Monitor ansteuern?

shawly

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
992
Moin,

habe einen Acer HN274hb Monitor.
Durch die Acer eDisplay Management Software kann ich den Input des Monitors ansteuern und alles Mögliche über die GUI einstellen.
Was mit fehlt sind Hotkeys, denn jedes Mal die Software zu öffnen (die zum Teil auch sehr langsam reagiert) und den Input dadurch zu wechseln, ist auf Dauer unkomfortabel und nervig.
Daher wollte ich meine eigene Software für die Hotkeys steuern.

Habe den Support bereits angeschrieben und warte noch auf eine Antwort, daher dachte ich mal ich frage hier auch mal nach, da ich das dumpfe gefühl habe, dass mir der Support dort auch nicht weiterhelfen will, bzw. mir eine API bereitstellt o.ä.

Wisst Ihr vielleicht wie ich den Monitor über DVI am besten ansteuere?
Es funktioniert auf jeden Fall, ein Beweis dafür ist die eDisplay Software, die Frage ist nur wie.

Ich kann bisher nur Java, PHP und ein bisschen Python, aber C# oder C++ werde ich mir sowieso früher oder später aneignen müssen, da mir die 3 Sprachen bei der Sache garantiert nicht weiter helfen, wahrscheinlich.
Habe bisher noch nie per Software, Hardware angesprochen, was über Java sowieso problematisch sein kann. Bin daher also mehr ein Web Developer, würde aber sehr gerne meinen Horizont erweitern. :D
Mehr Informationen fallen mir im Moment nicht ein.

Hoffe Ihr könnt mir helfen. :)

Grüße,
shawly
 
Zuletzt bearbeitet:

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
29.155
Hardware ansteurung macht man idR nicht über eine Objektorientierte Programmiersprache sondern durch das schöne alte Assembler :) Sollte es tatsächlich eine API geben wird dir diese denke ich aber nicht weiterhelfen da der Hersteller so etwas ungern raus gibt.
 

shawly

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
992
Ich denke auch nicht, dass mir der Hersteller eine API zur Verfügung stellt.
Assembler klingt auch spannend! Jedoch werde ich da wohl mehr Zeit investieren müssen :D
Die Frage stellt sich mir aber immernoch wie ich dann überhaupt herausfinde wo und wie ich den Monitor ansteuere
 

asdfman

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.315
Dazu benötigst du eine Spezifikation, die du nur vom Hersteller bekommen kannst. Viel Glück dabei. :(
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
29.155
Die Frage stellt sich mir aber immernoch wie ich dann überhaupt herausfinde wo und wie ich den Monitor ansteuere
Na ja ich denke das ist ein Zusammen Spiel aus dem Programm und Grafikkartentreiber. Kannst ja mal versuchen den Treiber runter zu hauen und testen ob es ohne geht. Wenn ja ist es eine Direkte Verbindung zum Monitor und du könntest mit entpsrechender Elektronik dein Kabel anzapfen aber da du nicht weißt wie du an das Signal kommst ist das denke ich keine Option für dich ;)
 

shawly

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
992
Also das Programm steuert direkt den Monitor da es auch ohne Treiber funktioniert.

Die Software bietet einen WMI-Service, TCP/IP (SSL) Service und einen SNMP-Service bei der Installation an. Ist es irgendwie möglich das Gerät darüber zu verwalten?
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
29.155
Wäre sehr umständlich wenn man das ganze über TCPI/IP machen würde. Ich denke mal das ist eher für Sys Admins gedacht die beim "Kunde" bzw. im Unternehmen etwas machen müssen.

Da ich das Programm aber nicht kenne kann ich dir auch nciht wirklich viel Tipps geben. Aber da es Closed Source ist wird denke ich dir keiner beim Hersteller weiterhelfen. Aber auf der anderen Seite warum musst du auch am Monitor "rumspielen" stell das Teil einmal richtig ein und du brauchst keine Software.
 

shawly

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
992
Hmm ja steht auch dran.
Mir gehts ja nich um das Rumspielen, ich will per Hotkey den Input umschalten da ich mehrere Geräte an dem Monitor habe.
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
29.155
Wie weit ist der Monitor von dir weg? Einfach auf den HW-Button drücken mache ich auch so an meinem. Gleiches gillt wen ich Nachts etwas mache muss ich mich nicht mit 500 cd/m^2 bestrahlen lassen da regel ich auf 20% runter per klick auf den HW-Button.
 

shawly

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
992
Das Problem an dem HW Button ist, sobald ich drauf drücke, wählt er nicht den Input, sondern er switcht so lange durch alle Inputs bis er auf ein Signal trifft, was einfach viel zu lange dauert.
Daher muss ich den Input immer per Software switchen da ich den Input dort direkt auswählen kann. Deshalb ist die HW Button Methode keine Option für mich.

Ein KVM Switch wäre eine Option! Vorallem weil ich dann die gleiche Tastatur und Maus verwenden kann. Jedoch muss dieser KVM Switch meine mechanische Tastatur (Corsair K70) mit zwei USB Anschlüssen unterstützen ohne dass sich der Input in irgendeiner Weise verzögert, was ich befürchte, nicht der Fall ist bei KVM Switches unter 50€. :(
Zudem sollte er auch die 3D Funktion des Monitors unterstützen, also 120Hz und der sollte entweder HDMI oder DVI besitzen. Also alles Anforderungen die ich nur bei teuren Switches bekomme, wer billig kauft kauft zweimal. Und ich will eigentlich garnicht kaufen :D

Das würde also bedeuten die einzige Möglichkeit die mir bleibt ist, Portrait Monitors anzufragen, ob sie das Feature mit den Hotkeys einbauen und hoffen, dass sie meinen Wunsch erfüllen..
 
Zuletzt bearbeitet:
Top