Möglichst einfache Datensicherung für Freundin - My Book oder?

duckman

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
49
Hallo,
für meine Freundin suche ich eine möglichst simple Art der Datensicherung, die komplett im Hintergrund und ohne ihr zutun abläuft.

Dabei bin ich auf die Western Digital My Book Essential-Serie aufmerksam geworden. Wenn ich es richtig verstehe reicht es, wenn sie die Festplatte an das Notebook anschließt und den Rest erledigt die Festplatte/Software von WD völlig autonom im Hintergrund, richtig?
Gibt es brauchbare Alternativen zu dieser Methode bei den genannten Anforderungen oder ist ein My Book Essential ideal für diesen Anwendungsfall?

Zweite Problemstellung: Wenn möglich sollen ihre zwei PCs völlig selbstständig mit einer Festplatte (die natürlich groß genug dafür ist) gesichert werden. Je nachdem, an welchen davon die Festplatte angeschlossen wird. Ist das überhaupt möglich? Falls nicht kann ich zwar auch damit leben, aber es wäre schöner ;)

Danke schonmal, ich bin für jeden Tipp dankbar :)
 

frubi

Newbie
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
2
Hi =)
Sicherung vom kompletten System oder nur bestimmte Ordner?!

Grüße Frubi
Ergänzung ()

Hier
 

Mueli

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
7.533
Komplett im Hintergrund und ohne eigenes Zutun ist so eine Geschichte, denn dazu müsste das Gerät schon immer eingeschaltet und angeschlossen sein. Ich würde auf Acronis setzen, es ist einfach zu bedienen, bringt einen eigenen Taskplaner mit und wird bei Seagate und WD als kostenlose Dreingabe angeboten. Man konfiguriert es einmal und kann es denn vergessen, wenn obige Bedingungen geklärt sind.
 
Top