Monitor sucht nach Quelle beim Spielstart/während des spielens

stratocaster

Ensign
Registriert
Okt. 2012
Beiträge
252
Hallo Freunde,

es geht um folgendes System

AMD Ryzen 3 1200
GA AB350 Gaming CF
GA 1050TI (https://www.mindfactory.de/product_...C-4G-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail-_1125757.html)
16GB (2x 8192MB) Corsair Vengeance LPX LP schwarz DDR4-3200 DIMM CL16-18-18-36 Dual Kit
Acer Nitro VG240YPbiip via HDMI angeschlossen (Kein DP Port Kabel vorhanden)
1TB Samsung 850 Pro (Windows and Games)
2TB HDD
Kein OC

Das Problem ist, dass sich der Monitor abschaltet und nach einer Quelle sucht. Entweder beim raus tabben bei Fortnite, direkt beim start von CS:GO und nun auch nach ca. 30 Minuten Gameplay Detroit:Become Human.

Neustart des Monitor bringt nicht, Neustart des PC lässt den Monitor wieder angehen.

Ich hoffe Ihr habt eine Idee, woran das liegen könnte.

VIDEO MIT FEHLER https://streamable.com/kn3im0

1.png2.png3.png4.png
 

Anhänge

  • DxDiag.txt
    95,6 KB · Aufrufe: 193
  • ms_info.txt
    1,5 MB · Aufrufe: 174
Vermutlich geht die Glotze aus (in Standby), weil beim Start die Karte kein Bild mehr ausgibt. Kannst Du das mit einem anderen Monitor an einem der übrigen Anschlüsse gegentesten?

Kommt das Bild beim umstecken auf einen der anderen Anschlüsse wieder (hotplugging im laufenden Betrieb)? Wobei Monitor aus- und wieder einschalten einem Hotplug am selben Anschluss gleichkommt.
 
Hey,

die Grafikkarte hat nur 1x DVI, 1x DP und 1x HDMI. Aber wenn das Kabel an der Grafikkarte gezogen und wieder eingesteckt wird, kommt das Bild nicht wieder, erst bei einem Neustart des PC. Ein anderer Monitor ist leider nicht vorhanden.
 
Am wahrscheinlichsten wäre, dass Karte oder Treiber in den Situationen tatsächlich abschmiert und nur der Neustart hilft. Kann auch am Energiemanagement in Hard- oder Softwareform liegen (Netzteil, Karte selbst, Windows, Treiber).
Man könnte nun, um den Fehler einzugrenzen, mal einen anderen/älteren Treiber testen und die Karte in einem anderen PC bzw. mit einem anderen Netzteil betreiben. Möglicherweise hilft ein VBIOS-Update der Karte oder undervolting.
 
Opa Hermie schrieb:
(hotplugging im laufenden Betrieb)?
Hot Plugging zählt nicht für Bildschirme und die Anschlüsse an Grafikkarten für diese.
Das sollte man lieber sein lassen, wenn beide Geräte eingeschaltet sind,
ich hab da schon funken sprühen sehen.
 
Das lese ich zum ersten Mal. Bei Bildsignalen wird praktisch keine Leistung übertragen (anders beim Stromkabel unter Last abziehen); wenn da Funken kamen, muss das eine andere Ursache haben, möglicherweise Potentialunterschiede auf GND oder statische Entladung......
 
Kann leider nicht bei dem Problem helfen aber Monitor während der pc läuft ein und aus stecken würde ich auch lassen

Mein Bruder hat sich damit einen dvi Port seiner Grafikkarte gegrillt da gabs dann kein Bild mehr
 
Zurück
Oben