MSI 875P Neo DualChannel nicht Aktiv

BAD

Commodore
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.349
Wie der Titel schon sagt habe ich das Problem beim MSI 875P Neo das meine DualChannel RAMs von Nanya 2x512MB DRR400 nicht mehr im Dual Channel laufen. Everstest zeigt mir Typ Dual Channel an und Modus nur Singel Channel.

CPU ist mein alter P4 2.8Ghz 533Mhz. Im Barebone liefen die RAMs immer ohne probleme im DualChannel.

Ich habe mir schon überlegt ob dies mit einem BIOS Update behoben wird. Möchte allerdings nicht unbedingt eines durchführen da das System abslout 1a läuft. Gibt es die möglichkeit den DualChannel Modus im BIOS zu Aktivieren? Ich habe da nichts gefunden aber evt. hat das ja wieder irgend nen komischer Name ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

BAD

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.349
Sind beide im Slot die, die selbe Farbe haben. Müsste also DualChannel sein.
 

iceshield

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
768
Mag vielleicht sehr auf der Hand liegen, aber werden unter Windoof denn auch 1024 Mb angezeigt? Man übersieht ja gerne das offensichtliche.... :rolleyes:
Soweit meine Kenntnisse reichen (Abit, Aopen, Asus), kann ich mich eigentlich an kein 875p-Board erinnern, bei dem man im BIOS explizit DualChannel ON/OFF hätte einstellen können. Also sollte es entweder automatisch laufen (so Du denn die RAMs in die korrekten Slots gesteckt (<- fest sitzend) hast), oder aber nur 512 MB posten. In letzterem Fall ist der Grund dann beliebig kompliziert: nicht assembeltes DC-Kit, defekter Speicher (mal geMemtestet?) uvm. Btw.: schon mal statt RAM-Slot 1 & 3 auch 2 & 4 getestet?
 

BAD

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.349
Das die RAMs da sitzen wo sie sollen usw bin ich mir absolut sicher. Weis allerdings nicht mit sicherheit ob die als DualChannel rams verkauft wurden. Ich finde es nur komisch das sie in meinem Barebone zuvor noch im DualChannel liefen und auf dem neuen MSI Board nicht mehr. Everest erkennt sie ja auch als DualChannel die RAMs.

Ich hoffe jemand hat eine Antwort auf meine Probleme.
 
T

-=TeuTaTes=-

Gast
Soweit ich weis muss der ram für Dualchannel aber in verschidenfarbige slots!
ist zumindest bei gigabyte so
 
T

-=TeuTaTes=-

Gast
Da stehts doch sogar drauf! CHANNEL A (Green) CHANNEL B (Purple) Also kommt für Dualchannel eins auf Green und eins auf Purple
 

BAD

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
4.349
Ach du kacke wie konnte ich das übersehen ^^


THX :o
 

iceshield

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
768
Hammer.... Und ich sag noch "RAM-Slots 1&3 oder 2&4"; ihr immer mit Euren Farben! Es geht um die Slot-Nummer und nicht um die Farben !!!1111
 
T

-=TeuTaTes=-

Gast
das kannst du so nicht sagen! ich muss für Dualchannel die kombination 1&2 oder 3&4 nehmen! und die farben von 1&3 sind gleich sowie auch die von 2&4.
Sich dabei nach den Farben zu richten ist dabei die bessere Lösung!
Die beste Lösung ist und bleibt aber da Handbuch.
 

iceshield

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
768
Hmpf, Recht hast Du! Ich vergass: RICHTET Euch gefaelligst bei Intelboards nach den Slot-Nummern und nicht nach den Farben!!!!111 :)
 
Top