Monitor auf 144Hz stellen

JayCe

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
562
Moin!

Ich habe mir den SAMSUNG LC27JG50QQU für unter 300€ kaufen können.
So weit so gut.
Dann mal CS GO gestartet, und die Anzeige sagt ca. 280FPS
Dann PUBG gestartet und die Anzeige bleibt bei 60Hz. In den Einstellungen vom Spiel war alles ok (unbegrenzt FPS).
Dann gegoogelt...

Wollte dann bei W10 auf 144Hz umstellen bei den „Adaptereigenschaften“. Funktioniert nicht.
Dann im Menu vom Monitor geschaut. Wiederholungs-Frequenz ist nicht anwählbar. Die Manual gibt mir keine Hinweise.

Habt ihr einen Tipp?
Danke!
 

Nickproof

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
875
Das stellst du normalerweise in den Einstellungen der Grafikkarte ein.

Grüße
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.655
Wenn Du keine 144 Hz auswählen kannst, dann hast Du ihn vermutlich mit dem falschen Kabel verbunden. Oder den falschen HDMI Port an GPU oder Monitor benutzt. Mit HDMI 1.x geht das nicht. Er hat auch HDMI 2.x. Ob da die 144 Hz gehen, keine Ahnung. Über Displayport sollte es auf jeden Fall gehen.
 

Gnah

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
910
War auch mein erster Gedanke, dass die Kiste am Ende so verkabelt ist dass keine 144 Hz möglich sind.
Mit HDMI 1.x geht das nicht. Er hat auch HDMI 2.x. Ob da die 144 Hz gehen, keine Ahnung.
HDMI kann maximal 120 Hz, und das übrigens schon ab 1.4. Für 144Hz muss es Dual Link DVI oder DP sein.
 

conf_t

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
5.685
Wenn ein Spiel wie festgenagelt auf bei den FPS die gleiche Anzahl wie die Hz des Monitors liefert ist in dem Fall V-Sync aktiv (soferm es kein Framelock gibt) (siehe PUBG)
Wenn V-Sync deaktiviert können auch mehr FPS als der Monitor in Hz darstellen kann ausgegeben werden (siehe CS:GO)

Das hat aber erst mal nichts mit der 144 Hz Thematik zu tun.
144 Hz stellst du im Grafiktreiber oder den Windows Monitoreinstellungen ein.

Damit das funktioniert muss wie schon erwähnt der genutzte Anschluss ausreichend Bandbreite haben.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.655
HDMI kann maximal 120 Hz, und das übrigens schon ab 1.4. Für 144Hz muss es Dual Link DVI oder DP sein.
Interessiert in den meisten Fällen aber nicht, was HDMI 1.4 kann. Wichtig ist, was kann der Monitor. Und da lassen nur wenige bei FullHD mehr als 60 Hz zu. Möglich, dass es bei dem Samsung hier anders ist. Wäre dann mal eine Ausnahme.
 

hamju63

Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
7.927
Lässt der Grafikkartenanschluss das bei Dir überhaupt zu ?
 

nicK--

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.684
WQHD und 144Hz braucht Displayport für 144 Hz.
 

JayCe

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
562
Ja, sorry hatte ich jetzt auch entdeckt.
Vielen Dank für die Hilfe!

ABER: In der Anleitung steht 144Hz = HDMI Port 2
hier wird aber geschrieben das HDMI das nicht kann? Ja was denn nun?
 

Noftynator

Newbie
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
2
HDMI kann 144Hz bei 2560x1440 Pixeln seit revision 1.4 glaub ich, bin mir aber jetzt nicht sicher.
Bei 4k Benötigt man HDMI 2.0 um 120Hz zu erreichen (wenn mein Wissensstand noch korrekt ist)
 

JayCe

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
562
Dem Monitor lag ein HDMI-Kabel bei - ohne Bezeichnung nur "Premium High Speed/HEC"
Habe aber aus Faulheit das vom alten Monitor, ohne eine Bezeichnung genommen.

Da aber W10 nun den Monitor als 144Hz Gerät erkannt hat gehe ich davon aus das es 2.0 ist. Richtig?
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.655
Nur spielt das keine Rolle. Entscheidend ist das Gerät. Darum soll laut HDMI Konsortium auch nicht mit dem HDMI Standard geworben werden, sondern mit dem, was das Gerät kann. HDMI 1.x kann auch 3D übertragen. Kann der Monitor dennoch nicht, wenn er einen HDMI 1.x Port hat.

Und genauso ist auch auch bei dem Monitor hier. 144 Hz nur mit HDMI 2.x.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.655
Eben, und genau deswegen ist Dein Link zu dem, was HDMI kann, nicht hilfreich. Sein Monitor kann keine 144 Hz am HDMI 1.x Port. Wie die allermeisten anderen Monitore auch.
 

DasWams

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
896
Das Gerät kann über Display Port 2560x1440 über Display Port bereitstellen mit 144 Hz.
Der HDMI Port 2 am Gerät ist nach HDMI 2.0 spezifiziert und kann ebenfalls die Auflösung mit 144 Hz wiedergeben.

Der HDMI Port 1 am Gerät kann nur mit 60 Hz angesteuert werden.

Wichtig ist, dass die Auflösung korrekt im Treiber der Grafikkarte eingestellt ist und dass der Rechner am richtigen Anschluss hängt.

FPS, die die GraKa liefert, haben mit den eingestellten Hz erst einmal nichts zu tun.

Probier also bitte erst einmal das mitgelieferte HDMI Kabel am HDMI Port 2 aus, falls nicht die korrekte Auflösung und Bildwiederholrate verfügbar sind. Ansonsten ist der Anschluss per Displayport auch vorzuziehen. Ich habe hier den baugleichen C27JG52 stehen und bei dem funktioniert es ohne Probleme.
 
Anzeige
Top