Mono vs Stereo

Boogeyman069

Banned
Registriert
Apr. 2022
Beiträge
116
Was hört ihr am liebsten?

Bei meinen Kopfhörern hört man die Gitarre im rechten und das Klavier im linken Ohr.

Ist das normal?

Dadurch klingt der rechte Kopfhörer manchmal lauter.
 
Boogeyman069 schrieb:
Bei meinen Kopfhörern hört man die Gitarre im rechten und das Klavier im linken Ohr.
das kommt darauf an auf welchen kanal welches instrument gemischt wurde.

Boogeyman069 schrieb:
Dadurch klingt der rechte Kopfhörer manchmal lauter.
das kommt darauf an wie gemischt wurde.

ist das immer so, ist eins deiner ohren schlechter, oder du bekommst nen kabelbruch.
lässt sich in den Audioeinstellungen durch umstellen der laustärke pro Seite anpassen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tomgit, Baal Netbeck und Boogeyman069
Ja habe mir eine CD bei meinem Onkel gebrannt und die fasst leider nur 4mb Speicherplatz, sodass nur ein Lied drauf passt.

Ich höre es den ganzen Tag rauf und runter...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MindofRafi und Marco01_809
Was ist das für eine CD die nur 4mb speicher hat und nur ein Lied drauf passt?
Tritt das nur bei dem Lied auf? Hast du das gleiche z.B. auch mal auf Youtube gehört?
Sonst hat @madmax2010 das wichtigste schon gesagt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tomgit, madmax2010 und Pinguin1
wenn das sarkasmus war mag ich dich ::)

wenn nicht:
es gibt keine CDs mit nur 4mb

Musik CDs werden auch nicht in MB gemessen und wurden es auch nie. Die werden in Minuten gemessen. Hier gibt es einen klaren Codec mit fixxer Bitrate. Darum steht auf CD rohlingen auch 74/80 Minuten

Warum?
Designziel war, das beethovens 9. in einem rutsch hörbar ist. Das war eine der sehr wenigen vorgaben des damaligen Sony CEO.
Das wechseln hat ihn bei Schallplatten genervt
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Boogeyman069 und Nilson
Boogeyman069 schrieb:
Bei meinen Kopfhörern hört man die Gitarre im rechten und das Klavier im linken Ohr.

Rechter und linker Kanal, des Audio-Tracks. Am Beispiel von Audacity; 14 in der unteren Abbildung

1651601066265.png

[Quelle: Audacity 3.1.0 Manual]
 
Ob er Panning meint?
Oder Selbstgebasteltes mit 2 Spuren, quasi Doppelmono?
Dann wären wir sehr weit von HiFi entfernt.
 
oder er trollt etwas rum. ist ja auch was ganz neues, dass bei stereo einzelne instrumente mal von links oder rechts kommen können. ganz zu schweigen von der vom onkel gebrannten 4MB cd, die er rauf und runter hört...
 
Das war Sarkasmus wegen der unnötigen Frage von ihm.

Mir ist durchaus bewusst, dass es keine 4MB CD gibt. 😄
 
Dolby Atmos und Auro 3D, natürlich ohne Kopfhörer und mit vielen vielen Boxen.

Aber keine Ahnung, ob das Frage beantwortet. 🤷‍♀️
 
Wenn man manche Antworten hier liest...

Hast du die Probleme bei jedem Lied? Oder nur bei einem bestimmten? Hast du ein konkretes Beispiel?

Wie bereits erwähnt wurde ist es stark davon abhängig wie das Lied produziert wurde. Es gibt Lieder, da klingen beide Seiten gleich. Es gibt aber auch Lieder, wo Instrument A auf dem Linken und Instrument B auf dem Rechten Kanal gemixed sind. Des weiteren gibt es Lieder wo die Instrumente oder auch der Gesand von dem Linken Kanal auf den Rechten und wieder zurück wandern.

Letzteres ist z.B. bei "California Dreamin - von Mamas & Pappas" der Fall.

Und was deine andere Frage betrifft, ich höre lieber Stereo um eben genau solche Lieder so zu hören wie der Interpret sie produziert hat.
 
War nicht die Stereo Funktion, die mich von der Lautstärke gestört hat.

Habe einen Hörsturz auf dem linken Ohr. Bin heute beim HNO.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: JackA und calippo
nadann ist der Fall doch klar. du hast offensichtlich kein technisches Proben. Falls doch, bitte die Fragen klar formulieren, um Missverständnissen und trollversuchen vorzubeugen.

andernfalls wird hier geschlossen.
 
Wie bitte? :D nicht ernsthaft oder?

Mir hat man gesagt, dass ich eine "Zack/Zagg-Linie" (was auch immer das bedeutet) habe und im hochfrequenten Bereich nicht so gut höre.

Mir hat die Ärztin 2 Wochen keinen dröhenden Industrialtechno verschrieben..
 
Zurück
Oben