MSI P67A-C45 (B3) Lüfter Problem

Black

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
124
Ich habe obiges Board und einen Alpfenföhn Brocken, dazwischen klemmt eine 2500K CPU, die ich auf 1,130VCore betreibe. Mein Problem: Obwohl ich das Board im BIOS angewiesen habe den Lüfter mal auf 0% zu setzen (Laufgeschwindigkeit) dreht dieser deutlich hörbar. Temperatur ist um die 38°C. Ich will diesen doofen Lüfter aber auf Minimum laufen haben, vorher war ein ASRock 890GM drin, da lief er auch lautlos. Warum geht es hier nicht? Was habe ich an den Einstellungen verbockt? Die MSI Control Center Software ist übrigens relativ trashy und zu gar nichts zu gebrauchen.
 

KainerM

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
7.045
Es kann sein dass dein altes Board Spannungsgeregelt gearbeitet hat, und dein neues über PWM steuert. Nicht jeder Lüfter lässt sich über PWM abdrehen...

Am besten liest du mal mit HWmonitor die tatsächlich eingestellte PWM und die dazugehörige Drehzahl aus. Eventuell ists nämlich auch ein anderer Lüfter, den du hörst.

mfg
 

Black

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
124
Das mit hwmonitor werde ich probieren, danke.
Ergänzung ()

Also laut der HWMonitor Anzeige läuft der Lüfter auf 910 RPM. Dabei ist er deutlich hörbar. Auf dem ASRock war er das wie gesagt nicht. Irgend eine Chance das noch runterzuregeln? Der Brocken Lüfter hat 4 Pins by the way.
 

Anhänge

  • hwmonitor_screenshot.PNG
    hwmonitor_screenshot.PNG
    41 KB · Aufrufe: 145

DS0505

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
18
Hi Black,

versuche es mal mit Speedfan, funktioniert bei mir habe aber auch ein Asus P8P67 Pro.

vielleicht geht es auf deinem MSI auch.

Gruß
Dieter
 

Black

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
124
So sieht SpeedFan nun aus... aber langsamer ist er nicht geworden ...
 

Anhänge

  • speedfan.png
    speedfan.png
    26,8 KB · Aufrufe: 178

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.176
CPU Smart Fan Target = °C

CPU Min.Fan Speed(%) = ?
SYS Fan 1/ 2 Control(%) = ?
 

Black

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
124
Redest du gerade von BIOS oder Speed Fan Einstellungen?
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.176
Habe noch nie "SpeedFan" genutzt - nein, ich meinte die BIOS-Einstellungen -
 

Black

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
124
Habs mal Fotografiert im BIOS.
 

Anhänge

  • IMG_0571.JPG
    IMG_0571.JPG
    84,1 KB · Aufrufe: 237

DS0505

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
18
Hi Black,

wie hast Du Speedfan eingestellt?

als Anhang wie Ich es gemacht habe!

Dieter

Und Du solltest im Bios die CPU Target Temp herunter setzen, sonst regelt er erst wenn 65° erreicht sind.
 

Anhänge

  • Speedfan Config 1.PNG
    Speedfan Config 1.PNG
    42,6 KB · Aufrufe: 148
  • Speedfan Config 2.PNG
    Speedfan Config 2.PNG
    52 KB · Aufrufe: 126
Zuletzt bearbeitet: (zusatz)

Black

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
124
Bei mir ist es nun auch auf Manual. Mit dem Effekt dass er nun bei 1500 RPM steht - was richtig laut ist :(
 

Anhänge

  • speedfan_cfg1.png
    speedfan_cfg1.png
    36,5 KB · Aufrufe: 130
  • speedfan_cfg2.png
    speedfan_cfg2.png
    30,9 KB · Aufrufe: 87

DS0505

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
18
O.K.

nicht jedes Board funktioniert, hast Du auf der Speedfan Homepage schon nachgesehen.

Gibt dort von Usern fertige Configs wenn einer das Board hat und es zur Verfügung stellt.

Dieter
 

Black

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
124
Danke dir. Auf der SpeedFan HP gibt es leider kein einziges MSI Sockel 1555 Board :(
 

KainerM

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
7.045
Also, laut HWmonitor steht der Lüfter eh schon auf 0%, also kann dein Lüfter das mitm Abschalten nicht. Laut Spezifikation darf ein PWM-Lüfter zwei Modi unterstützen: entweder er bleibt unterhalb einer gewissen PWM auf konstanter Drehzahl, oder er schaltet bei 0% ab. Wobei die meisten Lüfter die ich kenne auf konstanter Drehzahl bleiben. Und die Angabe zum Brocken lautet 850-1500 U/min, wobei da immer auch etwas Streuungsbreite dabei ist, drum hast du 910 U/min.

Du kannst dir allerdings einen neuen WPM-Lüfter kaufen, der zumindest sehr niedrige Drehzahlen kann, zum Beispiel der Kollege hier soll sehr leise sein. Und die min. 500 U/min sind schon sehr leise, wenn das nicht reicht kannst du auch zu einem Scythe Kama PWM greifen, die laufen ab 300 U/min - da dürfte dann nichts mehr zu hören sein.

mfg
 

Black

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
124
Ja neuer Lüfter ist natürlich eine Option, mich ärgert nur dass er am ASRock Board deutlich langsamer lief :(
 
Werbebanner
Top