Modem Problem MSI K8N Neo2 Platinum

Litz

Newbie
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
3
Hi,

Ich habe 56K Modem Probs mit dem Board, laut MSI braucht man da wohl "spezielle" PCI Modems......diese sind aber in D schwer zu finden....

Seriell oder USB möchte ich nicht, Seriell barucht man extra Strom und bei USB weiß ich nicht ob das Signal sauber durchgeschaltet wird damit man Telefonieren kann wenn man nicht im Netz ist ohne jedesmal den Stecker an der Telefondose zu ziehen....

Und Sorry hat ja nicht jeder private User gleich ein DSL Anschluß ;)

2 Modem´s habe ich schon probiert Acer PCI 56K Surf und das von einem Freund...Ohne Erfolg :(

Modem Liste von MSI:

Askey PCtel V.90 &K56Flex
CIS Rockwell 56k PCI 2.2
Cyber Internal Fax Modem (PCI56SRXV)
E-Tech PCtel Plus 56K V.90 (PCI56PVP+)
GVC Gateway Telepath Internet 56K WinModem (Lucent)
QCOM Motorola PM560MS-EU

Meine Fragen
Wer hat ähnliche Problem? Und hat Sie gelöst....
Wer hat das gleiche Board mit einem 56K PCI Modem das funktioniert? Und könnte mir den Hersteller nennen.
Wer kann mir vielleicht einen Link geben aus D wo man o.g. Teile kaufen kann.

Danke für eure Hilfe....

MfG Markus
 

Hyla

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.679
Probiere mal einen anderen PCI Steckplatz.
Das ACER habe ich schon ein paar mal ohne Probs verbaut.
Es spricht allerdings nichts gegen ein externes USB Modem (SpeedLink zB).
 

Litz

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
3
Hi,

Danke für deine Hilfe,

Sry hätte ich dazuschreiben sollen.....ich habe sogar jeder der 4 PCI Steckplätze versucht ohne Erfolg, das Acer funktioniert ja auch in einem anderen PC/ Board ohne Probleme....

Zum USB Modem, Strom erübrig sich denke ich mal....wird doch durch den Port mit Strom versorgt?
Schaltet das Teil richtig durch?

Will sagen, sind die Stecker überall drin und ich bin nicht im Internet, kann ich anrufen und angerufen werden?
Weil viele Modem´s das nicht machen, deswegen habe ich mir ja auch das Acer ausgesucht.....weil das alte Modem ich nicht übernehmen konnte da das K8N Neo2 keinen separaten Modem Steckplatz mehr hat...(kA wie das heißt, auf jeden fall ne ecke kleiner als ein PCI steckplatz)....

Das Acer schaltet das Telefonsignal sauber durch, wie das alte Modem.....
weil machen das die USB Teile nicht....sind sie keine Alternative....

MfG Markus
 

Hyla

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.679
USB wird durch den Stecker mit Strom versorgt.
Das mit dem Umstecken dürfte aber nicht am Modem liegen, sondern an einer nicht richtig geschalteten Telefondose.
Mit USB Modems (sind leider etwas teurer-ca 30 Euro) hatte ich nur gute Erfahrungen.
Als Zugangssoftware hatte ich damals BestByCall (sucht die günstigsten Verbindungen raus).
 

Litz

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
3
Hi,

Naja gezwungener Maßen ist AOL auf dem Rechner, durch meine Ellis die das unbedingt haben wollen.....

Also das hängt selten an der Dose.....
bestes Beispiel....seitdem der Hauptrechner streikt muß mein Laptop fürs Internet erhalten....
Das alte Modem hatte noch wunderbar durchgeschalten, das Laptop Modem verschluckt das Signal einfach und nichts geht mehr.....wenn man nicht den Stecker zieht....

Auch wenn das ACER nicht funktioniert...durchschaltet tut es das signal ;)
wenigstens was :(

Und als ich mich nach einem Modem umgesehen hatte, habe ich auch speziell danach im Laden gefragt und mir wurde sofort das ACER empfohlen....die wußten schon das es da bei Modem´s Probleme macht....

Speedlink sagst du? Muß ich mich mal umsehen ob ich das mal zum testen ranbekomme....

MfG Markus

P.S. für weitere Ratschläge bin ich immer noch offen :)
 
Anzeige
Top