MS Paint - Bilder drehen

Peter Griffin

Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.503
Wenn ich einen Strich zeichne und diesen markiere und dann um 90° drehe, dann sehe ich nur noch einen Punkt von diesem Strich. Es kommt auch vor, dass nach der Drehung der Strich kürzer geworden ist. Es werden also Teile des zu drehenden Objekts einfach wegradiert. Traurig, dass Microsoft es nicht mal schafft, eine Drehen-Funktion in Paint einzubauen.
Gibt es einen Trick, wie man mit Paint ganz normal Bilder um 90° drehen kann?
Danke im Voraus.
 
1

1668mib

Gast
Habe leider kein Vista zur Hand aber solche Probleme hatte ich unter Vista nie... ich würde mal ganz fies sagen: Das Problem sitzt vor de PC.

Versuchst du nur Teile zu drehen, arbeitest mit Markierungen?
Könntest du Screenshots zeigen von deinem "Problem", um es besser nachvollziehen zu können, was du exakt machst?

@6shop: IrfanView ist ein super Programm und eines der ersten, was bei mir auf einen frisch installierten PC kommt... aber Paint sollte an dem Problem auch nicht scheitern...
 

Daaron

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
13.487
Ja, aber warum sollte man, egal für was, Paint überhaupt starten? Egal was man machen will, es gibt kostenlos deutlich bessere Software. Sogar über die HTML5 Canvas Schnittstelle hab ich schon bessere Zeichenprogramme als Paint gesehen...
 

Supernatural

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2005
Beiträge
361
Hm ,wenn ich unter Vista den geschilderten Vorgang nachvollziehe, wird der komplette Strich gedreht. Oder das komplette Bild, wie ich möchte.

Ich nutze gerne diese Seite:
http://pixlr.com/editor/
 
Top