News ML120L und ML240L V2 RGB: AiO-Kühler mit neuer Pumpe und RGB-Lüfter aufgefrischt

POINTman-10

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
1.277

Matsuflex

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
44
Die Preisentwicklung gefällt mir auf jeden Fall. Allerdings sind die Lüfter für mich optisch nicht ansprechend und vermutlich auch zu laut. Müssen diese getauscht werden, steigt der Preis dann doch..
 

Qualla

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
950
Die AiO finde ich vergleichsweise geschmackvoll. Günstig ist sie auch, nur das Zwei-Kammern-System will sich mir nicht so recht erschließen.
Ist das Marketing oder kann es mir einer von euch erklären?
 

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
12.634
(...) nur das Zwei-Kammern-System will sich mir nicht so recht erschließen. Ist das Marketing oder kann es mir einer von euch erklären?
Cooler Master selbst schreibt:

"Platzsparende Pumpe mit zwei Kammern – Durch Trennung vom Warm- und Kaltwassers ist der Propeller des Motors stets nur mit kaltem Wasser in Kontakt, was zu einem deutlich höheren Lebenszyklus führt."

"Dual Dissipation - Our low-profile dual chamber pump bumps up performance and durability over our last-gen single pump designs."


Quelle: Datenblatt (PDF); Product Sheet (PDF)

Technische Zeichnung bietet der Support leider keine. Ich kann mir durchaus vorstellen wie eine Dual Champer Pumpe bei einer AiO aussieht aber ich denke, @Thomas B. kann das weitaus kompetenter erklären.

Hier auch noch was zum Thema AiO mit zwei Pumpen: https://www.computerbase.de/2019-05/cooler-master-tower-vapor-chamber-aio-pumpen/, ebenfalls von Thomas.

Liebe Grüße
Sven
 

Matsuflex

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
44
Cooler Master selbst schreibt:

"Platzsparende Pumpe mit zwei Kammern – Durch Trennung vom Warm- und Kaltwassers ist der Propeller des Motors stets nur mit kaltem Wasser in Kontakt, was zu einem deutlich höheren Lebenszyklus führt."

"Dual Dissipation - Our low-profile dual chamber pump bumps up performance and durability over our last-gen single pump designs."


Quelle: Datenblatt (PDF); Product Sheet (PDF)
OK, das hört sich dann doch ganz spannend an. Vielen Dank für den Hinweis 👍
 

-Razzer-

Captain
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.735
Habe die erste Version des ML240 seit 1 1/2 Jahren in Betrieb, Lüfter waren schon sehr laut, so dass sie schnell ausgestaucht wurden. Das RGB lässt sich auch leider nicht synchronisieren.
P/L an sich aber schon eine gute Wahl.
 

estros

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
8.759
"Platzsparende Pumpe mit zwei Kammern – Durch Trennung vom Warm- und Kaltwassers ist der Propeller des Motors stets nur mit kaltem Wasser in Kontakt, was zu einem deutlich höheren Lebenszyklus führt."
Meine Theorie:
1. Kammer: Frischwasser (Kalt) für den Wasserpropeller
2. Kammer: Wasser wird über Bodenplatte erwärmt.

Nur ich frage mich, was daran so besonderes sein soll. Ist schon einige Zeit her, wo ich ne Asetek analysiert habe, dort saß der Propeller ebenfalls über ein Leitungssystem getrennt in einem anderen Bereich.
Und als ob kaltes und warmes Wasser einen Unterschied ausmacht. Die 1-2 Grad Diff. werden jetzt kaum für reale Verlängerung der Lebensdauer herhalten können. Kunststoffe sind da sehr ergiebig.
 

hAck3rmEn

Ensign
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
155
Dies ist der obligatorische "Ein guter Luftkühler macht alles besser" - Kommentar.
 

