News MSI Optrix MPG341CQR: 21:9-Monitor mit Sprach­steuerung und RGB-Leiste

Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
11.505
#2
Das gekrümmte VA-Panel mit Blickwinkeln von 178 Grad horizontal und vertikal bietet nicht nur eine Bildwiederholrate von bis zu 144 Hertz, sondern auch eine niedrige Reaktionszeit von lediglich einer Millisekunde (MPRT), einen Wert für den Wechsel von Grau-zu-Grau nennt MSI für den Optrix MPG341CQR nicht.
Wofür steht das MPRT?
 

Layer8

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
105
#5
Sprachsteuerung am Monitor...darauf hat die Welt gewartet.
Es ist halt auch echt nervig den Monitor auszupacken und ohne Sprachsteuerung zu konfigurieren und dann nie wieder anzufassen.

Sorry, wer braucht sowas? Oder bin ich nur die falsche Zielgruppe :rolleyes:
 

Fliz

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
1.486
#6
Hier wird auf Teufel komm raus, ein Alleinstellungsmerkmal gesucht.. Sprachsteuerung eines Monitors.. tsts
 
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
6.935
#7
Qualität wäre ein Alleinstellungsmerkmal genug.

Aber dann wird wieder auf ein Samsung SVA Panel gesetzt. Staubeinschlüsse, Nikotinecken und Scanlines ftw.
 

DenMCX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
474
#8
Keine Hinweise auf Free- oder G-Sync?
Einfach nur 144Hz?
 
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
576
#9
Hauptsache er hat RGB^^
.. dann verkaufts sich schon doppelt so gut. Kann man dann schön per Sprachsteuerung die Farbe wechseln lassen.
 
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
210
#10
Was ist verdammt noch mal mit den Preisen los?
Kommt mir nicht mit Entwicklung und Innovation, davon fehlt hier jede Spur!

Erst kletterten die Smartphones auf die 1000€ Marke, dann die Grakas und jetzt auch noch die Monitore, oder was?

Wer zahlt solche Preis und mehr für einen Monitor?

Ich habe damals für meinen FHD 144hz knappe 300 Euro bezahlt.
 

decibeL

Cadet 1st Year
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
10
#12
Mich würde wirklich mal interessieren, welche Menschen solche Monitore designen und konzeptionieren, ob nun bei MSI oder anderen Herstellern,
Es sind bestimmt solche, die genau wissen, was aktuell benötigt und gebraucht wird und wie man es den Leuten schmackhaft machen kann, glauben sie jedenfalls...
 

trane87

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.135
#13
SO EINEN QUATSCH! Anstatt mal endlich am Markt was gescheites zu bringen, versucht jeder Trottel irgendein tolles Feature hinzuzufügen. Manchmal ist einfach weniger mehr. Lieber schönes neues Panel und vernünftige Anschlüsse, anstatt eine Sprachsteuerung einzubauen.

UWQHD, 144Hz, richtiges HDR, vernünftiger Schwarzwert und vielleicht noch vernünftiges G-Sync (Ultimate)/Freesync. Mehr will ich gar nicht. Kein Bling Bling, kein Schnick Schnack, kein extravagantes Design, keine unnötigen Features. UND am besten keinen 65" sondern, normale 34".
 

flappes

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
5.274
#14
Ich hab ja nichts gegen Bedienungsverbesserungen, aber wie oft verändert man schon die Helligkeit seines Monitors?
Ich mach das i.d.R. 1x und dann nie wieder.
 

DenMCX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
474
#15

Daniel D.

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.091
#16
Wie sehr wirkt es sich auf die Spieleleistung der Grafikkarte aus, wenn ich auf so einem Bildschirm neben dem Spiel auf der zweiten Hälfte eine Webseite darstellen möchte? Oder ein Video schaue?
 

Joshinator

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
385
#17
Bei meinem MSI-Display hab ich auch sofort die Led-Leisten nach hinten ausgestellt.
Verstehe gar nicht warum die Hersteller denken das ist eine tolle Funktion. Wenn es wie Ambi-Light wäre, okay. Aber einfach statisch in irgendeiner Farbe leuchten, wo die LEDs dann teilweise nichtmal hell genug sind um die Farbe sichtbar zu machen?

Die Frontale LED-Leiste fand ich anfangs recht interessant, wäre in einigen Spielen interessant gewesen die als Status/Cooldown/HP-Balken zu nutzen. Nix weltbewegendes, aber ein nettes GImmick und Alleinstellungsmerkmal.
Wenn man aber guckt welche Spiele unterstützt werden kann man sich nur an den Kopf fassen, so ziemlich nur CS:GO und Discord. Wenn man kein "ich spiele nur CS:GO"-Gamer ist, ist das Feature eigentliche nur eine Verschwendung von LEDs die man stattdessen auf ATX-Kabeln, Netzteile und SSDs hätte haben können.
 

Steffenkrue

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
336
#19
Wer braucht denn Sprachsteuerung am Monitor? Ich habe doch eh ein Mikro zum kommunizieren und den Monitor stelle ich einmal ein nicht ständig. Noch mehr Aufkleber auf den Elekrogeräten ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.363
#20
Warum nicht mal einen ordentlichen Monitor mit >100Hz, 10bit und richtigem HDR in Ultrawide?
Da muss man immer irgendwo Abstriche machen, sogar bei den absolut hochpreisigen Modellen.
Mehr als für meinen Aktuellen würde Ich für einen Kompromiss-Monitor nie ausgeben, und das war eig schon zu viel.
 
Top