News MSI: Weiteres X58-Board mit USB 3.0/Sata 6 GBit/s

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.537
#1
Das Portfolio von MSI umfasst bereits neun Platinen auf Basis des X58-Chipsatzes von Intel, jetzt gibt es noch ein zehntes Modell. Das X58A-GD65 soll ein nicht zu teures, aber dennoch gut ausgestattetes Mainboard werden, das über Zusatzchips auch auf neue Technologien setzt.

Zur News: MSI: Weiteres X58-Board mit USB 3.0/Sata 6 GBit/s
 

Nordmark

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
898
#2
Wirklich billig ist es ja trotzdem nicht... Da ist man mit Zusatzchips immer noch besser bedient.
Was hat eigentlich das ,,A' genau zu bedeuten? Bei den Gigabyte Boards ist das ja auch immer mit bei wen die USB und S-ATA 3 unterstützen.
 
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.082
#3
235€ nicht zu teuer? Ich denke da in anderen Regionen wenn ich an nicht teuer denke ;)
 

Ash-Zayr

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.735
#4
Kann es sein, dass sich die Preise für mainboards über die Jahre mal glatt dreist verdoppelt haben?? High-End Bereich kostete damals um die 120,- bis max.140,- Euro (A7N8X); normale Boards allesamt deutlich unter 100,-.......inzwischen schickt sich das mainboard ja an, die teuerste Komponente im PC zu werden??

Ash
 
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
703
#5
Kann es sein, dass sich die Preise für mainboards über die Jahre mal glatt dreist verdoppelt haben?? High-End Bereich kostete damals um die 120,- bis max.140,- Euro (A7N8X); normale Boards allesamt deutlich unter 100,-.......inzwischen schickt sich das mainboard ja an, die teuerste Komponente im PC zu werden??

Ash
Das Gefühl habe ich auch. Mein A7N8X war damals mit 118 Euro das teuerste Board auf dem normalen Markt. Und jetzt?
 

sdMAX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
421
#6
Kann es sein, dass sich die Preise für mainboards über die Jahre mal glatt dreist verdoppelt haben?? High-End Bereich kostete damals um die 120,- bis max.140,- Euro (A7N8X); normale Boards allesamt deutlich unter 100,-.......inzwischen schickt sich das mainboard ja an, die teuerste Komponente im PC zu werden??

Ash
So in etwa ist das auch, ich habe immer um 200 Euro für ein top board gezahlt, aktuell kosten die zw. 300 und 350 und das schlimme ist ich brauche bald ein neues ;)

Das MSI hier werde ich mir auch mal genauer anschauen, ebenso wie das BIG BANG und die Konkurrenz aus dem Hause Asus und Gigabyte.
 
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
935
#7
ich bin ebenfalls "leicht" überrascht
"Erste Preise sehen das MSI X58A-GD65 bei etwa 235 Euro..." und "Das X58A-GD65 soll ein nicht zu teures..." stehen sich auch in meiner sicht etwas konträr gegenüber.
ich dachte & hoffte anfangs, dass da von verschiedenen boards die rede ist, habe ich doch die modellbezeichnung anschliessend zeichen für zeichen verglichen.

gut, dass sind nun intel boards und die sind mit der einführung des core sockels durch die bank preislich (ganz schön) nach oben geklettert.
aber mittlerweile muss man auch die frage stellen, ob das anders wäre, wenn nvidia für die core prozessoren noch boards mit eigenem chipsatz anbieten könnte.

auf jedenfall sollte was an dieser preispolitik getan werden.
notfalls durch die amd boards. usb3 und sata3 auf ein am3 board /und auch den nächsten sockel) für unter 100 bis maximal 120 euro und der kostenvorteil geht weiter steil zu den amd systemen.
 
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
170
#8
Kann es sein, dass sich die Preise für mainboards über die Jahre mal glatt dreist verdoppelt haben?? High-End Bereich kostete damals um die 120,- bis max.140,- Euro (A7N8X); normale Boards allesamt deutlich unter 100,-.......inzwischen schickt sich das mainboard ja an, die teuerste Komponente im PC zu werden??
Was daran besonders faszinierend ist:
früher die Mainboards, die deutlich weniger gekostet haben, die mussten auch noch die Speichercontroller zur Verfügung stellen, während bei den teuren neuen Mainboards der Speichercontroller bereits in der CPU drin ist, also gibt es auf dem Mainboard weniger, dafür aber kostet es jetzt viel mehr.
Das ist modern, das macht man jetzt so. :freak:
 
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.233
#9
Teurer sind die Boards geworden ,dafür kosten jetzt aber die CPU's weniger . :affe:
 

sdMAX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
421
#10
Teurer sind die Boards geworden ,dafür kosten jetzt aber die CPU's weniger . :affe:
Kommt darauf an welche Kategorie man vergleicht, top - top sind garantiert nicht günstiger ;) dafür leisten sie mehr als früher ;)



Ich hätte mal gerne einen aktuellen X58 MoBo Test, da gabs ja einiges neues.
Am liebsten mit den Modellen:
MSI X58A-GD65
MSI Big Bang Xpower
ASUS P6X58D-E
Asus Rampage III Extreme
Gigabyte GA-X58A-UD5

Eines davon wird wohl mein nächstes.
 
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
3.324
#11
Irgedwie werden die CPUs und die Grafikkarten günstiger.... aber der Ramspeicher ist teuer, sehr teuer. Vor zwei Jahren haste für 50€ satte 4GB bekommen, jetzt legste das doppelte hin.
Ich finde Mainboards sind deutlich günstiger geworden, zumindest bei Amd....
 

sdMAX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
421
#12
Irgedwie werden die CPUs und die Grafikkarten günstiger.... aber der Ramspeicher ist teuer, sehr teuer. Vor zwei Jahren haste für 50€ satte 4GB bekommen, jetzt legste das doppelte hin.
Ich finde Mainboards sind deutlich günstiger geworden, zumindest bei Amd....
AMD MoBos waren aber schon immer deutlich günstiger als Intel. Was die RAMs betrifft war das damals auch eine Sondersituation mit der Überproduktion in die Wirtschaftskriese.

Insgesamt kann man aber schon sagen, dass man für immer weniger Geld einen immer besseren Rechner bekommt, auch und gerade im niedrigen Preissegment.
 
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3.266
#13
Mittlerweile kann man sich ja fast überlegen von Intel komplett auf Amd umzusteigen ;)
Ich glaube so vergleichsweise das teuerste Board bei Amd kostet gerade mal 235€....
Und dann noch nen 6 Kerner kostet bei Intel ja auch nen kleinwenig mehr ;)
Naja also ich war bis jetzt immer von Intel und den Boards und im Allgemeinen begeistert ;) auch wegen der Mehrleistung vllt erhöhen sie ja auch deswegen die Preise :D
 
Top