Möglichst günstiges Office als Student

Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
200
#1
Hallo,

ich bin Student an einer Hochschule und suche eine möglichst günstige legale Variante an Office zu kommen.

Ich benötige:
- Word, Excel, PP, Outlook
- für mein Rechner und Laptop
- wenns noch office 2010 ist, mit Update-Möglichkeit auf 2013

Viele Grüße
 
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
834
#2
Ich bin in einer ähnlichen Lage wie du. Ich hatte mir auch überlegt Office 2013 zu nehmen, das Problem ist die Home and Student Version kostet ca 100€ und bietet dann nur eine Lizenz. Bei der Professional Version ist das genauso nur kostet diese deutlich mehr. Was noch hinzukommt ist die hardwareseitige Anbindung, sollte mal etwas am PC geändert werden macht das also Probleme. Ich würde mir somit Office 2010 kaufen, leider ist mir hier eine aktuelle Studentenaktion nicht bekannt. Für 100€ erhälst du hier aber 3 Lizenzen und nicht nur eine. Was hier dann das Problem ist: Outlook ist nicht dabei.

Eventuell bietet deine Uni aber spezielle Aktionen an, am besten informierst du dich mal auf eurer Seite.
 
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
604
#6
open office ist keine option für dich ?
mit thunderbird als e-mail programm ?
 
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
2.554
#7
Also ich hab mir eines über Ebay gekauft 59,99€ Home and Student 2010 mit Upgrade Möglichkeit auf 2013, ist ne Internationale Version aber eine legale, konnte es einwandfrei aktivieren und hab ne Rechnung hier. Ist schon aktiviert. Guck da mal nach deiner passenden Version aber such dir nen Händler raus der dir auch die Verpackung schickt und nicht nur nen Key via Email :-)
 

nkler

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
573
#8
Dann wird es mir Outlook teuer.

Da muss du schon Office Home and Business 2013 nehmen aber das kostet halt über 200€.
bzw. Microsoft Office Home and Business 2010 + Upgrade ~ 160€

Denn Office Home and Student 2013 enthält nur Word, Excel, PowerPoint und OneNote.
 
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
822
#9
Entweder du nimmst die University 2010 Version mit Outlook oder ne Home and Student 2010 und kannst dann auf die Home and Student 2013 upgraden (dann musst du aber auf Outlook verzichten).

Die Cloud-Version würde ich auch nicht haben wollen.

University 2010 darf auf einem PC und einem Notebook installiert werden.
Home und Student 2010 auf 3 Geräten im Haushalt.

Ich meine gelesen zu haben, dass im März auch eine University 2013 Version kommt. Wo weiß ich aber nicht mehr und ob dann auch ein Upgrade von University 2010 auf University 2013 ermöglicht wird, schließe ich eher aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
822
#11
Office 365 wird doch auch installiert oder liege ich da falsch?
Immerhin steht in den Systemanforderungen das 3 GB verfügbarer Festplattenspeiche benötigt werden.
Wann wird Office 365 installiert? Über welche Version sprechen wir denn jetzt?
In welchen Systemanforderungen steht das?

Irgendwie kann ich dir gerade nicht ganz folgen.
 

mam97

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
259
#12
also bei uns an der hochschule gibts vom IT Dienst n Service, über dem man das office für HEIMGEBRAUCH für 25€ beziehen kann. inkl. Outlook. frag doch mal nach..
 

wurstll

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
200
#13
Vielen Dank für die Antworten!! :)

Also die 365 Office version kommt in Betracht, sofern sie auch offline in vollen Umfang nutzbar ist.
Openoffice ist leider keine Option, an miner Fakultät ist Office vorgesehen :rolleyes:

Also im Grunde bleibt mir ja wenn ich min. 2 Lizenzen brauche nur die 365 University Version oder?

Edit Habe gerade gelesen, dass man die 365 auf bekommt, wenn man von der 2010 upgradet.
Wäre dies nicht klüger? Nach den 4 Jahren hätte man dann die 2010 Version. Oder bekommen ich bei upgrade nur eine lizenz?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
822
#14
Naja, 365 ist schon Offline nutzbar. Wenn man aber bedenkt, dass man eine unbegrenzt gültige Lizenz gegen ein auf vier Jahre beschränktes Abo eintauscht, dann ist das in meinen Augen schon ein ziemlich schlechter Tausch.

Und die Features von 365 wie:
  • 20Gb SkyDrive
  • In-Browser-Streaming von den Programmen
  • und 60 Skype Minuten / Monat
nutzt man doch als otto-normal Verbraucher doch eh nicht.

Deshalb ist mMn eine University 2010 Version oder eine Home and Stunden 2010 / 2013 Version schon vorzuziehen.
Im Endeffekt weißt du ja eher, was du wie lange brauchst.
 
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
977
#15
Edit Habe gerade gelesen, dass man die 365 auf bekommt, wenn man von der 2010 upgradet.
Wäre dies nicht klüger? Nach den 4 Jahren hätte man dann die 2010 Version. Oder bekommen ich bei upgrade nur eine lizenz?
Durch das Upgrade verliert doch die alte Lizenz ihre Gueltigkeit... Ob das nur lizenzrechtlich so ist, oder auch technisch unterbundn wird, kann ich nicht sagen. Office 2010 gibt es jedenfalls inkl. Upgrade-Moeglichkeit hier: http://www.amazon.de/Microsoft-Office-University-2010-Berechtigungsnachweis/dp/B006TD3NU6

Ansonsten gibt es noch die Alternative Technet-Abo.
 

wurstll

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
200
#16
So, ich muss den alten Thread nocjmal ausgraben.
Habe jetzt gehört, dass MS die Lizenzbedingungen geändert hat, so dass man nun alle 3 Monate Office auf einem anderen PC installieren kann. Hat jemand ähnliches gehört?
Dann wäre ja eigentlihc office 2010 mit upgrade ein guter deal wenn man nun endlich nicht mehr die Lizenz an das System gebunden ist..
 
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
977
#17
Dann wäre ja eigentlihc office 2010 mit upgrade ein guter deal wenn man nun endlich nicht mehr die Lizenz an das System gebunden ist..
Das Student-Upgrade geht auf Office 365, da gab es noch nie Einschraenkungen bzgl. Bindung an das System. Du meinst Office 2013. Das bekommt man als Student nicht (ausser man bestellt es in Japan, siehe anderer Thread).

Der Deal, eine permanente Office 2010 Lizenz gegen eine temporaere Office 365 Lizenz zu tauschen, bleibt in meinen Augen Schrott...

Gruss,
Jan
 
Top