C.J.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
498
Habe die erste Version des ML240 seit 1 1/2 Jahren in Betrieb, Lüfter waren schon sehr laut, so dass sie schnell ausgestaucht wurden. Das RGB lässt sich auch leider nicht synchronisieren.
P/L an sich aber schon eine gute Wahl.
2 Jahre hier. Lüfter sind definitiv nichts für empfindliche Ohren, weil die egal bei welcher Drehzahl hörbar brummen. Aber gut, bei dem Preis darf man nicht zu viel erwarten. Mit anderen Lüftern läuft sie bisher ganz gut. Allerdings hört man mittlerweile ein leises Rascheln der Pumpe und sie ist tatsächlich einmal im Betrieb stehengeblieben. AiOs scheinen aber generell russischs Roulette zu sein, denn auch bei den doppelt so teuren Modellen ist man vor Ärgernissen nicht gefeit. Fand das beleuchtete Logo an der Pumpe bei der alten Version schöner.

Edit:

Dies ist der obligatorische "Ein guter Luftkühler macht alles besser" - Kommentar.
Nicht bei den selben Abmaßen. Optik kostet halt, genau wie beim Auto.
 

GrovyGanxta

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.851
Bei meiner ML240P Mirage ist nun das RGB Licht auf der Pumpe ausgefallen.

Sehr ärgerlich.
 

t3chn0

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.965
Ich habe mittlerweile 3 Stück verbaut 2x ML 360 RGB (die sitzt auf meinem 3950X mit 6x120 SilentWings3 Push/Pull), dazu eine ML360 die ich mit meinem 9900K verkauft habe und eine ML240 RGB, welche meinen 9900KS mit 2x PureWings2 kühlt.

Ich mag die Coolermaster AiO wirklich sehr gerne. Die Kühlleistung ist super, es gibt kein Surren. Einzig die 1. Generation der Lüfter ist wirklich katastrophal. Muss man halt selbst etwas "nachwürzen" ^^.
 

Qualla

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
950
Vielen Dank für die Erklärung @SV3N
Ich kenne die AiO von Cooler Master nicht genau, Ist die Temperaturdifferenz denn da so extrem?
Bei Custom Wasserkühlungen beträgt die Temperaturdifferenz zwischen Kühlblock und Radiator in fast allen Fällen nur wenige Grad (ein oder zwei). Das dürfte der Pumpe herzliche egal sein...
Ich verbuche es mal als "eher Marketing" ;)
 

ZeroCoolRiddler

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.244
Alu Radiator und Kupferplatte am CPU Kühler? Top Kombi, mal wieder. Wie die nach nem Jahr von innen aussieht, möchte ich gar nicht sehen. :D
 

Destyran

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
1.996
die arctic freezer ii 240 hatte mit 60 talern so ein geiles p l verhältnis.. schade dass die so krass im preis gestiegen ist
 

Looniversity

Ensign
Dabei seit
Jan. 2020
Beiträge
132
Alu Radiator und Kupferplatte am CPU Kühler? Top Kombi, mal wieder. Wie die nach nem Jahr von innen aussieht, möchte ich gar nicht sehen. :D
Mal als Fachfremder ohne Ahnung von Waküs gefragt:
Die Hersteller kennen das Problem ja sicherlich. Kann das mit Additiven im Wasser oder mit Opferanoden umgangen werden, oder müssen die Kunden nach 2-5 Jahren Ersatz kaufen (bzw. auf Garantie hoffen)?
 

ZeroCoolRiddler

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.244
Additive beseitigen das nicht komplett sicher. Opferanoden? Dürften sicher in dem kleinen Kreislauf schwer zu bewerkstelligen sein. Und würden mehr Kosten. Wenn man nicht mal bereit ist, den Radi in Kupfer zu bauen, gehen da bestimmt keine paar Cent mehr. :D
 

Killer1980

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.360
@Destyran
Also die bekommt man für 65 euro. So krass ist der Preis nicht gestiegen wie ich finde
 

downforze

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
314
Hatte auch die CoolerMaster Liquid 240 für 60€. Die Temperatur mit dem Ryzen 3600 war bis auf das Grad identisch zum vorher verbauten Noctua Nh-15.
 
Top