk

also das Netzteil sowie die Festplatten möchte ich weiter benutzen sowie das Laufwerk ausserdem bin ich vor kurzem billig zu Crucial Ballistix Sport Kit 8GB gekommen

bisher zusammengesucht habe ich mir das hier:

http://geizhals.at/intel-core-i5-4460-bx80646i54460-a1050218.html
https://geizhals.at/ekl-alpenfoehn-ben-nevis-84000000119-a1211188.html
http://geizhals.at/asus-strix-r9380-dc2oc-4gd5-gaming-90yv08d2-m0na00-a1304445.html
http://geizhals.at/msi-b85-g41-pc-mate-7850-003r-a953898.html?hloc=at
oder
http://geizhals.at/asrock-b85-pro4-90-mxgqb0-a0uayz-a953112.html
hätte gern ein ATX Board da in zukunft vielleicht die Steckplätze benötigt werden
http://geizhals.at/nanoxia-deep-silence-3-anthrazit-nxds3a-a1146012.html

kosten würde das alles ca. 600 Euronen und etwaige Verbesserungsvorschläge sollten diesen Rahmen nicht zu sehr überziehen

meine Fragen an euch sind ob diese Kombination gut funktioniert, ob ihr vielleicht etwas anders machen würdet und ob ihr erfahrungen zu den mainboards hab?

freu mich über eure anregungen und kommentare
 

lefigat

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
4
danke dir, würd aber gerne bei haswell bleiben da ich, wie gesagt, billig ddr3 ram bekommen habe und skylake bräuchte dann ja ddr4 oder?
stimmt os brauch ich auch noch, wo bekommt man das denn billig?
 

lefigat

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
4
irgendwie hätt ich ein schlechtes gewissen ddr3 in ein neues skylake zu verbauen
ausserdem weiß ich nicht ob das etwas teurere skylake auch eine entsprechend höhere leistung hat?
Ergänzung ()

sonst hat keiner eine meinung dazu, weils so scheixxe ist oder weils eh passt :)?
 

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
19.618
MMn passt deine Zusammenstellung aus dem Eröffnungsbeitrag. Als Board würde ich das ASRock B85 Pro4 nehmen.
Deine Antec PSU sollte ausreichend sein.

Bei der gewählten ASUS GPU nicht auf die CashBack Aktion vergessen.
 
Top