mount script

Mintschi

Ensign
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
214
Hallo,

ich habe unter Win7 über Virtualbox AV Linux installiert.
Nun wollte ich gerne zwei gemeinsame Ordner beim Booten automatisch einbinden,
was ich sonst immer händisch per Terminal machen muss.

Code:
sudo mount -t vboxsf E_DRIVE Desktop/HD-E/
sudo mount -t vboxsf F_DRIVE Desktop/HD-F/
Wie lässt sich das mit sudo Rechten bewerkstelligen?

Gruss,
Mintschi
 

Sug82

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.754
Mit Eintrag in fstab und gut ist.
Dann brauchst am Ende keine sudo mehr.
 

enteon

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.092
ansonsten darf man sich mittels visudo mit dem seltsamen aufbau der sudo-einstellungs-datei abplagen.
da geht fstab sicher deutlich schneller.
 

Mintschi

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
214
Was müsste ich den genau in fstab eintragen?
 

aki

~amd64
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
3.442
Hi

Du kannst einfach bei den anderen Einträgen abgucken und an den nötigen Stellen etwas abändern. Alternativ einfach google > vboxsf fstab > erster Link


mfg
aki
 

Mintschi

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
214
Ich hatte nun o.g. Befehlszeilen, ohne sudo, in local.rc eingetragen. Klappt wunderbar...
Danke für die Aufmerksamkeit!
Ergänzung ()

Zu früh gefreut.
Ich hatte den ganzen Kram nochmal platt gemacht und Ubuntustudio 10.04. aufgespielt. Damit funktionieren die Strings in der rc.local nicht mehr. Auch o.g. Anleitungen und Durchforsten sämtlicher Foren, mit Beherzigung der dort aufgeführten Lösungen, zeigten keinen Erfolg.
Letzten Tip, welchen ich getestet hatte war, nachdem ich die Ordner über die Konsole eingebunden hatte, hatte ich die entsprechenden Einträge aus mtab in fstab eingetragen, was bei einem User geholfen hatte. Aber das war bei meinem System auch ohne Erfolg gekrönt.
Was kann ich noch versuchen??? Mir platzt bald der Hals...
 
Top