Monitor flackert + Kaufberatung

Crunch

Ensign
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
154
Hallo,

Monitore sind eine Art der PC-Komponenten, mit denen ich mich kaum auskenne.
Ich habe einen LG Flatron L1942T, an DVI und meine Graka ist eine Nvidia GTX550TI.
Als mir mal langweilig war, habe ich einen zweiten LG Flatron L1942T angeschlossen und daneben gestellt. Der neue hatte eine viel bessere Farbqualität, ich habe in dem Menü alles zurückgesetzt und die Einstellungen an beiden Monitoren angeglichen, aber es bleibt ein klarer Unterschied: Der zweite Monitor sieht einfach besser aus, vor allem das weiß ist bei dem alten eher grau.
Außerdem habe ich ein zweites Problem: Es treten zufällig "rollende Querstreifen" auf, d.h. es bewegen sich dunklere Streifen von oben nach unten übr den Bildschirm.
Bei Spielen fällt mir außerdem auf, dass bestimmt Objekte eine Art "Schein" um sich haben, was das mit dem Monitor zu tun hat ist mir aber unklar (Wenn ich den anderen anschließe geht wieder alles normal).

Da ich aber eh einen größeren will, denke ich über einen 24" nach, was könnt ihr mir da empfehlen?
Er sollte möglichst günstig sein und scharf, für Grafikbearbeitung. Allerdings sollte er auch für Spile oder allgemein schnellere Anzeigen geeignet sein,

-Roman Ende- :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Crunch

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
154
Danke schonmal für die Antworten, aber alles über 190€ ist mir dann doch zu viel, da nehme ich lieber einen 22"er.
 

Nolle

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.843
Hat dir oben bei dem ersten Monitor für Bild, Grafik und Games den falschen Link gepostet. Der Dell ist für 182€ zu haben, dann kauf den!

PS. Keine Ahnung warum du dir nen 22er für 190€ kaufen möchtest, der 24er Asus für 170 € passt dir wohl nicht?
 
Top