Modemwerte Tele Columbus - Downstream bricht stark ein

R4ID

Commodore
Registriert
Jan. 2008
Beiträge
4.420
Hi Leute,

ich beobachte jetz schon seid längeren das meine Downstream Geschwindigkeit tagsüber von 150Mb/s rapide absinkt auf teilweise 55-65Mb/s was zwar nicht grade langsam ist, aber trotzdem meiner Meinung nach nicht akzeptabel ist.
Das Kabel Internet ein shared Medium ist war mir ja bekannt, aber das die Schwankungen so enorm sind, kann ich mir einfach nicht vorstellen.

Ich hab mal einen Screenshot von meinen Modemwerten angelegt, vllt kann mir ja jemand von euch schon was dazu sagen ob da irgendwas faul ist.



Im Netz finde ich leider immer nur Werte für KD, Kabel BW oder Unity Media.

Nachts läuft der Downstream perfekt mit 148-151Mb/s.
In der Regel kann man sagen ab 23 Uhr und dann bis 9 Uhr früh.
Ab 9 Uhr kann man praktisch zusehen wie es immer weniger wird beim Downstream, der Upload ist davon nicht betroffen und immer stabil.
 
das ist nunmal so bei coax
deine werte sind OK
wenn du mit dem shared medium nicht zufrieden bist kannst du ja eine andere technik (DSL / HSPA) nehmen wobei... neee. lieber mit 50% und trozdem schneller

freu dich auf docsis3.1
da kommt kein VDSL mit
 
Naja soweit ich mitbekommen habe soll wohl noch dieses Jahr bei uns im Keller was ausgebaut werden im Bezug auf die gesamte Kommunikation (TV, Inet, Tele)
Wir sind hier ca. 35 Mieter im Haus, wovon ich mal denke nicht jeder Tele Columbus nutzen wird.
Aber gut ich weis nun auch nicht genau wie das hier alles aufgebaut und verkabelt ist in meiner Straße.

Eine Erhöhung der Downstream Kanäle auf 8 könnte ja schon theoretisch was bringen oder ?
Was ich noch gelesen habe in Bezug auf die Schwankungen, 30-35% gelten wohl noch als normal, wo ich aber schon deutlich drüber liegen würde.
 
Zuletzt bearbeitet:
gerade in den Abendstunden wenn alle Surfen dann geht bei den Kabelanbietern gerne der Ping hoch und der Downloadspedd in den Keller weil die Leitungen an der Obergrenze belastet sind
 
azereus schrieb:
freu dich auf docsis3.1
da kommt kein VDSL mit

Auch das bleibt noch shared Medium.
Wie viel Bandbreite pro Kanal schafft denn eigentlich DOCSIS 3.1?
 
Der Ping ist eigentlich stabil bei mir, ich konnte bis jetz keine starken Schwankungen festellen.

Wieviel Bandbreite bei Docsis 3.1 pro Kanal zur Verfügung steht weis ich nicht, bei Docsis 3.0 sind es jeweils 50Mb/s glaub ich.
Die Umstellung auf 3.1 wird denk ich mal eh noch einige Zeit in Anspruch nehmen, TC ist ja jetz grad mal dabei alle auf IPv6 umzustellen.
 
derChemnitzer schrieb:
gerade in den Abendstunden wenn alle Surfen dann geht bei den Kabelanbietern gerne der Ping hoch und der Downloadspedd in den Keller weil die Leitungen an der Obergrenze belastet sind
Ich wohne 6km von der Vermittlungsstelle weg, dazwischen aber Glasfaser bis 1.3km vor meinem Haus. Ich habe aber selvst um 23:00 einen Ping von 6ms! Aktuell habe ich jetzt 16k bestellt...

Ich würde einfach anrufen und fragen was los ist, und alte Kabel tauschen. Tele Columbus kann aber auch zu wenig Außenanbindung haben!
 
Ok also bei 3.0 sind es dann 40Mb/s pro Kanal, 160Mb/s sind also theoretisch möglich bei 4 gebündelten Kanälen.

Ich hab mich jetz mal mit TC in Verbindung gesetzt, dieses Jahr soll wohl noch auf 8 Kanäle ausgebaut werden und eine Umstellung auf IPv6 erfolgen.
Durch die Kanalerweiterung hoffe ich mal lösen sich die Probleme dann von selbst, es sei denn alle rüsten um auf 150Mb/s :D
 
Zurück
Oben