MSI K9A2 Platinum V2 und SSD mit HDD

StePH

Ensign
Dabei seit
März 2013
Beiträge
172
Hallo Leute,

ich habe ein merkwürdiges Problem...
Hardware vorerst:
MSI K9A2 V2 (Bios aktuellste)
Phenom X4 9500
6GB DDR2 (2x2, 2x1)
GeForce GTS450 (neu hinzugefügt)
SSD 120GB Kingston HyperX
3 HDDs (2x Sata, 1 IDE)
Corsair 550W NT

Problem:
Mein Kumpel wollte eine neue Graka und eine SSD verbaut haben, Graka hatte ich noch GTS450 und eine SSD habe ich ihm bestellt. Gestern Abend hergekommen, die Sachen in seinem Rechner eingebaut, alles HDDs abgeklemmt und nur die SSD zur Win7 Inst. angeschlossen (AHCI im Bios). Soweit so gut, Win7 setup alles fertig, läuft stabil mit der neuen Graka und SSD.
Danach habe ich die drei HDDs wieder angeschlossen, dann hat es auf einmal iwie gestunken und fuhr nicht mehr hoch.
Daraufhin die HDDs wieder runter, fuhr immer noch nicht wieder hoch, im Bios stand: system overclocking... in roter Schrift.
Clear CMOS und System fuhr wieder alleine mit der SSD hoch, ganz normal.
Dann versucht eine einzelne Sata HDD anzuklemmen und hochzufahren, geht nicht, sobald ich eine IDE/Sata HDD anklemme fährt der PC nicht hoch...
Das DVD LW über IDE läuft aber hervorragend.
Ich dachte dann das das NT zu wenig Power hat, also die HDDs über ein externes NT versorgt und nur Sytem über internes NT. Aber genau das gleiche Fehlerbild.
alle SATA Anschlüsse ausprobiert, andere Kabel, andere IDE Kabel.
Es läuft nur das System mit der SSD, sobald eine HDD angeschlossen wird geht nichts mehr.
Kann mir bei diesem merkwürdigen Problem vielleicht jemand einen Rat geben?

Erstmal vielen Dank und noch ein schönes Wochenende.

Ps.: wenn ich mal ins Bios komme mit einer angeklemmten HDD, wird sie auch nicht erkannt.
Im IDE stehen HDD und LW auf CS.
Vorher liefen die beiden SATA HDD im Raid0
 
Zuletzt bearbeitet:

DriveByFM

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.027
Hmm haben sich vielleicht die HDDs verabschiedet? Kannst du die an einem anderen PC testen?
Da du ja mit der SSD an allen SATA Anschlüssen keine Probleme hast würde ich das Mainboard erstmal ausschließen.
 

StePH

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2013
Beiträge
172
ich hatte eine von meinen HDD angeschlossen und die funktionierte auch nicht, aber auch unwahrscheinich das sich alle 3 gleichzeitig verabschieden?
 

DriveByFM

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.027
Ja ich halte das auch für sehr unwahrscheinlich aber da ja keine mehr geht, bleibt ja nichts anderes übrig die irgendwie zu testen.
 

StePH

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2013
Beiträge
172
wie gesagt, ich hatte dann noch eine von meinen HDDs angeschlossen und die ging auch nicht, und ich weiß sicher das meine funktioniert, die anderen HDDs laufen auch an...
 

markusgo1967

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
922
Yupp, hast du noch ein zweitnetzteil, dann schliess das mal an. Starte dann ohne ssd, nur mit einer "defekten" HDD. Dann sehen wir weiter...
 

DriveByFM

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.027
Ah ok ich hatte das "eine von meinen HDDs" überlesen. :D
 

StePH

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2013
Beiträge
172
hatte ich ja auch schon, wie oben beschrieben "externes NT", gleiches Fehlerbild
 

DriveByFM

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.027
Ja aber teste mal wenn du das Mainboard komplett mit einen anderen Netzteil betreibst, also 24Pin Stromstecker usw. und NICHT NUR die HDDs.
 

DriveByFM

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.027
Das alte interne komplett abschließen und alles mit einem anderen Netzteil testen, so würde ich es jetzt mal probieren.
 

StePH

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2013
Beiträge
172
und dann SSD und eine HDD?
Ergänzung ()

ok, funktioniert genauso wenig, eine HDD klackert auch iwie merkwürdig...
fährt nicht mal ins Bios
Ergänzung ()

so auch mit dem NT, genau das gleiche Fehlerbild.
Habe nun nur noch die SSD am laufen und Windows ist schon offen...
Wie gesagt sobald eine HDD angeklemmt wird ist alles vorbei. Das die beiden vorher im Raid0 hingen, ist doch eigentlich relativ von iwelchen Einstellungen her, oder?
Ergänzung ()

okay, Ende vom Lied, es sind alle drei HDDs defekt...
Wieso sowas kann, ich bin ratlos

Könnte sowas eventuell durch das Alter der HDDs und dem Transport im auto gekommen sein?
Oder durchbrennen einfach so, ist doch unwahrscheinlich oder?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Zitate entfernt)

DriveByFM

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.027
Ja woran die jetzt alle 3 gestorben sind würde mich auch interessieren aber ich glaub das werden wir leider nie erfahren. Durch den Auto Transport und Erschütterungen könnte möglich sein aber selbst meine knapp 7 Jahre alten HDDs haben schon so einige Schreibtisch abstürze oder Kofferraum+Feldweg Transporte überlebt und laufen immernoch im zweit und dritt PCs. :D
 

StePH

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2013
Beiträge
172
ich denke mal Überlastung des NT, Spannung abgefallen, Strom in die Höhe gegangen um Leistung zu erreichen... Aber ist auch nur eine Vermutung. Schade drum, aber ist nun mal passiert.
Denke auch nicht das es vom Transport kam, wie gesagt alle drei HDDs...
 
Top